Direkt zur Suche und Hauptnavigation Direkt zum Inhalt
Übernehmen
Logo Kulturrucksack

Kulturrucksack NRW

Der Kulturrucksack 2017 ist gepackt

Im Kulturrucksack 2017 findest Du:

- MaD - Music and Dance
  Breakdance, Streetdance und Musikproduktion

- Eine phantastische Reise
  Animationstheater

- Move your Neon-Lights
  Bewegung im Neonlicht - Rhythmus und Video
 
- Graffiti - Wir sprühen vor Farbe
  Malen und Sprühen - Ich zeig's dir!
 
- "...ab auf die Bühne!"
  Musical-Workshop
 
- Kultur-Ferien 2017: Around the World - Einmal um die Welt
  Tanzen, Singen, Texten, Musik, Kostüme

- SPIEL.FILM.YEAH
  Theater und Film
 

"MaD" - Music and Dance im Wohnpark Bensberg

Im Café KiWo findet immer samstags ein Breakdance-Kurs für Anfänger statt und danach im zweiwöchigen Wechsel ein Streetdance-und Breakdance-Kurs für fortgeschrittenere Kinder und Jugendliche.
Dienstags bieten wir einen Musikworkshop mit Rap und Gesang im Krea-Jugendclub an. Ihr werdet dann mit dem Shuttlebus vom Café KiWO in den Krea-Jugendclub gebracht.

Künstler aus der HipHop-Kultur unterstützen euch darin, neue Tanzschritte zu erlernen und eigene Songs zu produzieren.

Eure Ergebnisse könnt ihr im Sommer beim Eistütenfest und Weltkindertag präsentieren.

Kommt vorbei und macht mit!
Die Teilnahme ist kostenlos.

Datum / Uhrzeit: Jan. bis Dez. 2017
Samstags, ab 01.05.2017 Sonntags: 12:30 - 14:00 Uhr
                                                            14:00 - 16:00 Uhr
Dienstags: 15:30 Uhr Abfahrt Café KiWo - 18:30 Uhr Ankunft Café KiWo

Teilnehmeralter: 10 – 14 Jahre

Orte:
Café KiWo, Reginharstraße 40, 51429 Bergisch Gladbach
Krea-Jugendclub, An der Wolfsmaar 11, 51427 Bergisch Gladbach

Leitung:
Sigrid Brenner, Krea-Jugendclub
Emin Simsek (Breakdance)
Antonia Burk (Streetdance)
Johannes da Costa (Musik)

Kooperationspartner: Café KiWo, Netzwerk Bergisch Gladbach

Informationen zum Projekt beim:
Krea-Jugendclub
Frau Brenner
An der Wolfsmaar 11
51427 Bergisch Gladbach
Tel.: 02204 - 303106
E-Mail: sigrid53af11d4fc9141d285acb946eb56abf1.brenner@4f50d7cf94904bd88d8315860b84c316krea-jugendclub.de

Die Termine von Januar bis Dezember 2017 kannst Du hier herunterladen (PDF).

Den Flyer zum Workshop kannst Du hier herunterladen (PDF).

Eine phantastische Reise

Freizeit mal anders. Gemeinsam mit anderen. Sich ausprobieren und Spaß haben. Du bist 10 bis 13 Jahre alt? Du hast Lust, mal was Neues auszuprobieren und das mit Leuten in deinem Alter?
Von Januar - Dezember kannst du bei uns jeden Freitag um 16:30 Uhr Theater spielen und deiner Fantasie freien Lauf lassen.

Datum/Uhrzeit: von Januar - Dezember 2017 jeden Freitag von 16:30 - 18:00 Uhr

Teilnehmeralter: 10 - 13 Jahre
Teilnehmerzahl: 16

Ort:
Kinder- und Jugendzentrum CROSS
Mülheimer Str. 211
51469 Bergisch Gladbach-Gronau

Leitung: Natalia Plechanov

Weitere Informationen:
Kinder- und Jugendzentrum CROSS
Mülheimer Str. 211
51469 Bergisch Gladbach
Frau Muth
Telefon: 02202 / 50759
E-Mail: manuela422aafa25a30412a9b7921bad46b4f58.muth@aa1f6939b14841388c3e3eb04552bf64kja.de.

"Move your Neon-Lights"
Bewegung im Neonlicht - Rhythmus und Video

Du möchtest kreativ sein und gerne im (Neon-)Licht stehen. Dann melde dich für die zweite Osterferienwoche bei uns an.

Im Verlauf der Woche entsteht nach euren Ideen ein Kunstwerk im Raum, welches euch für eure Tanzaufführung (mit einfachen eingeübten Live-Rhythmen) als Bühne dient. Die Aufführung wird am Ende per Video aufgezeichnet. Parallel dazu wird der Entstehungsprozess des Tanzes fotografisch dokumentiert. Der Clou ist, dass wir die Raumdekoration und die Kostüme in Schwarz mit Neonfarben gestalten und später beim Dreh des Videos Schwarzlicht verwenden ("Move your neon-lights").
Während der Projekttage seid ihr für alle "Produktionsschritte" mitverantwortlich. Am letzten Tag ist eine Präsentation sowohl des Filmes als auch der Dokumentation der Projektwoche mit euch geplant.

Hat das Projekt Interesse bei dir geweckt?
Du bist herzlich willkommen, wir freuen uns auf dich!

Datum / Uhrzeit:
Vorbereitung: 18.04. - 22.04.2017, 10:00 - 16:00 Uhr
Aufführung: 22.04.2017, 13.00 - 15.00 Uhr

Teilnehmeralter: 10 – 14 Jahre
Teilnehmerzahl: 20

Ort:
Kinder- u. Jugendzentrum FrESch
Am Schild 33
51467 Bergisch Gladbach

Projektleiter:
Angelika Biber-Najork
Angelika Koch
Christoph Schwiedergall

Die Teilnahme ist kostenlos.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Also melde Dich schnell an.

Anmeldung (bis zum 31.03.2017) und weitere Informationen:
Kinder- u. Jugendzentrum FrESch
Am Schild 33
51467 Bergisch Gladbach
Telefon: 02202 - 85 66 5
E-Mail: info@328695b736154b929a1938dae418e323FrESch.net

Den Flyer zum Workshop kannst Du hier herunterladen (PDF).

Graffiti - Wir sprühen vor Farbe
Malen und Sprühen - Ich zeig's dir!

In der Papiermühle Alte Dombach könnt ihr mit Papier und Farbe experimentieren. An diesem Wochenende könnt ihr eure eigenen kreativen Fähigkeiten in dem tollen Workshop entdecken. Jede*r kann eigene kleine Graffitis erstellen und das große Gemeinschafts-Graffiti im Freien mitgestalten.

Am Sonntag um 14 Uhr zeigt ihr gemeinsam euren Familien und Freunden die Kunstwerke in einer kleinen Ausstellung.

Datum / Uhrzeit:
Workshop 1
Samstag, 20.05.2017: 11.30 – 17.00 Uhr
Sonntag, 21.05.2017: 10.30 – 15.00 Uhr
(Der Kurs ist nur komplett buchbar, eine Teilnahme nur an einzelnen Tagen ist nicht möglich.)

Workshop 2
Samstag, 17.06.2017: 11.30 – 17.00 Uhr
Sonntag, 18.06.2017: 10.30 – 15.00 Uhr
(Der Kurs ist nur komplett buchbar, eine Teilnahme nur an einzelnen Tagen ist nicht möglich.)

Ort:
LVR-Industriemuseum Papiermühle Alte Dombach
51465 Bergisch Gladbach

Teilnehmeralter: 10 - 14 Jahre
Teilnehmerzahl: 20 je Workshop

Die Teilnahme ist kostenlos.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Also melde dich schnell an.

Anmeldung (bis 15.05.2017 für Workshop 1 und bis 12.06.2017 für Workshop 2) und weitere Informationen:
LVR-Industriemuseum
Papiermühle Alte Dombach
Beatrix Commandeur
51465 Bergisch Gladbach
Tel.: 0 22 02 - 93 66 8-0
E-Mail: beatrix714ca0a027fe4978b07f9d435e9c00eb.commandeur-im@c15f7c03e7c943e38f93c3c8aa536557lvr.de

Kooperationspartner: Cafe Leichtsinn

Hat Ihr Kind einen besonderen Bedarf an Assistenz, dann melden Sie sich bei Anne Skribbe vom Cafe Leichtsinn, 0 22 02 - 936 22 22, anne5877dbe2afa1467aa08b87678105f899.skribbe@17770cdaef204769a75e23aaacc3a204kja.de.
Der Veranstaltungsort ist barrierefrei!

Den Flyer zum Workshop kannst Du hier herunterladen (PDF).

"... ab auf die Bühne!"
Musical Workshop

„Musical“ – das bedeutet Schauspiel, Gesang und Tanz. Und das alles zusammen.

Dazu hast Du Lust? Dann mach mit!
Eine ganze Woche lang werden wir tanzen, singen und schauspielern. So inszenieren wir zusammen ein kleines Musical, das wir am Ende des Workshops euren Eltern und Freunden zeigen.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Bei „…ab auf die Bühne!“ handelt es sich um das Folgeprojekt des erfolgreichen Workshops aus dem vergangenen Jahr. Informationen hierzu erhältst Du unter www.tvinart.de.

Datum: 17.07. - 23.07.2017
Uhrzeit: jeweils 10.00 - 16.00 Uhr (mit Mittagessen)
Aufführung: 23.07.2017, 15.00 Uhr

Teilnehmeralter: 10 - 14 Jahre
Teilnehmerzahl: 10 - 14

Ort: THEAS Theaterschule & Theater e.V., Jakobstr. 103, 51465 Bergisch Gladbach

Leitung: David Göttfert, Tobias Göttfert und Sarah Thomas

Die Teilnahme ist kostenlos.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Also melde dich schnell an!

Infos & Anmeldung:
David Göttfert
Telefon: 0157- 31 66 01 36
E-Mail: davideff20433d9f04f4a9ba41838b0ff9474.goettfert@fae009ef83f2440292f832a917eebd7bhotmail.com
www.tvinart.de
oder unter
www.theas.de

Den Flyer zum Workshop kannst Du hier herunterladen (PDF).

KULTUR-FERIEN 2017
AROUND THE WORLD - EINMAL UM DIE WELT

Tanzen, Singen, Rappen, Texten, Musik live spielen oder am PC komponieren sowie eigene Kostüme und das Bühnenbild gestalten.

„Around the word“ bedeutet die Verbindung von verschiedenen Sprachen, Ausdrucksformen, Styles & Musik. Diese kulturelle Weltreise präsentieren wir am Ende in einer tollen Aufführung unseren Freunden und Eltern.

In 5 verschiedenen Workshops könnt ihr eure kreativen Fähigkeiten entdecken. Auch Neueinsteiger sind willkommen!


Workshops:
WS1: Modern Dance & Hip Hop
Leitung: Daniel Richartz

WS2: Vocal/Gesang
Leitung: Alicja Gulcz

WS3: Live Musik und Percussion
Leitung: Joss Lehmkuhl

WS4: Musikproduktion am PC
Leitung: JJ-D

WS5: Kostüme, Requisiten und Bühnenbild
Leitung: Anna Ley

Datum: 24.07. - 28.07.2017
Uhrzeit: montags bis freitags 11:00 - 15:00 Uhr
Präsentation: Fr., 28.07. um 17:00 Uhr in der KREA

Teilnehmeralter: 10 - 14 Jahre
Teilnehmerzahl: 50

Orte:
Kreativitätsschule & Krea Jugendclub (WS 1-4)
LVR Industriemuseum Alte Dombach (WS 5)

Die Teilnahme ist kostenlos.

Infos & Anmeldung:
Kreativitätsschule Bergisch Gladbach e.V.
An der Wolfsmaar 11
51427 Bergisch Gladbach
Telefon: 02204 - 303101 oder 02204 - 67913
per mail: info@edbb998e9ce146fd9b5718487a1493dbkrea-online.de
online Anmeldung: www.krea-online.de/Ferienprogramm

Den Flyer zum Workshop kannst Du hier herunterladen (PDF).

SPIEL.FILM.YEAH
Theater und Film

Hast du Lust , einen krassen Film mit uns zu drehen und ein cooles Theaterstück zu machen?
Du entscheidest , wen du spielen willst, ob du vor oder hinter der Kamera stehst.

Kannte man im Wilden Westen schon Mobbing? Wie sieht eine ferne Zukunft ohne Gewalt und Mobbing aus? Gemeinsam suchen wir nach Antworten.

Wir werden viel Spaß haben und etwas Cooles auf die Bühne bringen.
Bist du dabei?

Datum: 17.07. - 28.07.2017
Uhrzeit: montags bis freitags jeweils 10.00 - 16.00 Uhr (mit Mittagessen)
Aufführung: 28.07.2017, 17.00 Uhr

Teilnehmeralter: 12 - 14 Jahre
Teilnehmerzahl: 20

Ort: Q1 Jugend-Kulturzentrum, Quirlsberg 1,51465 Bergisch Gladbach

Leitung:
Conny Uphoff
Patricia Langfeld
Michael Lourenco

Die Teilnahme ist kostenlos.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Also melde dich schnell an!

Infos & Anmeldung:
Q1 Jugend-Kulturzentrum
Quirlsberg 1
51465 Bergisch Gladbach
Frau Uphoff
Telefon: 0 22 02 - 3 28 20
E-Mail: q1@dc92eecd614248148eb1546d0df9ba6eq1-gl.de

Den Flyer zum Workshop kannst Du hier herunterladen (PDF).

Kulturrucksackprojekt Graffiti 2016

Kulturelle Bildung ist ein wichtiger Schwerpunkt in der Kultur- und Jugendpolitik der Landesregierung. Mit dem Kulturrucksack hat das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport 2011 ein Programm initiiert, das kulturelle Bildungsangebote an außerschulischen Lernorten fördert. Es unterstützt Städte und Gemeinden darin, speziell für 10- bis 14-Jährige neue attraktive, altersgemäße Kultur-Angebote anzubieten. Damit bildet es einen wesentlichen Beitrag zur Entwicklung NRWs als „Kinder- und Jugendkulturland“.

Zusammen mit Kommunen und dort mit den Kultur- und Jugendeinrichtungen schafft die Landesregierung einen gezielten Anreiz für junge Menschen, sich kreativ auszuprobieren. Besonders für Kinder und Jugendliche mit wenig Kontakt zu Kunst und Kultur soll die Teilhabemöglichkeit am kulturellen Leben verbessert werden.

Gemeinsam mit Partnern wie Theatern, Museen, Künstlern, freien Initiativen, Jugendzentren oder Jugendkunstschulen gestaltet jede Kommune selbst das Konzept und die Inhalte ihres Kulturrucksacks vor Ort. Die Angebote reichen von einmaligen Workshops, regelmäßigen Kursen und besonderen Ausflügen über Aufführungen und Festivals bis zu Ferienprogrammen. Genutzt werden können sie von Einzelnen und Gruppen – z. B. aus Vereinen, Kirchengemeinden, Jugendzentren oder Schulen. Die Angebote sind kostenlos oder deutlich kostenreduziert und decken alle Kunst- und Kultursparten sowie kreative Bereiche der Jugendkultur ab.

Seit der ersten Ausschreibung des Landesförderprogramms 2011 wuchs der Kulturrucksack kontinuierlich. Ab 2016 sind 71 Standorte mit insgesamt 220 Städten und Gemeinden in ganz NRW beteiligt.
Initiator und Förderer des Kulturrucksacks ist das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen. Dort wird er gemeinschaftlich von den Abteilungen „Kinder, Jugend“ und „Kultur“ betreut.

Mehr Informationen zum Landesprogramm unter: http://www.kulturrucksack.nrw.de/.

Kulturrucksack

Seit 2013 gehört die Stadt Bergisch Gladbach zu den Kulturrucksack-Städten in NRW und wird auch 2016 aus diesem Programm des Ministeriums für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW gefördert.

Für das fünfte Kulturrucksack-Jahr 2017 können sich lokale Kultureinrichtungen und -akteure aller Sparten, Jugendeinrichtungen und KünstlerInnen für einen Zuschuss bewerben.

Gefördert werden neue Angebote und Weiterentwicklungen speziell für die Zielgruppe zwischen 10 und 14 Jahren.

Ziel ist es "jungen Menschen Veranstaltungen, Projekte und weitere kulturelle Aktivitäten anzubieten, die ihr Interesse für künstlerisch-kulturelle Tätigkeit wecken und dazu beitragen, ihre Kreativität auszuprobieren und weiter zu entwickeln".

Alle Projekte müssen sich in irgendeiner Weise mit dem Thema "Papier" auseinandersetzen. Manchmal ist dies ganz naheliegend wie bei der Malerei. Es kann sich aber auch um Kostüme oder dem Bühnenbild beim Theater handeln. Ebenso gut kann man mit Papier Musik machen. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Die Projekte sollen den Spaß an kultureller Teilhabe wecken sowie die Kreativität und Eigeninitiative der 10- bis 14-Jährigen fördern.
Besondere Beachtung finden Kooperationsprojekte von Trägern der Jugendarbeit / kulturellen Einrichtungen / KünstlerInnen.

Die Abgabefrist der Ausschreibung endet am 15. Oktober 2016. Nach positiver Entscheidung über die eingereichten Anträge im November 2016 kann mit den Projekten ab Februar 2017 begonnen werden.

Den Antrag auf Gewährung eines Zuschusses für die Durchführung eines Kulturprojektes im Rahmen des Kulturrucksacks 2017 und die Ausschreibung 2017 können Sie hier herunterladen:

Projektantrag und Kostenkalkulation 2017 (beschreibbares PDF)

Ausschreibung Kulturrucksack 2017 (PDF)

Aktuelle Adressen der Offenen Kinder- und Jugendarbeit in Bergisch Gladbach (PDF)


Informationen und Kontakt:

Frau Liebmann (Jugendamt)
Tel. 02202 - 142504
p16a3effb631d4042859b4cf4dddd4a96.liebmann@8ae4da9bdcac4f5582d4d1f8d29ee9b2stadt-gl.de

Petra Weymans (Kulturbüro)
Tel. 02202 - 142554
pdf439c74d9ce43cea6982f018bb39dc8.weymans@5dd729b0d4744e41b6d0d7e98bf6b444stadt-gl.de

Bitte schicken Sie Ihren Antrag unterzeichnet per Mail an Frau Weymans, pad9db641c8f4471298d7116038980e7b.weymans@3f656daf17e14d70aaed5dde657082c9stadt-gl.de oder per Post an die Stadt Bergisch Gladbach, Kulturbüro, z.Hd. Frau Weymans, Scheidtbachstr. 23, 51469 Bergisch Gladbach.

Kulturrucksackprojekte