Direkt zur Suche und Hauptnavigation Direkt zum Inhalt
Übernehmen
Logo Kulturrucksack

Kulturrucksack NRW

Der Kulturrucksack 2020 ist gepackt

Im Kulturrucksack 2020 findest Du:

"Mumins und der Zauberhut"
    Theaterspiel im Cross

"Schattentheater und Lightpainting"
    Experimente mit Schatten &Licht

"Wuuuusch - Rasssccchhel - Knissster"
    Papier für die Ohren

• "Grooven, Songwriting und Sprayen"

"KREA-KULTUR-FERIEN 2020"
    Musik - Dance- Vocal - Theater - Percussion - Bühnenbau

"MaD – Music and Dance"
    Weekend-Workshops

•  "!GLOW! - Schwarzlicht Spektakel"
    Tanz, Theater, Percussion, Gestaltung, Kreativität, Spaß: Schwarzlicht Show

•  "Vom Computer zur Papierstadt"
    Wir bauen uns eine Stadt

Den Gesamtflyer kannst Du hier herunterladen.

"Mumins und der Zauberhut"
Theaterspiel im Cross 

Freizeit mal anders. Spaß haben mit anderen. Du hast Lust, mal was Neues auszuprobieren und das mit Leuten in deinem Alter?
Dann kannst du freitags um 16.30 Uhr deiner Fantasie freien Lauf lassen und mit Anderen das Theaterspielen ausprobieren.
Ob Anfänger/-in oder Fortgeschrittene/-r, alle können mitmachen.

Datum: Januar – Dezember 2020
Uhrzeit: freitags von 16.30 – 18.00 Uhr

Teilnehmeralter: 10 – 14 Jahre
Teilnehmerzahl: 10 – 12

Ort:
Kinder- und Jugendzentrum CROSS
Mülheimer Str. 211
51469 Bergisch Gladbach-Gronau

Leitung: Natalia Plechanov

Die Teilnahme ist kostenlos.

Weitere Informationen:
Kinder- und Jugendzentrum CROSS
Mülheimer Str. 211
51469 Bergisch Gladbach
Frau Muth
Telefon: 0 22 02 – 5 0759
E-Mail: manuela9436f83e0f0040b88aea90cdc299e1e9.muth@cc53af6cc0f54372b398b4a8b386f820kja.de

"Wuuuusch - Rasssccchhel - Knissster"
Papier für die Ohren

Kunst aus Papier mal anders – wir starten mit einem kleinen Rundgang durch die Papiersammlung des Kunstmuseum Villa Zanders, um zu sehen, was man aus Papier alles machen kann.
Aber eigentlich interessiert uns: Wie klingt Papier, welche Geräusche kann man mit Papier erzeugen, wie lässt es sich unterschiedlich formen und gestalten? – Probieren wir es aus!

Gemeinsam erstellen wir eine eigene ASMR Aufnahme mit Papier. Ob als Video oder Ton, unserer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Schon gewusst? Bei ASMR (Autonomous Sensory Meridian Response) handelt es sich um ein weltweit verbreitetes Phänomen, das mit einem kribbelnden Gefühl auf der Haut beschrieben werden kann.

Bist du dabei? Wir freuen uns auf dich!

Datum: Montag, 03.08 – Mittwoch, 05.08.2020
Uhrzeit: täglich von 10.00 bis 15.00 Uhr

Teilnehmeralter: 12 – 14 Jahre

Ort:
Kunstmuseum Villa Zanders
Konrad-Adenauer-Platz 8
51465 Bergisch Gladbach

Leitung:
Anna Arnold
Lars Hansen

Die Teilnahme ist kostenlos. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Also melde Dich schnell an!

Anmeldung und weitere Informationen:
Kunstmuseum Villa Zanders
Frau Arnold
Konrad-Adenauer-Platz 8
51465 Bergisch Gladbach
Telefon: 0 22 02 – 14 23 39
E-Mail: a0b9a0ff8411b47e49af7f254449525c3.arnold@f8723fe1e788479c98cf6348473257c7stadt-gl.de

Den Flyer zum Workshop kannst Du hier herunterladen.

"MaD - Music and Dance"
Weekend-Workshops

Auch in diesem Jahr veranstalten wir an drei Wochenenden im Krea-Jugendclub Workshops in den Bereichen Streetdance, Breakdance und Musik/Gesang/Rap.

Ihr habt die Möglichkeit, jeden Bereich mal auszuprobieren und eure Talente zu erproben. Ihr könnt Rappen, Tanzen oder Beats am Computer produzieren. Unterstützt werdet ihr dabei von Künstlerinnen und Künstlern aus der Hip Hop - Kultur.
Außerdem gibt es ein gemeinsames Mittagessen und jede Menge Spaß.

Komm vorbei und mach mit!
Die Teilnahme ist kostenlos.

Datum:
19./20. September 2020
07./08. November 2020
28./29. November 2020
Uhrzeit: jeweils 10.00 – 15.00 Uhr

Teilnehmeralter: 10 – 14 Jahre
Teilnehmerzahl: 25

Ort:
Krea-Jugendclub
An der Wolfsmaar 11
51427 Bergisch Gladbach

Leitung:
Emin Simsek (Breakdance)
Elif Simsek Türkal (Streetdance)
Johannes da Costa (Musik)

Kooperationspartner:
Krea-Mobil
Kreativitätsschule Bergisch Gladbach e.V.

Weitere Informationen:
Krea-Jugendclub
An der Wolfsmaar 11
51427 Bergisch Gladbach
Frau Brenner
Telefon: 0 22 04 – 30 31 06
E-Mail: team@189c480908b34e839a875ff7f1c09e6akrea-jugendclub.de

Den Flyer zum Workshop kannst Du hier herunterladen.

"Schattentheater und Lightpainting"
Experimente mit Schatten & Licht

In den Herbstferien dürft ihr mit Schatten und Licht experimentieren. Zu von euch frei gewählten Themen entwickelt ihr aussagekräftige Bilder und könnt eigene Geschichten erzählen. Die Projekte werden mit der Video- und Fotokamera festgehalten und zu einem gemeinsamen Film zusammengefasst.

Schwerpunktmäßig beschäftigt ihr euch mit der Technik des Schattentheaters (Film) und des Lightpainting (Foto). Alle Schritte werden durch fachliche Unterstützung und nützliche Tipps begleitet.

Am letzten Tag der Projektwoche ist eine Präsentation eurer Film- und Fotoarbeiten geplant.

Hat das Projekt dein Interesse geweckt?
Du bist herzlich eingeladen. Wir freuen uns auf dich!

Datum: Herbstferien
Uhrzeit: täglich 10.00 – 16.00 Uhr

Teilnehmeralter: 10 – 14 Jahre

Ort:
Kinder- und Jugendzentrum FrESch
Am Schild 33
51467 Bergisch Gladbach

Leitung:
Christoph Schwiedergall
Angelika Koch
Andreas Kapler
Nadine Knaup

Die Teilnahme ist kostenlos. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Also melde Dich schnell an!

Anmeldung (bis 03.04.2020) und weitere Informationen:
Kinder- und Jugendzentrum FrESch
Am Schild 33
51467 Bergisch Gladbach
Telefon: 0 22 02 - 85 665
E-Mail: info@69033f74fea04128a852c713b6176e5dFrESch.net

Den Flyer zum Workshop kannst Du hier herunterladen.

"!GLOW! - Schwarzlicht Spektakel"
Tanz, Theater, Percussion, Gestaltung, Kreativität, Spaß: Schwarzlicht Show

Möchtest du mal gerne in die mystische Welt des Schwarzlichts eintauchen? Dann sei ein wichtiger, aktiver Teil bei der Produktion unseres Schwarzlicht Spektakels.

Experimentiere gemeinsam mit anderen Kindern mit euren Stimmen, Geräuschen, Musik, Stille, Sichtbarem und Unsichtbarem. Staune über die Effekte, die man durch weiße und neonfarbene Elemente im Dunkeln mit Schwarzlicht erzielen kann.

Finde heraus, wie man in Dunkelheit Theater spielen und Tanzen kann und entscheide selber, wie viel das Publikum dabei von dir sieht und hört.

Außerdem erlebst du bei den Percussion-Sessions mit viel Spaß, deinen eigenen Körper als Musikinstrument zu nutzen, sowie anderen selbstgestalteten Dingen Geräusche zu entlocken. Die Kostüme, Requisiten und Bühne werden wir gemeinsam kreativ gestalten.

Entdecke deine Talente, verzaubere eure Zuschauer!
!GLOW! in the dark.

Datum: Montag, 12.10. – Freitag, 16.10.2020
Uhrzeit: täglich 10.30 – 16.00 Uhr
Aufführung: Freitag, 16.10.2020, 17.00 Uhr

Teilnehmeralter: 10 – 14 Jahre
Teilnehmerzahl: 20

Ort:
Q1 Jugend-Kulturzentrum
Quirlsberg 1
51465 Bergisch Gladbach

Leitung:
Conny Vesper
Karin Martini
Gabriele Rhöse
Danny Martini

Die Teilnahme ist kostenlos. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Also melde Dich schnell an!

Anmeldung (bis 02.10.2020) und weitere Informationen:
Q1 Jugend-Kulturzentrum
Quirlsberg 1
51465 Bergisch Gladbach
Frau Vesper
Telefon: 0 22 02 – 32 820
E-Mail: q1@71cb782625b1468f8cc9aca196c6089cq1-gl.de

Den Flyer zum Workshop kannst Du hier herunterladen.

"Vom Computer zur Papierstadt"
Wir bauen uns eine Stadt

Du zockst gerne Computerspiele und bist auch sonst kreativ. Dann ist das Projekt genau das richtige für Dich!

Hier lernst Du ein Aufbaustrategiespiel kennen, bei dem du - gemeinsam mit anderen Kindern - versuchst am PC eine Stadt zu bauen, die den simulierten Bürgerinnen und Bürger ein weitgehend sorgenfreies Leben ermöglicht.

Im Modellbau kannst du dann deine Ideen von Häusern und Parks mit Papier und Pappe verwirklichen. Unterstützt werdet ihr dabei von einem Computerspielexperten und einem Kunstpädagogen.

Komm vorbei und mach mit!
Die Teilnahme ist kostenlos.

Der Workshop ist auch für Kinder und Jugendliche mit Handicap geeignet.

Datum: Montag, 12.10. – Freitag, 16.10.2020
Uhrzeit: täglich 10.00 – 15.00 Uhr

Teilnehmeralter: 10 – 14 Jahre
Teilnehmerzahl: 10

Ort:
Krea-Jugendclub
An der Wolfsmaar 11
51427 Bergisch Gladbach

Leitung:
Ralf Kietz
Andrä Klaukien

Kooperationspartner:
Krea-Mobil
Kreativitätsschule Bergisch Gladbach e.V.

Die Teilnahme ist kostenlos. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Also melde Dich schnell an!

Weitere Informationen:
Krea-Jugendclub
An der Wolfsmaar 11
51427 Bergisch Gladbach
Frau Brenner
Telefon: 0 22 04 – 30 31 06
E-Mail: team@7d167c344c854104be5152ff6cfebfc9krea-jugendclub.de

Den Flyer zum Workshop kannst Du hier herunterladen.

"Grooven, Songwriting und Sprayen"

Auch dieses Jahr findet in der ersten Sommerferienwoche unsere bekannte Ferienfreizeit Grooven, Songwriting und Sprayen im Q1 Jugend-Kulturzentrum statt. Ihr könnt hier eure Ideen verwirklichen!

Im Graffiti Workshop entstehen eure Bild-Ideen, und gemeinsam wird eine große Graffitiwand gestaltet. Ihr lernt neue Tanzschritte im Street- und Breakdance. Zusammen mit den Tanz-Coaches kreiert ihr eure eigene Choreographie. Im Q1 Ton-Studio habt ihr die Möglichkeit, eure eigenen Texte mit den passenden Beats aufzunehmen.

Neu dieses Jahr ist ein gemeinsamer Ausflug zur Papiermühle Alte Dombach, dort gestalten wir das Bühnenbild für die große Show. Außerdem bekommt ihr einen Einblick in die Geschichte der Papierverarbeitung.

Am Sonntag, den 05.07. könnt ihr die Kunstwerke, die Songs und eure Tanzshow euren Familien und Freunden präsentieren.

Hast du Lust dazu? Dann mach einfach mit!
Melde dich an!

Datum: Montag, 29.06. – Sonntag, 05.07.2020
Uhrzeit: täglich 11.00 – 15.00 Uhr
Aufführung: Sonntag, 05.07.2020, 15.00 Uhr

Teilnehmeralter: 10 – 14 Jahre

Ort:
Q1 Jugend-Kulturzentrum
Quirlsberg 1
51465 Bergisch Gladbach
und
LVR-Industriemuseum Papiermühle Alte Dombach
51465 Bergisch Gladbach

Leitung:
Conny Vesper
Brown Brown (Luvualu Ndofusu)
Shake (Dana Sharlse King)
Thomas Gwodsz
Crash (Lars Hornung)

Die Teilnahme ist kostenlos. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Also melde Dich schnell an!

Anmeldung (bis 21.06.2020) und weitere Informationen:
Q1 Jugend-Kulturzentrum
Quirlsberg 1
51465 Bergisch Gladbach
Frau Vesper
Telefon: 0 22 02 – 3 28 20
E-Mail: q1@69528f01cbd244ee8fd399623dbfaedbq1-gl.de

Den Flyer zum Workshop kannst Du hier herunterladen.


"KREA-KULTUR-FERIEN 2020"
Musik - Dance - Vocal - Theater - Percussion - Bühnenbau

Auf Grund der momentanen Coronasituation wird nur der Workshop Musikproduktion angeboten

In der 2. Sommerferienwoche könnt ihr in sechs verschiedenen Workshops eure kreativen Talente entdecken:
Ihr könnt Tanzen, Theater spielen, Singen, Rappen, Texten, Musik live spielen oder am PC komponieren oder
mit Papier und Pappe tolle Requisiten bauen. Außerdem gibt es ein gemeinsames Mittagessen.

Am Ende präsentieren wir unsere Performance gemeinsam vor Publikum.

Wir freuen uns immer sehr über neue junge Menschen!

Workshop: Musikproduktion

Die Workshops sind auch für Kinder und Jugendliche mit Handicap geeignet.

Datum: Montag, 06.07. – Freitag, 10.07.2019
Uhrzeit: täglich 11.00 – 15.00 Uhr

Teilnehmeralter: 10–14 Jahre

Ort:
Kreativitätsschule & Krea Jugendclub
An der Wolfsmaar 11
51427 Bergisch Gladbach

Anmeldung und weitere Informationen:
Kreativitätsschule Bergisch Gladbach e.V.
An der Wolfsmaar 11
51427 Bergisch Gladbach
Telefon: 0 22 04 – 67 913 oder 30 31 01
E-Mail: info@1c81256e189242d0a48294cb29d0e8a3krea-online.de
Online-Anmeldung:
https://krea-online.de/kultur-rucksack-2020/

Den Flyer zum Workshop kannst Du hier herunterladen.

Geschichten-Schnitzeljagd

Aus den Erlebnissen an den einzelnen Stationen erstellt ihr kleine Geschichten, aus denen ihr anschließend ein Hörspiel produzieren. Das Hörspiel wird auf der Plattform NRWision veröffentlicht.
Während das Hörspiel mit digitaler Technik erarbeitet wird, nutzt ihr gleichzeitig Papier als Material, um die Erlebnisse an den einzelnen Stationen als Skizzen auf Papier festzuhalten, sowie zu fotografieren. Die Fotos werden auch auf Papier ausgedruckt. Bei der Abschlusspräsentation am Samstag, 11.07.2020 um 16:00 Uhr draußen vor dem Q1, werden dann sowohl die digitalen als auch die Ergebnisse auf Papier präsentiert.

Datum: Mo., 06. – Do., 09. Juli 2020
Uhrzeit: täglich 11:00 – 15:00 Uhr

Teilnehmeralter: 10-14 Jahre

Ort: 
Q1 Jugend-Kulturzentrum
Quirlsberg 1
51465 Bergisch Gladbach

Anmeldung und weitere Informationen:
Q1 Jugend-Kulturzentrum
E-mail: k3ba5d399d1e5435c8058c59d80cd9c40.piel@4e34c62e05654408910724e65a315abcq1.gl.de.

Locker vom Hocker - Die Kunst zu(m) Sitzen

© Pixabay

Wie stabil ist eigentlich Papier? Kann man auf Möbeln aus Papier überhaupt sitzen? Und was ist eigentlich Design? Design begegnet uns tagtäglich: ob im Gebrauch von Möbeln, Spielzeugen oder Hilfsmitteln wie zum Beispiel Besteck oder Schreibutensilien - meistens sind wir uns gar nicht bewusst, dass all diese Objekte über ein ganz spezifisches Design verfügen, das sich jemand genau für dieses Objekt einmal überlegt hat.
In diesem Workshop lernen wir mehr über die Grundlagen von Design und konzentrieren uns dabei hauptsächliche auf Papier, Stabilität und Statik: In der aktuellen Ausstellung des Kunstmuseum Villa Zanders finden wir viele Anregungen und stellen fest, was man alles aus Papier entwerfen kann.
Nach einer Besichtigung der Ausstellung entwerfen wir unseren eigenen Design­Stuhl aus Papier und Pappe. Es darf dabei mit verschiedensten Papiermaterialien experimentiert und ausprobiert und selbstverständlich das fertige Design-Objekt mit nach Hause genommen werden. Auf Farben wollen wir bewusst verzichten, denn an diesem Tag dreht sich alles um Papier!

Datum: Donnerstag, 16. Juli 2020 oder
Donnerstag, 23. Juli 2020
Uhrzeit: jeweils von 10:00 bis 17:00 Uhr

Teilnehmeralter: 10-14 Jahre

Ort
Kunstmuseum Villa Zanders
Konrad-Adenauer-Platz 8
51465 Bergisch Gladbach

Anmeldung und weitere Informationen:
Kunstmuseum Villa Zanders
Frau Arnold
Tel.: (0 22 02) 14 23 39
E-mail: aa938e55b4db54ee4b43b889c953cceea.arnold@dd91b05724aa46ecadc3aff53f3e953astadt-gl.de.

Kulturelle Bildung ist ein wichtiger Schwerpunkt in der Kultur- und Jugendpolitik der Landesregierung. Mit dem Kulturrucksack hat das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport 2011 ein Programm initiiert, das kulturelle Bildungsangebote an außerschulischen Lernorten fördert. Es unterstützt Städte und Gemeinden darin, speziell für 10- bis 14-Jährige neue attraktive, altersgemäße Kultur-Angebote anzubieten. Damit bildet es einen wesentlichen Beitrag zur Entwicklung NRWs als „Kinder- und Jugendkulturland“.

Zusammen mit Kommunen und dort mit den Kultur- und Jugendeinrichtungen schafft die Landesregierung einen gezielten Anreiz für junge Menschen, sich kreativ auszuprobieren. Besonders für Kinder und Jugendliche mit wenig Kontakt zu Kunst und Kultur soll die Teilhabemöglichkeit am kulturellen Leben verbessert werden.

Gemeinsam mit Partnern wie Theatern, Museen, Künstlern, freien Initiativen, Jugendzentren oder Jugendkunstschulen gestaltet jede Kommune selbst das Konzept und die Inhalte ihres Kulturrucksacks vor Ort. Die Angebote reichen von einmaligen Workshops, regelmäßigen Kursen und besonderen Ausflügen über Aufführungen und Festivals bis zu Ferienprogrammen. Genutzt werden können sie von Einzelnen und Gruppen – z. B. aus Vereinen, Kirchengemeinden, Jugendzentren oder Schulen. Die Angebote sind kostenlos oder deutlich kostenreduziert und decken alle Kunst- und Kultursparten sowie kreative Bereiche der Jugendkultur ab.

Gefördert wird der Kulturrucksack NRW vom
Ministerium für Kultur und Wissenschaft (MKW) und
Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration (MKFFI) des Landes Nordrhein-Westfalen

Mehr Informationen zum Landesprogramm unter: http://www.kulturrucksack.nrw.de/.

Seit 2013 gehört die Stadt Bergisch Gladbach zu den Kulturrucksack-Städten in NRW und wird auch 2020 aus diesem Programm des Landes NRW gefördert.

Für das achte Kulturrucksack-Jahr 2020 haben sich lokale Kultureinrichtungen und -akteure aller Sparten, Jugendeinrichtungen und KünstlerInnen für einen Zuschuss bewerben.

Gefördert werden neue Angebote und Weiterentwicklungen speziell für die Zielgruppe zwischen 10 und 14 Jahren.

Ziel ist es "jungen Menschen Veranstaltungen, Projekte und weitere kulturelle Aktivitäten anzubieten, die ihr Interesse für künstlerisch-kulturelle Tätigkeit wecken und dazu beitragen, ihre Kreativität auszuprobieren und weiter zu entwickeln".

Alle Projekte müssen sich in irgendeiner Weise mit dem Thema "Papier" auseinandersetzen. Manchmal ist dies ganz naheliegend wie bei der Malerei. Es kann sich aber auch um Kostüme oder dem Bühnenbild beim Theater handeln. Ebenso gut kann man mit Papier Musik machen. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Die Projekte sollen den Spaß an kultureller Teilhabe wecken sowie die Kreativität und Eigeninitiative der 10- bis 14-Jährigen fördern.
Besondere Beachtung finden Kooperationsprojekte von Trägern der Jugendarbeit / kulturellen Einrichtungen / KünstlerInnen.

Die Abgabefrist der Ausschreibung endete am 15. Oktober 2019. Nach positiver Entscheidung über die eingereichten Anträge im Dezember 2019 kann mit den Projekten ab Januar 2020 begonnen werden.

Informationen und Kontakt:

Petra Weymans (Kulturbüro)
Tel. 02202 - 142554
p.weymans@stadt-gl.de

Frau Sussenburger (Jugendamt)
Tel. 02202 - 142592
martina1f9500226cc14399aeed4b442ab8e738.sussenburger@c6c0559c22fd4b038a4feb066c7d197dstadt-gl.de