Direkt zur Suche und Hauptnavigation Direkt zum Inhalt
Übernehmen


Kulturwoche für Seniorinnen und Senioren
und solche, die es werden wollen

4. September bis 19. September 2021
                   


„Die Jugend ist die Zeit, die Weisheit zu lernen.
Das Alter ist die Zeit, sie auszuüben.“
______________________________________________
Jean-Jacques Rousseau

Dafür bietet die Stadt Bergisch Gladbach in Zusammenarbeit mit zahlreichen Organisationen und Institutionen zur 9. Kulturwoche für Seniorinnen und Senioren einen vollen Schatz an unterschiedlichen Angeboten für Sie. Sie können sich aus probieren, lernen und an Neues herantasten. Überall im Stadtgebiet, egal ob zentral oder ländlich gelegen, Sie finden vielfältige Angebote, um miteinander ins Gespräch zu kommen und Neues zu entdecken.

Machen Sie sich auf die kulturelle Reise und erleben Sie die abwechslungsreichen Angebote. Gehen Sie auf Wanderung, hören Sie bei Lesungen zu oder nehmen Sie an einem Workshop teil. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit, sich zu verschiedenen Themen zu informieren. All das und noch mehr erwartet Sie in der diesjährigen Seniorenkulturwoche.

Wir wünschen Ihnen viel Freude beim kulturellen Erleben.

Das Programmheft als PDF können Sie hier herunterladen.

Hinweis:
Die Möglichkeit der Durchführung der geplanten Veranstaltungen hängt von der weiteren Entwicklung der Pandemie ab. Eventuell kann es zu kurzfristigen Absagen oder zu Teilnahmebeschränkungen an den Veranstaltungen kommen.

Bitte haben Sie darüber hinaus Verständnis dafür, dass wir Ihre persönlichen Daten ausschließlich zur ggfs. erforderlichen Kontaktverfolgung vorübergehend erfassen werden.

Und: Bitte bringen Sie einen Mund-Nasen-Schutz mit und beachten Sie die Hygiene- und Abstandsregelungen.

Programm

Samstag, 4. September 2021

Bitte klicken Sie hier, dann öffnet sich das Tagesprogramm


Rumba – großer Tanzspaß ohne Tanzpartner/Tanzpartnerin


Basis-Schnupperworkshop mit Erik van Spauwen
Tanzen ist für alle da. Haben Sie Interesse an Rumba? Probieren Sie es einfach einmal aus!

Uhrzeit: 13 bis 14 Uhr
Ort: Volkshochschule Bergisch Gladbach, Buchmühlenstraße 12, 51465 Bergisch Gladbach, Stadtmitte
Teilnahmebeitrag: 8 € (bei mind. 6 Teilnehmenden)

Anmeldung erforderlich und weitere Informationen:
Volkshochschule Bergisch Gladbach
Tel.: (02202) 14 22 63
E-Mail: info@f7b826796cf34be0b30e782fac2a37a9vhs-gl.de
Online Anmeldung unter: www.vhs-gl.de, Kursnummer: FF331818E

Parkmöglichkeiten: Öffentliche Parkplätze in der Umgebung, Buchmühlenparkplatz
Erreichbarkeit mit den öffentlichen Verkehrsmitteln: Bus
Markt (227, 400, 426, 427, 434, 436, 439, 451, 452, 453, 455),
Forum (335, 426, 427, 434, 439),
Am Mühlenberg (427, 434, 439)


Salsa – großer Tanzspaß ohne Tanzpartner/Tanzpartnerin


Basis-Schnupperworkshop mit Erik van Spauwen
Tanzen ist für alle da. Haben Sie Interesse an Salsa? Probieren Sie es einfach einmal aus!

Uhrzeit: 14 bis 15 Uhr
Ort: Volkshochschule Bergisch Gladbach, Buchmühlenstraße 12, 51465 Bergisch Gladbach, Stadtmitte
Teilnahmebeitrag: 8 € (bei mind. 6 Teilnehmenden)

Anmeldung erforderlich und weitere Informationen:
Volkshochschule Bergisch Gladbach
Tel.: (02202) 14 22 63
E-Mail: info@f148a663c2524f738f13af2c8a25797fvhs-gl.de
Online Anmeldung unter: www.vhs-gl.de, Kursnummer: FF331815E

Parkmöglichkeiten: Öffentliche Parkplätze in der Umgebung, Buchmühlenparkplatz
Erreichbarkeit mit den öffentlichen Verkehrsmitteln: Bus
Markt (227, 400, 426, 427, 434, 436, 439, 451, 452, 453, 455),
Forum (335, 426, 427, 434, 439),
Am Mühlenberg (427, 434, 439)

© Michaela Winkler

„Flausenzeit“ – Weil Flausen kein Alter kennen

14.30 Uhr
Himmel un Ääd Begegnungscafé
Altenberger-Dom-Str. 125
51467 Bergisch Gladbach, Schildgen

Kostenfrei, Spenden erbeten

Flausen beflügeln Menschen – unabhängig von Alter und Lebenssituation. Es gibt Flausen, die spuken schon lange im Kopf herum. Manche Flause begleitet einen Menschen schon ein ganzes Leben lang. Die ein oder andere Flause hat das Zeug, für sich und andere ein Gewinn zu sein. Alle Flausen bergen eine große Kraft in sich: manchmal braucht es nur eine zündende Idee, eine Ermutigung oder einen hilfreichen Tipp, um endlich aktiv zu werden. Bei gemütlichem Kaffeetrinken und einem leckeren Stückchen Kuchen werden die Flausen nur so fliegen.

Kleiner Vortrag mit Michaela Winkler, Begeistern für Gutes – unabhängiges Beratungsangebot für gemeinnütziges Engagement, Stiften und gemeinnütziges Vererben, Stiftungsmanagerin Bundesverband Dt. Stiftungen.

In Kooperation mit dem Katholischen Bildungswerk Rhein-Berg.

Anmeldung Online erforderlich (ab August möglich) und weitere Informationen:
https://himmel-un-aeaed.de/anmeldung/
Voranmeldungen haben Vorrang beim Einlass
E-Mail: kontakt@ad4f53e6a059412c9e879fd6587a97c9himmel-un-aeaed.de

Parkmöglichkeiten: Parkstreifen an der Altenberger-Dom-Straße und vor der Kirche Herz Jesu
Erreichbarkeit mit den öffentlichen Verkehrsmitteln: Bus
Schildgen Kirche (222, 227, 434)


Discofox Schnupperworkshop für Paare


Mit Erik van Spauwen
Tanzen ist für alle da. Haben Sie Interesse an Discofox? Probieren Sie es einfach einmal aus!

Uhrzeit: 15 bis 16 Uhr
Ort: Volkshochschule Bergisch Gladbach, Buchmühlenstraße 12, 51465 Bergisch Gladbach, Stadtmitte
Teilnahmebeitrag: 8 € (bei mind. 6 Teilnehmenden)

Anmeldung erforderlich und weitere Informationen:
Volkshochschule Bergisch Gladbach
Tel.: (02202) 14 22 63
E-Mail: info@afaf8f6b0c3d410e9743305afde9feaevhs-gl.de
Online Anmeldung unter: www.vhs-gl.de, Kursnummer: FF331813E

Parkmöglichkeiten: Öffentliche Parkplätze in der Umgebung, Buchmühlenparkplatz
Erreichbarkeit mit den öffentlichen Verkehrsmitteln: Bus
Markt (227, 400, 426, 427, 434, 436, 439, 451, 452, 453, 455),
Forum (335, 426, 427, 434, 439),
Am Mühlenberg (427, 434, 439)


Spätsommerliches Konzert


Offenes Singen im Innenhof für Seniorinnen und Senioren und deren Angehörige mit Herrn Willi Potthoff.

Uhrzeit: 15.30 Uhr
Ort: CBT-Wohnhaus Margaretenhöhe, Margaretenhöhe 24, 51465 Bergisch Gladbach, Stadtmitte
Kostenfrei

Anmeldung erforderlich und weitere Informationen:
CBT-Wohnhaus Margaretenhöhe
Frau Christensen, Tel.: (02202) 10 70
E-Mail: a49079c1b57c44ba7a5523ab9157ccb20.christensen@21081c28b1b64346b82046c7cc5414a5cbt-gmbh.de

Madame Claire (Catherine Deneuve) erwacht am ersten Sommertag des Jahres mit dem Gefühl, dass es ihr letzter sein wird. Sie stellt ihren über die Jahre angesammelten Besitz in den Garten ihres Landhauses, um ihn bei einem Flohmarkt los zu werden. Von einer alten Freundin alarmiert, kehrt Claires Tochter Marie (Chiara Mastroianni) zum ersten Mal nach 20 Jahren in ihr Zuhause zurück. Und Claire zieht mit jedem Erinnerungsstück Resümee über die Episoden ihres Lebens.

Kartenreservierung Theaterkasse: Tel.: (02202) 29 46 18
(Vorverkauf an der Theaterkasse und eine Stunde vor dem Film im Foyer)
Veranstalter: Bergischer Löwe / Brunotte Filmtheater

Parkmöglichkeiten: Parkhaus Bergischer Löwe (nicht barrierefrei), öffentliche Parkplätze An der Gohrsmühle und Schnabelsmühle
Erreichbarkeit mit den öffentlichen Verkehrsmitteln: Bus
Bergisch Gladbach Markt (227, 400, 426, 427, 434, 436, 439, 451, 452, 453, 455)

Sonntag, 5. September 2021

Bitte klicken Sie hier, dann öffnet sich das Tagesprogramm


Bachata – großer Tanzspaß ohne Tanzpartner/Tanzpartnerin


Schnupperworkshop mit Erik van Spauwen
Tanzen ist für alle da. Haben Sie Interesse an Bachata? Probieren Sie es einfach einmal aus!

Uhrzeit: 13.30 bis 14.30 Uhr
Ort: Volkshochschule Bergisch Gladbach, Buchmühlenstraße 12, 51465 Bergisch Gladbach, Stadtmitte
Teilnahmebeitrag: 8 € (bei mind. 6 Teilnehmenden)

Anmeldung erforderlich und weitere Informationen:
Volkshochschule Bergisch Gladbach
Tel.: (02202) 14 22 63
E-Mail: info@8c59fe44707d4112959d93f458c58362vhs-gl.de
Online Anmeldung unter: www.vhs-gl.de, Kursnummer: FF331817E

Parkmöglichkeiten: Parkhaus Bergischer Löwe (nicht barrierefrei), öffentliche Parkplätze An der Gohrsmühle und Schnabelsmühle
Erreichbarkeit mit den öffentlichen Verkehrsmitteln: Bus
Markt (227, 400, 426, 427, 434, 436, 439, 451, 452, 453, 455)

Führung durch die ständige Ausstellung

Das Kindergartenmuseum dokumentiert die Geschichte der familienergänzenden Kindertagesbetreuung in ihren unterschiedlichen Formen wie Kindergarten, Hort und OGS. Damit will das Museum im Blick zurück zugleich den Blick nach vorn ermöglichen und wichtige Anregungen vermitteln für die zukünftige Arbeit in Kindertageseinrichtungen.

Uhrzeiten:
● 14 Uhr und
● 15 Uhr
Ort: Kindergartenmuseum NRW, Quirlsberg 1 (im Jugend- und Kulturzentrum „Q1“), 51465 Bergisch Gladbach, Stadtmitte
Teilnahmebeitrag: Kinder 2 €, Erwachsene 4 €
Max. 2 Personen gleichzeitig

Anmeldung erforderlich und weitere Informationen:
Kindergartenmuseum NRW
Frau Watermann, Tel.: (02202) 24 36 40
E-Mail: info@5a3cb51253dd43b197f92f2ebd0773bekindergarten-museum.de

Parkmöglichkeiten: an der Gnadenkirche und in der Umgebung
Kurzer steiler Anstieg bzw. Treppen
Erreichbarkeit mit den öffentlichen Verkehrsmitteln: Bus
Forum (335, 426, 427, 434, 439)


Boogie Schnupperworkshop für Paare


Mit Erik van Spauwen
Tanzen ist für alle da. Haben Sie Interesse an Boogie? Probieren Sie es einfach einmal aus!

Uhrzeit: 14.30 bis 15.30 Uhr
Ort: Volkshochschule Bergisch Gladbach, Buchmühlenstraße 12, 51465 Bergisch Gladbach, Stadtmitte
Teilnahmebeitrag: 8 € (bei mind. 6 Teilnehmenden)

Anmeldung erforderlich und weitere Informationen:
Volkshochschule Bergisch Gladbach
Tel.: (02202) 14 22 63
E-Mail: info@813f889f2f3f4c45a0782d797fae1bb5vhs-gl.de
Online Anmeldung unter: www.vhs-gl.de, Kursnummer: FF331821E

Parkmöglichkeiten: Öffentliche Parkplätze in der Umgebung, Buchmühlenparkplatz
Erreichbarkeit mit den öffentlichen Verkehrsmitteln: Bus
Markt (227, 400, 426, 427, 434, 436, 439, 451, 452, 453, 455),
Forum (335, 426, 427, 434, 439),
Am Mühlenberg (427, 434, 439)


1000 Jahre Kirche in Herkenrath – St. Antonius Abbas


Führung in und um die Kirche mit Ursula Wenzel
Die Kirche St. Antonius Abbas in Herkenrath gibt es seit über 1000 Jahren. Ebenso lang ist die Geschichte Herkenraths. Diese lange Zeit hat Spuren hinterlassen. Einige davon lassen sich in der Kirche und in ihrer Umgebung entdecken.

Uhrzeit: 15 bis 16 Uhr
Ort: Kirchplatz Herkenrath, Im Fronhof, 51429 Bergisch Gladbach, Herkenrath
Kostenfrei

Anmeldung erforderlich und weitere Informationen:
Kath. Kirchengemeinde St. Joseph und St. Antonius
Frau Wurth, Tel.: (02204) 8 32 73 oder 0163 55 33 911
E-Mail: christine-wurth@39e93cb1f3b74f959d466ba7fe35abeaonline.de

Parkmöglichkeiten: Öffentliche Parkplätze in der Umgebung
Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Bus
Kierdorf (335, 453), Ball (454, 455)

Montag, 6. September 2021

Bitte klicken Sie hier, dann öffnet sich das Tagesprogramm


Die Farbe Blau wird lebendig in der Mode und Ästhetik


Dies betrifft sowohl Blau in Textilform als auch in der Innenausgestaltung. Die Seniorinnen und Senioren gehen auf die Suche nach dem modischen Blau in der Kleidung und der Farbgestaltung im Raum, Dekoration …

Ganztägig
Die Veranstaltung findet hausintern statt.

Weitere Informationen:
Altenheim St. Josefshaus, Junkersgut 10 –14, 51427 Bergisch Gladbach, Refrath
Frau Eckl, Tel.: (02204) 47 12 05
E-Mail: m7f5d7d3efc644dc2814a8caff421161d.eckl@d1fd455a63904a61b1778c42928971dcstjosefshaus.org


Funktionsgymnastik 60plus


Ausdauernde Beweglichkeit, Vitalitätsgewinn und der Spaß in der Gruppe stehen hier im Vordergrund.

Uhrzeit: 9 bis 10 Uhr
Ort: Bildungswerk der Arbeiterwohlfahrt, Am Birkenbusch 59, 51469 Bergisch Gladbach, Heidkamp
Kostenfrei

Anmeldung erforderlich und weitere Informationen:
Bildungswerk der Arbeiterwohlfahrt
Frau Dr. Callegari, Tel.: (02202) 24 52 96 / 24 52 97
E-Mail: bildungswerk@5ef359cbbe97416b9ceff8295af90cc5awo-rhein-oberberg.de

Parkmöglichkeiten: Vor dem Gebäude in der Straße
Erreichbarkeit mit den öffentlichen Verkehrsmitteln: Bus: Wiesenstraße (455)

Uhrzeit: 15.00 Uhr (ca. 1 bis 2 Std.)
Treffpunkt: Alte Kirche in Alt-Refrath 16, 51427 Bergisch Gladbach
Kostenfrei, Spenden erbeten

Mit Rollator möglich.

Anmeldung erforderlich und weitere Informationen:
Herr Müller 
Tel.: (02204) 66 355
E-Mail: hpmueller06@5de268e39e9c498a9301d80ef10eefabweb.de

Parkmöglichkeiten: Parkstreifen vor der Kirche
Erreichbarkeit mit den öffentlichen Verkehrsmitteln: Bus: Refrath Kicke (451, 452)


Informationsveranstaltung für engagierte Seniorinnen und Senioren in der Arbeit mit neu Zugewanderten


Vielen neu zugewanderten Menschen fällt es schwer, sich im Konsumalltag in Deutschland zurechtzufinden. Welche Problembereiche sind hier besonders zu nennen und wie kann die Verbraucherzentrale NRW sowohl Ihre Schützlinge, als auch Sie in Ihrem Engagement für Zugewanderte unterstützen?

An diesem Abend gibt Frau Carmen Hesse vom Projekt „Get in!“ der Verbraucherzentrale NRW zunächst einen Überblick über alltägliche Hürden im Leben von zugewanderten Menschen und stellt speziell für diese Zielgruppe entwickelte kostenlose Workshops sowie Fortbildungsangebote und Materialien für haupt- und ehrenamtlich Tätige vor.

Außerdem berichtet Frau Stefanie Vogt von der Verbraucherzentrale Bergisch Gladbach aus ihrem Beratungsalltag und steht Ihnen bei Fragen gerne zur Seite.

Uhrzeit: 15 bis 16.30 Uhr
Ort: Bildungswerk der Arbeiterwohlfahrt, Am Birkenbusch 59, 51469 Bergisch Gladbach, Heidkamp
Kostenfrei

Anmeldung erforderlich und weitere Informationen:
Bildungswerk der Arbeiterwohlfahrt
Frau Dr. Callegari, Tel.: (02202) 24 52 96 / 24 52 97
E-Mail: bildungswerk@81a09fd564ce4b53bcbf4a0c14864396awo-rhein-oberberg.de

Parkmöglichkeiten: Vor dem Gebäude in der Straße
Erreichbarkeit mit den öffentlichen Verkehrsmitteln: Bus: Wiesenstraße (455)


Die Farbe Blau wird lebendig im Klang


Die Seniorinnen und Senioren von Haus Hildegard erstellen gemeinsam mit den Mitarbeitenden des Sozialen Dienstes eine Klanginstallation aus selbst aufgenommenen Geräuschen rund um die Farbe Blau.

Uhrzeit: 15 bis 16.30 Uhr
Die Veranstaltung findet hausintern statt.

Weitere Informationen:
Altenheim St. Josefshaus, Junkersgut 10 –14, 51427 Bergisch Gladbach, Refrath
Frau Eckl, Tel.: (02204) 47 12 05
E-Mail: m4883a30415b84d89987f1cd2d07a409e.eckl@8db89f9d50954f52b4855129d3e41636stjosefshaus.org


Ernährung bei Demenz


Unsere Ernährung hat einen großen Einfluss auf die körperliche und geistige Gesundheit. Sie ist daher in zweifacher Hinsicht wichtig für die Alzheimer-Vorbeugung und Begleitung. Gesunde Ernährung bietet nicht nur Schutz fürs Gehirn. Sie hat gleichzeitig einen positiven Einfluss auf Herzkreislauferkrankungen, auf einen zu hohen Cholesterinspiegel und Diabetes – allesamt Krankheiten, die im Verdacht stehen, eine Demenz zu begünstigen. Referentin Sabine Karpe (Ernährungsberaterin und Heilpraktikerin) informiert über die vielfältigen Möglichkeiten, den eigenen Körper durch die richtige Ernährung bei Demenz zu unterstützen.

Uhrzeit: 18 bis 19.30 Uhr
Online-Veranstaltung: Die Teilnahme ist mit dem Computer, Laptop, Tablet oder dem Smartphone möglich. Eine stabile Internetverbindung sowie ein Mikrofon und eine Kamera sollten vorhanden sein.
Kostenfrei

Anmeldung erforderlich bis zum 1. 9. 2021 und weitere Informationen:
Der Paritätische NRW, Kontaktbüro Pflegeselbsthilfe (KoPs) Rheinisch-Bergischer Kreis,
Paffrather Str. 70, 51465 Bergisch Gladbach
Frau Harbeke, Tel.: (02202) 93 68 930
E-Mail: pflegeselbsthilfe-rbk@62d3499333554d76abce593f1ad232dfparitaet-nrw.org


Beckenbodentraining


Mit gezielten Kräftigungsübungen den Beckenboden trainieren, um natürliche Belastungen im Alltag entgegenzuwirken und um bestehende Beckenbodenprobleme zu beheben.

Uhrzeit: 18.45 bis 19.30 Uhr
Ort: Bildungswerk der Arbeiterwohlfahrt, Am Birkenbusch 59, 51469 Bergisch Gladbach, Heidkamp
Kostenfrei

Anmeldung erforderlich und weitere Informationen:
Bildungswerk der Arbeiterwohlfahrt
Frau Dr. Callegari, Tel.: (02202) 24 52 96 / 24 52 97
E-Mail: bildungswerk@d89fa8c0c03b40e2ba7f6db1376ccb3bawo-rhein-oberberg.de

Parkmöglichkeiten: Vor dem Gebäude in der Straße
Erreichbarkeit mit den öffentlichen Verkehrsmitteln: Bus: Wiesenstraße (455)

Dienstag, 7. September 2021

Bitte klicken Sie hier, dann öffnet sich das Tagesprogramm


Wirbelsäulengymnastik


Ein präventives Programm, um Rückenschmerzen, Verspannungen und einseitigen Belastungen im Alltag vorzubeugen.

Uhrzeit: 10 bis 11 Uhr
Ort: Bildungswerk der Arbeiterwohlfahrt, Am Birkenbusch 59, 51469 Bergisch Gladbach, Heidkamp
Kostenfrei

Anmeldung erforderlich und weitere Informationen:
Bildungswerk der Arbeiterwohlfahrt
Frau Dr. Callegari, Tel.: (02202) 24 52 96 / 24 52 97
E-Mail: bildungswerk@531c12d2a2014c81b08e439106e0d4e3awo-rhein-oberberg.de

Parkmöglichkeiten: Vor dem Gebäude in der Straße
Erreichbarkeit mit den öffentlichen Verkehrsmitteln: Bus: Wiesenstraße (455)


Smartphone-Kurs - Grundlagen (Android)

Mit Roswitha Wirtz
Bluetooth, WLAN, Apps … Wenn Jugendliche über ihr Smartphone und ihren Tablet-Computer reden, verstehen ältere Menschen oft nur „Bahnhof“. Das muss aber nicht so sein! In unseren Workshops werden die wichtigsten Möglichkeiten und Funktionen eines „Smartphone“ oder „Tablets“ erläutert sowie deren Anwendung eingeübt. Sie lernen die Grundfunktionen kennen (SMS, Telefonieren, Kalender usw.) und werden auch schon per WLAN im Internet surfen, ein Google-Konto einrichten und praktische Apps herunterladen. Gearbeitet wird ausschließlich mit Android-Smartphones, andere Betriebssysteme können leider nicht berücksichtigt werden. Sie üben im Kurs mit Ihren eigenen Smartphones, diese sollten mit aufgeladenem Akku mitgebracht werden.

Der Kurs findet am 07.09., 08.09. und am 09.09.2021 statt und baut aufeinander auf. Eine Teilnahme nur an einem Tag ist nicht möglich.

Uhrzeit: 10 bis 11.30 Uhr
Ort: Katholisches Bildungswerk im Rheinisch-Bergischen Kreis, Laurentiusstraße 4-12, 51465 Bergisch Gladbach, Stadtmitte
Teilnahmebeitrag: 10 €, Kursnummer: 3301008

Anmeldung erforderlich und weitere Informationen:
Katholisches Bildungswerk 
Laurentiusstraße 4-12 
51465 Bergisch Gladbach 
Tel.: (0 22 02) 936 39 50
E-Mail: info@41320205da6e4d99bbeae883e8720d50bildungswerk-gladbach.de

Parkmöglichkeiten: auf der Laurentiusstraße, auf dem Buchmühlenparkplatz oder in den umliegenden Parkhäusern
Erreichbarkeit mit den öffentlichen Verkehrsmitteln: Bus: Markt (227, 400, 426, 427, 434, 436, 439, 451, 452, 453, 455)


Schach für Hobbyspieler/innen


In Zusammenarbeit mit den Bergischen Schachfreunden von 1923 e.V. wird Ihnen in geselliger Atmosphäre Schachwissen vermittelt und das Gelernte in Schachpartien angewendet.

Uhrzeit: 10 bis 12.30 Uhr
Ort: Bildungswerk der Arbeiterwohlfahrt, Am Birkenbusch 59, 51469 Bergisch Gladbach, Heidkamp
Kostenfrei

Anmeldung erforderlich und weitere Informationen:
Bildungswerk der Arbeiterwohlfahrt
Frau Dr. Callegari, Tel.: (0 22 02) 24 52 96 oder 24 52 97
E-Mail: bildungswerk@3d4efc5cab234a549e7f0d6ab998ee6eawo-rhein-oberberg.de

Parkmöglichkeiten: Vor dem Gebäude in der Straße
Erreichbarkeit mit den öffentlichen Verkehrsmitteln: Bus: Wiesenstraße (455)


Open Air Galerie „Farbenfroh – Hauptsache bunt!“


Eröffnung der Ausstellungen auf der Ausstellungsallee und dem Parkhaus mit Kunstwerken der Bewohnerinnen und Bewohner von Haus An der Jüch und dem Haus Quirlsberg.

Die Ausstellungen können bis zum 19.09.2021 besichtigt werden.

Uhrzeit: 10.30 Uhr
Ort: In der „Außenwelt“ zwischen dem Haus An der Jüch und dem Haus Quirlsberg sowie im Parkhaus An der Jüch, An der Jüch 45–49, 51465 Bergisch Gladbach, Stadtmitte

Weitere Informationen:
Evangelische Altenpflege Bergisch Gladbach
Frau Garstka, Tel.: (02202) 122 59 03
E-Mail: senioreneinrichtungen@a7a1b81aafa541bc9c7357441ada7d5cevk.de

Parkmöglichkeiten: unter anderem am Quirlsberg
Erreichbarkeit mit den öffentlichen Verkehrsmittel: Bus: An der Jüch (453)


Rendezvous mit der Königin – Orgelführung


Von Männerdorf nach Bergisch Gladbach: die Kuhn-Orgel in St. Joseph, Heidkamp. Interaktive Orgelführung und Gelegenheit, selbst alle 32 Register zu ziehen.

Flöte, Trompete, Posaune, Streicher: ein ganzes Orchester steht dem/der Organist/in zur Verfügung. In Gottesdiensten begleitet die Orgel häufig die Wendepunkte im Leben der Menschen. Dieser Nachmittag ist Aufbau, Funktionsweise, Klang und Geschichte dieser besonderen Orgel gewidmet. Wer möchte, nimmt auf der Orgelbank Platz und spielt selbst. Die Führung beginnt im Kirchenschiff. Sollte die aktuelle Situation eine Präsenzführung nicht möglich machen, findet die Führung virtuell statt.

Uhrzeit: 11 bis 12.30 Uhr
Ort: Kirche St. Joseph, Lerbacher Weg 2, 51469 Bergisch Gladbach, Heidkamp
Die Veranstaltung ist nur im ersten Teil der Führung barrierefrei.
Kostenfrei, Spenden erbeten

Anmeldung erforderlich (bis 5.9.2021) und weitere Informationen:
Kath. Kirchengemeinde St. Joseph und St. Antonius
Frau Mandelartz, Tel.: (02205) 92 05 82
E-Mail: claudia404936753cbd4a8ba913c78f442dce57.mandelartz@23e3cb79bf9c49f2ae102e6b35486dcbjoseph-und-antonius.de

Parkmöglichkeiten: Parkplätze in der Umgebung und hinter der Kirche an der Richard-Zanders-Str.
Erreichbarkeit mit den öffentlichen Verkehrsmittel: Bus: Lerbacher Weg (227, 400)
Heidkamper Kirche (455)

Fahrradtour von der Strunde zum Rhein

Auf fast autofreien Wegen führt uns der Strunderadweg nach Köln-Mülheim zum Rhein; von dort geht es nach Porz zur Groov. Nach der Mittagspause durch Felder und kleinen Ortschaften erreichen wir Gut Leidenhausen und fahren weiter über den Königsforst nach Bergisch Gladbach – mit erzielten ca. 55 Km – zurück.

Uhrzeit: 11 Uhr
Treffpunkt: Konrad-Adenauer-Platz, 51465 Bergisch Gladbach, Stadtmitte
Kostenfrei

Anmeldung erforderlich und weitere Informationen:
Frau Biesenbach, Tel.: 0160 315 63 04
E-Mail: seniorenbeirat-bgl@c307d76470294c43b7d1104102729a36web.de

Parkmöglichkeiten: Parkhaus Bergischer Löwe (nicht barrierefrei), öffentliche Parkplätze An der Gohrsmühle und Schnabelsmühle
Erreichbarkeit mit den öffentlichen Verkehrsmitteln: Bus: Bergisch Gladbach Markt (227, 400, 426, 427, 434, 436, 439, 451, 452, 453, 455)


Geh-Meditation


Uhrzeit: 14 bis 15 Uhr
Ort: Stiftung Il–Won, Meditationszentrum, Igeler Mühle 1, 51465 Bergisch Gladbach, Herrenstrunden
Kostenfrei

Anmeldung erforderlich und weitere Informationen:
Stiftung Il–Won
Frau Lee, Tel.: (02202) 97 90 751

Parkmöglichkeiten: in unmittelbarer Nähe
Erreichbarkeit mit den öffentlichen Verkehrsmitteln: Bus: Dombach (426)


Die Farbe „Blau“ wird lebendig in der Begegnung Jung & Alt


In uns allen steckt ein Künstler; Impressionen in Blau auf Leinwand mit Farbe, Pinsel und anderen Materialien. Die Kinder der Kindertagesstätte St.Josef treffen die Seniorinnen und Senioren des St. Josefshaus zum gemeinsamen Gestalten.

Uhrzeit: 14 bis 15 Uhr

Weitere Informationen:
Kindertagesstätte St. Josef, Pestalozzi Str. 2b, 51427 Bergisch Gladbach, Refrath
Frau Spohr Windelschmidt, Tel.: (02204) 615 92, E-Mail: st3d9c469a168d4f469c86931bd2b657b5.josefkita@fd813b7a5e5e494eb8f6ec1a545af184t-online.de
Altenheim St. Josefshaus, Junkersgut 10–14, 51427 Bergisch Gladbach, Refrath
Frau Eckl, Tel.: (02204) 47 12 05, E-Mail: m6113de12e28f4bdaa63e6063b9487ee9.eckl@9e2a7c03bd104bd3b06493e935d01bbestjosefshaus.org

Parkmöglichkeiten: Parkplätze in der Umgebung
Erreichbarkeit mit den öffentlichen Verkehrsmittel:
Bus: Junkersgut (451, 452)


Sich befreien durch die richtige Atmung


Ein Schnupperkurs für alle Interessierten, besonders geeignet für Menschen mit COPD, Asthma oder Kurzatmigkeit. Durch eine richtige Atmung lässt sich viel Positives für unsere Gesundheit erreichen. Besonders für Patienten mit Atemwegserkrankungen, wie Asthma oder COPD ist es wichtig, sich bewusst mit ihrer Atmung zu beschäftigen. Die richtigen Atemtechniken können hier zur Kontrolle und Linderung der Beschwerden und zu mehr Lebensenergie beitragen.

Zu diesem Schnupperkurs sind alle Interessierten sehr herzlich eingeladen, die sich gerne über das richtige Atmen informieren und effektive Übungen kennenlernen möchten.

Uhrzeit: 15 bis 16 Uhr
Ort: Caritas Seniorenbegegnungsstätte TREFFpunkt Annahaus, Schmidt-Blegge-Straße 18, 51469 Bergisch Gladbach, Paffrath
Kostenfrei

Anmeldung erforderlich und weitere Informationen:
TREFFpunkt Annahaus
Frau Schültingkemper und Frau Delling
Tel.: (02202) 59 210
E-Mail: treffa9a955ae8dc04573a518ae2c48654397.annahaus@13bd7988f3364c7692f5231c14d0591ccaritas-rheinberg.de

Parkmöglichkeiten: Parktaschen und Parkstreifen im Wohngebiet
Erreichbarkeit mit den öffentlichen Verkehrsmitteln: Bus: Carl-Sonnenschein-Str. (435, 437)


Teatime and Board Games


As part of the 9th Senior Culture Week, we would like to invite you to an English teatime with board games. Try your hand at Scrabble while sipping tea or coffee and pastries.

Uhrzeit: 15 bis 17 Uhr
Ort: Volkshochschule Bergisch Gladbach, Buchmühlenstraße 12, 51465 Bergisch Gladbach, Stadtmitte
Kostenfrei

Anmeldung erforderlich und weitere Informationen:
Volkshochschule Bergisch Gladbach
Tel.: (02202) 14 22 63
E-Mail: info@bc400bb3ba734160be8bd2f3540a618bvhs-gl.de
Online Anmeldung unter: www.vhs-gl.de, Kursnummer: FF406954E

Parkmöglichkeiten: Öffentliche Parkplätze in der Umgebung, Buchmühlenparkplatz
Erreichbarkeit mit den öffentlichen Verkehrsmitteln: Bus
Markt (227, 400, 426, 427, 434, 436, 439, 451, 452, 453, 455),
Forum (335, 426, 427, 434, 439),
Am Mühlenberg (427, 434, 439)


Die Farbe Blau ist lebendig in der Natur


Die Seniorinnen und Senioren erkunden das Blau mit all seinen Tönen in der Natur – Fauna und Flora.

Die Veranstaltung findet hausintern statt.

Weitere Informationen:
Altenheim St. Josefshaus, Junkersgut 10-14, 51427 Bergisch Gladbach, Refrath
Frau Eckl, Tel.: (02204) 47 12 05
E-Mail: me949d3eb79af47f982dd8370337cbdc7.eckl@97ebb9ea86ce4566ba0a170f0b93ae5astjosefshaus.org

Parkmöglichkeiten: Parkplätze in der Umgebung
Erreichbarkeit mit den öffentlichen Verkehrsmittel:
Bus: Junkersgut (451, 452)

Mittwoch, 8. September 2021

Bitte klicken Sie hier, dann öffnet sich das Tagesprogramm


Open Air Galerie „Farbenfroh – Hauptsache bunt!“


Ausstellungen auf der Ausstellungsallee und dem Parkhaus mit Kunstwerken der Bewohnerinnen und Bewohner von Haus An der Jüch und dem Haus Quirlsberg . Die Ausstellungen können bis zum 19.09.2020 besichtigt werden.

Uhrzeit: Ganztägig
Ort: In der „Außenwelt“ zwischen dem Haus An der Jüch und dem Haus Quirlsberg sowie im Parkhaus An der Jüch, An der Jüch 45 – 49, 51465 Bergisch Gladbach, Stadtmitte
Kostenfrei

Parkmöglichkeiten: unter anderem am Quirlsberg
Erreichbarkeit mit denn öffentlichen Verkehrsmittel: Bus: An der Jüch (453)

Von Nittum führt uns der Wanderweg zur Dhünn, über den Freudenthaler Hammer weiter nach Schlebusch; Rückkehr mit dem Linienbus.

Leichte Wanderung, knapp zwei Stunden mit Pause, mit stabilem Rollator möglich. Selbstverpflegung oder Einkehr auf Wunsch.

Anmeldung erforderlich und weitere Informationen:
Frau Biesenbach, Tel.: 0160 315 63 04
Frau Kampelmann-Cöln, Tel.: 0157 70 62 00 54
E-Mail: seniorenbeirat-bgl@685f494dbf874be6b889c9d35ab803b0web.de

Parkmöglichkeiten: Parkhaus Bergischer Löwe (nicht barrierefrei), öffentliche Parkplätze An der Gohrsmühle und Schnabelsmühle
Erreichbarkeit mit den öffentlichen Verkehrsmitteln: Bus: Bergisch Gladbach Markt (227, 400, 426, 427, 434, 436, 439, 451, 452, 453, 455)


Coffee table book


This coffee table book was published by Niamh Cooper. „Lights on the Horizon“ is a collection of prose, poems and photographie in aid of frontliners workers during the Pandemics. Presents from Eillen Cooper.

Uhrzeit: 14.30 bis 16 Uhr
Ort: Caritas Begegnungsstätte MITTENDRIN Treff für Alt & Jung, Hauptstr. 249, 51465 Bergisch Gladbach, Stadtmitte
Kostenfrei, Spenden erbeten

Anmeldung telefonisch erforderlich und weitere Informationen:
Caritas Begegnungsstätte MITTENDRIN
Frau Hagl und Frau Van Assel, Tel.: (02202)18 90 60
E-Mail: mittendrin@6e506af90e9a4de4ac3bc2f337d7217fcaritas-rheinberg.de

Parkmöglichkeiten: Öffentliche Parkplätze in der Umgebung und einige wenige Parkplätze vor der Bücherei
Erreichbarkeit mit den öffentlichen Verkehrsmitteln: Bus: Forum (335, 426, 427, 434, 439)


Sicher leben im Alltag: Sicherheitstipps für Seniorinnen und Senioren aus der Kriminalprävention


Kriminalhauptkommissarin Claudia Kammann, Leiterin KK Kriminalprävention/Opferschutz/ Rheinisch-Bergischer Kreis gibt in ihrem Vortrag Seniorinnen und Senioren Tipps, wie sie sich vor Betrug und Trickdiebstahl schützen können und beantwortet Fragen zum Thema.

Uhrzeit: 14.30 Uhr
Ort: Stadtbücherei Bergisch Gladbach, Hauptstr. 250, 51465 Bergisch Gladbach, Stadtmitte
Veranstaltung im barrierefreien Erdgeschoss
Kostenfrei

Anmeldung erforderlich und weitere Informationen:
Stadtbücherei Bergisch Gladbach
Frau Kuffner, Tel.: (02202) 14 22 58 / 14 22 81
E-Mail: info@5d857b3f117943d9a17f0e3480dbad8cstadtbuecherei-gl.de

Parkmöglichkeiten: Öffentliche Parkplätze in der Umgebung und einige wenige Parkplätze vor der Bücherei.
Erreichbarkeit mit den öffentlichen Verkehrsmitteln: Bus: Forum (335, 426, 427, 434, 439)


Führung mit Herrn Müller, Bürger- und Heimatverein Refrath

Die Motte Kippekausen war eine Fluchtburg des frühen Mittelalters. Als die Parksiedlung Kippekausen Anfang der sechziger Jahre gebaut wurde, wurde sie ausgegraben. Sie ist heute eine Insel von einem Wassergraben umgeben.

Uhrzeit: 15.00 Uhr (ca. 1 bis 2 Std.)
Ort: Evangelische Zeltkirche Kippekausen, Am Rittersteg 1, 51427 Bergisch Gladbach, Kippekausen
Die Veranstaltung ist nur teilweise barrierefrei.
Kostenfrei, Spenden erbeten

Anmeldung erforderlich und weitere Informationen:
Herr Müller
Tel.: (02204) 66 355 
E-Mail: hpmueller06@d37da451e20347a685e169d58d14f62bweb.de

Parkmöglichkeit: Burkplatz Parkstreifen, Am Rittersteg
Erreichbarkeit mit den öffentlichen Verkehrsmitteln: Bus: Burgplatz (452)


Seniorenmesse in St. Joseph, Heidkamp


Sollten es die Pandemiebeschränkungen möglich machen, sind Sie anschließend zum geselligen Beisammensein mit Kaffee und Kuchen in den gegenüberliegenden Pfarrsaal eingeladen.
Kommen Sie miteinander ins Gespräch und lassen Sie den Heiligen Geist, Kaffee und Kuchen auf sich wirken. Es ist auch für Begleitpersonen genug Platz vorhanden.

Uhrzeit: 15 Uhr
Ort: Kirche St. Joseph, Lerbacher Weg 2, 51469 Bergisch Gladbach, Heidkamp
Kostenfrei

Anmeldung erforderlich und weitere Informationen:
Kath. Kirchengemeinde St. Joseph und St. Antonius
Frau Wurth, Tel.: (02204) 8 32 73 oder 0163 55 33 911
E-Mail: christine-wurth@b7818ff230f84f4ca58a9fdda01337f2online.de

Parkmöglichkeiten: Parkplätze in der Umgebung und hinter der Kirche an der Richard-Zanders-Str.
Erreichbarkeit mit den öffentlichen Verkehrsmittel: Bus: Lerbacher Weg (227, 400)
Heidkamper Kirche (455)

Foto: Winfried Patzer

Die Wahner Heide im September.
Eine Foto Exkursion in den Hühnerbruch


Wir machen eine Fototour in die Wahner Heide mit der Gelegenheit, in Ruhe zu fotografieren. Sowohl die kleinen Motive im Makrobereich, wie auch stimmungsvolle Landschaftsaufnahmen sind das Thema.
Daneben gibt es viel „Sehens“-wertes. Nicht nur die einmaligen Blicke auf Heide und Landschaft animieren uns zu fotografieren, auch vor unseren Füßen sind Pflanzen und Insekten ergiebige Motive.
Beginnen werden wir dieses gemeinsame Erlebnis im Treff mit einer kleinen Einführung in die Kameratechnik und den sich bietenden Möglichkeiten.

Uhrzeit: 15 bis 18.30 Uhr
Treffpunkt: Refrather Treff, Steinbrecher Weg 2, 51427 Bergisch Gladbach, Refrath
Anfahrt wird bei der Anmeldung geklärt
Die Veranstaltung ist nicht barrierefrei.
Kostenfrei

Anmeldung erforderlich und weitere Informationen:
Refrather Treff
Frau Wies, Tel.: (02204) 678 14
E-Mail: info-treff@ffc59991089847c2b8a177a670695797treff-refrath.de

Parkmöglichkeiten: Vor dem Haus und in unmittelbarer Nähe
Erreichbarkeit mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln: Bus: Bernard-Eyberg-Straße (451), Steinbreche (451, 452)


„Die Seele geht zu Fuß“

Ein literarischer Spaziergang rund um die Grube Cox in Bergisch Gladbach

Das Angebot besteht aus mehreren Terminen: Zoom-Sitzungen am 8.9. und 10.9. jeweils von 17.00 bis 18.30 Uhr und dem Spaziergang am 14.9. wetterbedingt alternativ 16.9. von 15.00 bis 17.30 Uhr.

Der Bewegungsmodus „per pedes“, das Zu-Fuß-unterwegs-sein, hat seit der Pandemie an Beliebtheit zugenommen. Gehen, Denken, Schreiben: Philosophinnen und Philosophen und Schriftstellerinnen und Schriftsteller aus alter und neuer Zeit üben sich darin. Vorbereiten werden wir unseren Rundgang in zwei Zoom-Sitzungen. Wenn die Pandemielage es zulässt, können Sie für diese Einstimmung bei vorheriger Anmeldung ins Laurentiushaus kommen. Die Textauszüge werden Ihnen vorab per Mail zugesandt, damit Die Textauszüge werden Ihnen vorab per Mail zugesandt, damit wir sie gemeinsam besprechen können und diejenigen auswählen, die wir uns dann unterwegs erneut in Erinnerung rufen und prüfen, ob die Texte beim Gehen in der Natur eine andere Bedeutung gewinnen.

Wir lesen Auszüge aus diesen Texten: Johann Gottfried Seume: Mein Sommer, 1805; Jane Austen: Stolz und Vorurteil, 1813; Robert Walser: Der Spaziergang, 1917; Max Frisch: Vom Wandern, 1936; Peter Handke: Mein Jahr in der Niemandsbucht, 1994; Christoph Simon: Spaziergänger Zbinden, 2019

Uhrzeit: 17 bis 18.30 Uhr
Treffpunkt am 14.9.2021: Bushaltestelle, An den Braken (Bensberger Straße), Buslinien: 227, 400, 455
Spaziergang: ca. 1 Stunde reine Gehzeit; nur leichte Steigung, festes Schuhwerk erforderlich.
Teilnahmebeitrag: 17,50 €, Kursnummer: 7601091

Anmeldung erforderlich und weitere Informationen:
Katholisches Bildungswerk im Rheinisch-Bergischen Kreis
Laurentiusstraße 4–12, 51465 Bergisch Gladbach
Tel.: (02202) 93 63 950
E-Mail: info@38a31c80ec3445f78b3d88dcfd8973ecbildungswerk-gladbach.de

Donnerstag, 9. September 2021

Bitte klicken Sie hier, dann öffnet sich das Tagesprogramm


Open Air Galerie „Farbenfroh – Hauptsache bunt!“

Ausstellungen auf der Ausstellungsallee und dem Parkhaus mit Kunstwerken der Bewohnerinnen und Bewohner von Haus An der Jüch und dem Haus Quirlsberg . Die Ausstellungen können bis zum 19.09.2020 besichtigt werden.

Uhrzeit: Ganztägig
Ort: In der „Außenwelt“ zwischen dem Haus An der Jüch und dem Haus Quirlsberg sowie im Parkhaus An der Jüch, An der Jüch 45 – 49, 51465 Bergisch Gladbach, Stadtmitte
Kostenfrei

Parkmöglichkeiten: unter anderem am Quirlsberg
Erreichbarkeit mit denn öffentlichen Verkehrsmittel: Bus: An der Jüch (453)

Der Integrationsrat in Kooperation mit dem Seniorenbeirat lädt alle herzlich ein, die an einem internationalen kulturellen Austausch interessiert sind.

Uhrzeit: 11 Uhr
Treffpunkt: vor dem Rathaus/Brunnen, Konrad-Adenauer-Platz, 51465 Bergisch Gladbach, Stadtmitte
Mit Rollator bedingt möglich bzw. mit Begleitung, da es eine kleine Steigung gibt.
Kostenfrei

Anmeldung erforderlich und weitere Informationen:
Frau Biesenbach, Tel.: 0160 315 63 04 , E-Mail: seniorenbeirat-bgl@05b3d2a80ac74ab1ae322d173ce0f34aweb.de
Frau Dr. Bollen, E-Mail: integrationsratgl@4e58e23354e14468ac5c1e3a4f9539ecweb.de

Parkmöglichkeiten: Parkhaus Bergischer Löwe (nicht barrierefrei), öffentliche Parkplätze An der Gohrsmühle und Schnabelsmühle
Erreichbarkeit mit den öffentlichen Verkehrsmitteln: Bus: Bergisch Gladbach Markt (227, 400, 426, 427, 434, 436, 439, 451, 452, 453, 455)


Doras purple Markt


Die DoreaFamilie Bergisch Gladbach überrascht Sie auf dem Parkplatz vor dem Haus mit Bastelarbeiten, Informationen zum Haus, einem Stand des Vereins Trostteddy e.V. und leckeren Waffeln.

Kommen Sie vorbei und lernen Sie die DoreaFamilie persönlich kennen.

Uhrzeit: 14 bis 17 Uhr
Ort: Doreafamilie Bergisch Gladbach, Helene-Stöcker-Str. 1-12, 51429 Bergisch Gladbach, Lückerath
Kostenfrei, Spenden erbeten

Anmeldung erforderlich und weitere Informationen:
Frau Malz und Frau Petersdorf, Tel.: (02204) 481 50
E-Mail: wlw@8629b4bb2e7d4bdf8e04d38c28ce00famargarethenhof-gmbh.de

Parkmöglichkeiten: vor und hinter dem Haus DoreaFamilie
Erreichbarkeit mit den öffentlichen Verkehrsmitteln: Bus: Milchborntal (227, 400)


Bingo mit Astrid


Wer schon immer wissen wollte, welchen Reiz das Spielen von Bingo hat, ist herzlich eingeladen. Jede / jeder, ob Jung oder Alt, ist willkommen. Aber nicht nur das gemeinsame Spiel ist wichtig, auch der Austausch bringt Schwung in die Runde.

Uhrzeit: 14.30 bis 16 Uhr
Ort: Caritas Begegnungsstätte MITTENDRIN Treff für Alt & Jung, Hauptstr. 249, 51465 Bergisch Gladbach, Stadtmitte
Kostenfrei, Spende erbeten

Anmeldung telefonisch erforderlich und weitere Informationen:
Caritas Begegnungsstätte MITTENDRIN
Frau Hagl und Frau Van Assel, Tel.: (02202) 18 90 60
E-Mail: mittendrin@5ae0be37bad949bea8aa48632b9a6c0ccaritas-rheinberg.de

Parkmöglichkeiten: Öffentliche Parkplätze in der Umgebung und einige wenige Parkplätze vor der Bücherei
Erreichbarkeit mit den öffentlichen Verkehrsmitteln: Bus: Forum (335, 426, 427, 434, 439)


Friesland


Vortrag von Herrn Riedel über genügsame Stunden auf einem Boot - kreuz und quer durch die Niederländische Provinz Friesland

Uhrzeit: 14.45 bis 16.30 Uhr
Ort: Evangelische Begegnungsstätte, August-Kierspel-Str. 96, 51469 Bergisch Gladbach, Hand
Teilnahmebeitrag: 2,50 €

Anmeldung erforderlich und weitere Informationen:
Evangelische Begegnungsstätte
Frau Pohl, Tel.: (02202) 560 11
E-Mail: senioren-begegnung@f5d877b4df7841d0bdb9471dd2ebdaeeweb.de

Parkmöglichkeit: Parkplätze vor dem Haus und in unmittelbarer Nähe
Erreichbarkeit mit den öffentlichen Verkehrsmitteln: Bus: Peter-Walterscheidt-Str. (435), Heideweg (435) (ca. 100 m Fußweg von der Haltestelle)

Auch oder gerade bei demenziell erkrankten Menschen zeigt das Märchenerzählen eine positive Wirkung. So bieten sich Märchen aus verschiedenen Gründen für die Begleitung von Menschen mit Demenz an. Märchen sind in der Regel bekannt und schaffen schon dadurch Sicherheit – entgegen allen Unsicherheiten, die durch die Demenzerkrankung entstanden sind.

Märchen sprechen die Gefühlsebene an. Diese Ebene bleibt bei Menschen mit Demenz bekanntermaßen lange erhalten. Außerdem verwenden Märchen eine einfache Sprache und sprechen Alltagsprobleme an. Märchen vermitteln Geborgenheit und können ein Ventil für Gefühle sein.

Eine wissenschaftliche Studie im Auftrag des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend hat zudem herausgefunden, dass sich das allgemeine Wohlbefinden und die Ausgeglichenheit von demenzerkrankten Menschen durch Märchenerzählungen sichtbar steigern lassen.

Lassen auch Sie sich oder Ihre Angehörigen in die Welt der Märchen entführen.

Im Anschluss an das Märchen besteht die Möglichkeit zum Austausch mit der Märchenerzählerin Silvia Knapp.
Die Pflegeberaterinnen des RBK stehen ebenfalls für (darüber hinausgehende) Fragen rund um die Themen Alter, Wohnen und Pflege zur Verfügung.

Uhrzeiten:
• 15 bis 16 Uhr
• 17 bis 18 Uhr
Ort: Begegnungsstätte PRO Treff im PROgymnasium, Schlossstr. 84, 51429 Bergisch Gladbach, Bensberg
Kostenfrei, Spenden erbeten

Anmeldung erforderlich bis 27.08.2021 und weitere Informationen:
Pflegeberatung RBK – Bergisch Gladbach
Refrather Weg 30, 51469 Bergisch Gladbach
Frau Pospich, Tel.: (02202) 13 64 35
E-Mail: pflegeberatung@c46c82a49c644f19b0776ce6a1a065f8rbk-online.de

Parkmöglichkeiten: auf der Schlossstraße, im Parkhaus am Bensberger Busbahnhof (Park & Ride), Parkplatz Ecke Friedrich-Offermannstraße/Overather Straße
Erreichbarkeit mit den öffentlichen Verkehrsmitteln: Bus: Bensberg (227, 400, 420, 421, 423, 454, 455, 457)
PROGymnasium (457 - Bensberger Stadthüpfer)
Bahn: Bensberg (Linie 1)


Minigolf spielen in Paffrath - für Menschen mit Demenz


Wir wollen gemeinsam mit Ihnen eine schöne Zeit erleben. Es geht zu dem nahegelegenen Park in Paffrath zur Minigolfanlage am Kombibad. Bewegung ist wichtig und tut gut und das nicht nur in jungen Jahren. Bei Spiel und Spaß werden die Sinne angeregt und der Kreislauf in Schwung gebracht.

Mit einem Stück Kuchen und einer Tasse Kaffee – zwischendurch – wird sich für die neue Runde gestärkt.

Uhrzeit: 15 bis 17.00 Uhr
Treffpunkt: am Kombibad Paffrath, Borngasse 2, 51469 Bergisch Gladbach, Paffrath
Teilnahmebeitrag: 5 €

Anmeldung erforderlich und weitere Informationen:

Caritasverband für den Rhein.-Berg. Kreis e.V. / Stundenweise
Frau Knop, Tel.: (0 22 02) 251 80 18
E-Mail: stundenweise@2efe734554654bfdb827360475dc5893caritas-rheinberg.de

Parkmöglichkeiten: Kombibad Paffrath
Erreichbarkeit mit den öffentlichen Verkehrsmitteln: Bus: Paffrath Kombibad (437)


Die Farbe Blau ist lebendig in der Natur


Die Seniorinnen und Senioren erkunden das Blau mit all seinen Tönen in der Natur – Fauna und Flora.

Fortsetzung der Veranstaltung vom 07.09.2021. Die Veranstaltung findet hausintern statt.
Uhrzeit: 15 bis 17 Uhr

Weitere Informationen:
Altenheim St. Josefshaus, Junkersgut 10-14, 51427 Bergisch Gladbach, Refrath
Frau Eckl, Tel.: (02204) 47 12 05
E-Mail: mab476eb76b1c44f1b8cc83e45563b3c5.eckl@cf577c6f089d43ca8475025943d09dcdstjosefshaus.org


Rendezvous mit der Königin - Orgelführung


Von Bonn nach Bergisch Gladbach: die Klais-Orgel in St. Antonius Abbas. Interaktive Orgelführung und Gelegenheit, selbst alle Register zu ziehen. Mit dabei: Philipp Schmitz (Orgel).

Flöte, Trompete, Posaune, Streicher: ein ganzes Orchester steht dem/der Organist/in zur Verfügung. In Gottesdiensten begleitet die Orgel häufig die Wendepunkte im Leben der Menschen. Dieser Nachmittag ist Aufbau, Funktionsweise und Klang der Klais-Orgel gewidmet. Wer möchte, nimmt auf der Orgelbank Platz und spielt selbst. Die Führung beginnt im Kirchenschiff. Sollte die aktuelle Situation eine Präsenzführung nicht möglich machen, findet die Führung virtuell statt.

Uhrzeit: 16 bis 17.30 Uhr
Ort: Kirche St. Antonius Abbas, Im Fronhof 8, 51429 Bergisch Gladbach, Herkenrath
Kostenfrei

Anmeldung erforderlich (bis 07.09.2021) und weitere Informationen:
Kath. Kirchengemeinde St. Joseph und St. Antonius
Frau Mandelartz, Tel.: (0 22 05) 92 05 82
E-Mail: claudia9752c95e3aab4f7a98ad2a2c896f4bb0.mandelartz@6e2bc50646934769812db340791f8342joseph-und-antonius.de

Parkmöglichkeiten: Parkplätze gegenüber der Kirche
Erreichbarkeit mit denn öffentlichen Verkehrsmittel: Bus:
Kierdorf (335, 453)
Ball (454, 455

Freitag, 10. September 2021

bitte klicken Sie hier, dann öffnet sich das Tagesprogramm


Open Air Galerie „Farbenfroh – Hauptsache bunt!“


Ausstellungen auf der Ausstellungsallee und dem Parkhaus mit Kunstwerken der Bewohnerinnen und Bewohner von Haus An der Jüch und dem Haus Quirlsberg . Die Ausstellungen können bis zum 19.09.2020 besichtigt werden.

Uhrzeit: Ganztägig
Ort: In der „Außenwelt“ zwischen dem Haus An der Jüch und dem Haus Quirlsberg sowie im Parkhaus An der Jüch, An der Jüch 45 – 49, 51465 Bergisch Gladbach, Stadtmitte
Kostenfrei

Parkmöglichkeiten: unter anderem am Quirlsberg
Erreichbarkeit mit denn öffentlichen Verkehrsmittel: Bus: An der Jüch (453)


Die Farbe „Blau“ wird lebendig in der Begegnung Jung & Alt


Die Kinder der Kindertagesstätte St. Josef treffen die Seniorinnen und Senioren des St. Josefshaus zum gemeinsamen Gestalten.

Uhrzeit: 10.30 bis 11.30 Uhr
Fortsetzung der Veranstaltung vom 07.09.2021

Weitere Informationen:
Kindertagesstätte St. Josef, Pestalozzi Str. 2b, 51427 Bergisch Gladbach, Refrath
Frau Spohr Windelschmidt, Tel.: (02204) 615 92, E-Mail: stdb9fc24a07b443b694350825ce69d56b.josefkita@076e2c36e81c443cb83108d8b409841et-online.de
Altenheim St. Josefshaus, Junkersgut 10–14, 51427 Bergisch Gladbach, Refrath
Frau Eckl, Tel.: (02204) 47 12 05, E-Mail: m130f3a28b54f40e1bf09c2153e419fcf.eckl@2eccade7f7be44d490dce48058c73507stjosefshaus.org


Yoga auf und am Stuhl

Mit Susanne Franken

Sie möchten ausprobieren, ob Yoga Ihnen guttut, üben aber nicht gerne auf dem Boden?! Dann erfahren Sie hier, wie wunderbar man Yoga auf bzw. am Stuhl machen kann.

Der Stuhl erleichtert die Aufrichtung der Wirbelsäule und macht Yoga auch mit körperlichen Einschränkungen möglich. Die Übungsreihen dehnen, strecken und kräftigen Ihren ganzen Körper, und die Konzentration auf Ihren Atem während der Übungen führt zu mehr Körperbewusstsein. Eine abschließende Meditation und tiefe Entspannung lassen Sie mit neuer Energie in den Tag starten.

Uhrzeit: 13 bis 14.15 Uhr
Ort: Volkshochschule Bergisch Gladbach, Buchmühlenstraße 12, 51465 Bergisch Gladbach, Stadtmitte
Teilnahmebeitrag: 15 € (bei mind. 7 Teilnehmenden)

Anmeldung erforderlich und weitere Informationen:
Volkshochschule Bergisch Gladbach
Tel.: (0 22 02) 14 22 63
E-Mail: info@d07d6265d94e415e9d7e0c7db3c8b35avhs-gl.de
Online Anmeldung unter: www.vhs-gl.de, Kursnummer: FF310140E

Parkmöglichkeiten: Öffentliche Parkplätze in der Umgebung, Buchmühlenparkplatz
Erreichbarkeit mit den öffentlichen Verkehrsmitteln: Bus
Markt (227, 400, 426, 427, 434, 436, 439, 451, 452, 453, 455),
Forum (335, 426, 427, 434, 439),
Am Mühlenberg (427, 434, 439)


Trostteddys - Lassen Sie sich überraschen!


Der Verein Trostteddys ist im TREFFpunkt Annahaus zu Gast.

Herr Stumpf stellt in einem Film dar, wie die bunten Häkel- und Strickgeschöpfe bei Jung und Alt ankommen und was es mit dem Verein auf sich hat. Auf Sie wartet an diesem Nachmittag eine kleine Überraschung aus dem Trostteddy-Fundus. Bei Kaffee und Kuchen gibt es die Möglichkeit ins Gespräch zu kommen oder sich einfach von der großartigen Arbeit dieses Vereins weiter inspirieren zu lassen.

Wir laden alle Interessierten sehr herzlich ein, vor allem auch Menschen, die gerne häkeln oder stricken!

Uhrzeit: 15 Uhr
Ort: Caritas Seniorenbegegnungsstätte TREFFpunkt Annahaus, Schmidt-Blegge-Straße 18, 51469 Bergisch Gladbach, Paffrath
Kostenfrei

Anmeldung erforderlich und weitere Informationen:
TREFFpunkt Annahaus
Frau Schültingkemper, und Frau Delling, Tel.: (0 22 02) – 592 10
E-Mail: treff5e63da57cc954e2987543b1c332debf6.annahaus@f9f287b4ac934df59c9d9ec4214d65cccaritas-rheinberg.de

Parkmöglichkeiten: Parkplatz neben dem Gebäude
Erreichbarkeit mit den öffentlichen Verkehrsmitteln: Bus: Carl-Sonnenschein-Str. (435, 437)


Essen gegen Vergessen


„Essen und Trinken hält Leib und Seele zusammen“ sagt man – doch bleibt das immer so?

Mit über einer Million Betroffenen ist die Alzheimer Demenz eine Erkrankung, deren Anzahl stetig steigt, deren Ursachen allerdings noch nicht vollständig erforscht sind.
Gibt es Möglichkeiten zur Prävention über die Ernährung?
Vor welchen Schwierigkeiten stehen wir in der Versorgung dementer Angehöriger und wie gehen wir damit um?

Dieser Vortrag möchte Impulse zu möglichen vorbeugenden Ernährungsmöglichkeiten, auch für akut betroffene, pflegende Angehörige geben, sowie zum Austausch über persönliche Erfahrungen anregen.

Uhrzeit: 15 bis 16.30 Uhr
Ort: Begegnungsstätte PRO Treff im PROgymnasium, Schlossstr. 84, 51429 Bergisch Gladbach, Bensberg
Kostenfrei, Spenden erbeten

Anmeldung erforderlich und weitere Informationen:
Begegnungsstätte PRO Treff im PROgymnasium
Frau Singer, Tel.: (0 22 04) 95 48 15
E-Mail: proa2d0fbeffd644019807c87f9bbdda191.treff@77f52a27bb6b493881f775d2fa2be6ecprogymnasium.de

Parkmöglichkeiten: auf der Schlossstraße, im Parkhaus am Bensberger Busbahnhof (Park & Ride), Parkplatz Ecke Friedrich-Offermannstraße/Overather Straße
Erreichbarkeit mit den öffentlichen Verkehrsmitteln: Bus: Bensberg (227, 400, 420, 421, 423, 454, 455, 457)
PROGymnasium (457 - Bensberger Stadthüpfer)
Bahn: Bensberg (Linie 1)


Senioren Smartphone Kurztraining (Android & Apple) für Neulinge


Zwei Mitglieder, die in der IT-Branche tätig sind/waren, werden die wichtigsten „Tipps“ für Senioreninnen und Senioren zur Bedienung des eigenen Handys erklären. Dazu gehört das Menü, die Kontakte/Kontaktpflege und das Bedienen der Kamera. Auch wird über das wichtige Thema Sicherheit und die Verwendung von App-Anwendungen gesprochen, z.B. Whats App.

Leider kann in dieser kurzen Zeit nur das Nötigste aufgezeigt werden. Unterlagen zum Thema, die mit nach Hause genommen werden können, helfen das Erlernte noch einmal nachzuvollziehen. Es werden zwei Gruppen mit jeweils bis zu 8 Teilnehmenden angeboten. Die Gruppenzugehörigkeit ergibt sich aus der Art des Handys Android oder Apple.

Selbstverständlich gibt es auch Kaffee/Tee und Kuchen.

Uhrzeit: 16 bis 18 Uhr
Ort: Treff „einfach gemeinsam e.V.“, Bensberger Str. 180, 51469 Bergisch Gladbach, Heidkamp
Kostenfrei, Spenden erbeten

Anmeldung erforderlich und weitere Informationen:
„einfach gemeinsam e.V.“
Tel.: (0 22 02) 272 84 67
E-Mail: info@2f0903126f6d4c24b5ee71a24d71548aeinfachgemeinsam.gl

Parkmöglichkeiten: Parkplätze in der Umgebung und hinter der Kirche an der Richard-Zanders-Str.
Erreichbarkeit mit den öffentlichen Verkehrsmittel: Bus: Lerbacher Weg (227, 400)
Heidkamper Kirche (455)


ABGESAGT !!!  „Ich bin das ganze Jahr vergnügt“

Intergeneratives Mitsingkonzert mit Rhythm in Church

Direkt mitgesungen oder manchmal ein wenig eingeübt werden ca. 8 mehr oder weniger bekannte Lieder zu den Jahreszeiten, in denen Gott für die Erde und ihrer Vielfalt gedankt wird. Natur, Jahreszeiten und Ernte sind das Thema. Sollte das Corona bedingt nicht möglich sein, wird die Veranstaltung aus der Kirche übertragen oder aufgezeichnet.

Uhrzeit: 17 bis 18 Uhr
Ort: Kirche St. Antonius Abbas, Im Fronhof 8, 51429 Bergisch Gladbach, Herkenrath
Kostenfrei

Anmeldung erforderlich und weitere Informationen:
Musikgruppe Rhythm in Church der Kath. Kirchengemeinde St. Joseph und St. Antonius
Frau Wurth, Tel.: (0 22 04) 8 32 73 oder 0163 55 33 911
E-Mail: christine-wurth@473c5894d3da4d7f89374b6450d0fb98online.de

Parkmöglichkeiten: Parkplätze gegenüber der Kirche
Erreichbarkeit mit denn öffentlichen Verkehrsmittel: Bus:
Kierdorf (335, 453)
Ball (454, 455

Die Geschichten und Märchen zeigen uns ideenreich menschliche Schwächen und Erfahrungen. Und sie überraschen oft mit ungewöhnlichen Pointen, trickreich und originell.

Für das leibliche Wohl wird durch ein kleines Büffet gesorgt.

Kostenfrei, Spenden erbeten

Anmeldung Online erforderlich (ab August möglich) und weitere Informationen:
https://himmel-un-aeaed.de/anmeldung/
Voranmeldungen haben Vorrang beim Einlass
E-Mail: kontakt@1c8949972f434e96ad983a29c22e8ec4himmel-un-aeaed.de

Parkmöglichkeiten: Parkstreifen an der Altenberger-Dom-Straße und vor der Kirche Herz Jesu
Erreichbarkeit mit den öffentlichen Verkehrsmitteln: Bus
Schildgen Kirche (222, 227, 434)

Samstag, 11. September 2021

Bitte klicken Sie hier, dann öffnet sich das Tagesprogramm


Open Air Galerie „Farbenfroh – Hauptsache bunt!“


Ausstellungen auf der Ausstellungsallee und dem Parkhaus mit Kunstwerken der Bewohnerinnen und Bewohner von Haus An der Jüch und dem Haus Quirlsberg . Die Ausstellungen können bis zum 19.09.2020 besichtigt werden.

Uhrzeit: Ganztägig
Ort: In der „Außenwelt“ zwischen dem Haus An der Jüch und dem Haus Quirlsberg sowie im Parkhaus An der Jüch, An der Jüch 45 – 49, 51465 Bergisch Gladbach, Stadtmitte
Kostenfrei

Parkmöglichkeiten: unter anderem am Quirlsberg
Erreichbarkeit mit denn öffentlichen Verkehrsmittel: Bus: An der Jüch (453)


Cha Cha Cha für Paare

Schnupperworkshop mit Erik van Spauwen
Tanzen ist für alle da. Haben Sie Interesse an Cha Cha Cha? Probieren Sie es einfach einmal aus!

Uhrzeit: 13 bis 14 Uhr
Ort: Volkshochschule Bergisch Gladbach, Buchmühlenstraße 12, 51465 Bergisch Gladbach, Stadtmitte
Teilnahmebeitrag: 8 € (bei mind. 6 Teilnehmenden)

Anmeldung erforderlich und weitere Informationen:
Volkshochschule Bergisch Gladbach
Tel.: (0 22 02) 14 22 63
E-Mail: info@82c71b2d81a44eed9fdf82783609fc83vhs-gl.de
Online Anmeldung unter: www.vhs-gl.de, Kursnummer: FF331862E

Parkmöglichkeiten: Öffentliche Parkplätze in der Umgebung, Buchmühlenparkplatz
Erreichbarkeit mit den öffentlichen Verkehrsmitteln: Bus
Markt (227, 400, 426, 427, 434, 436, 439, 451, 452, 453, 455),
Forum (335, 426, 427, 434, 439),
Am Mühlenberg (427, 434, 439)


Rumba für Paare


Schnupperworkshop mit Erik van Spauwen
Tanzen ist für alle da. Haben Sie Interesse an Rumba? Probieren Sie es einfach einmal aus!

Uhrzeit: 14 bis 15 Uhr
Ort: Volkshochschule Bergisch Gladbach, Buchmühlenstraße 12, 51465 Bergisch Gladbach, Stadtmitte
Teilnahmebeitrag: 8 € (bei mind. 6 Teilnehmenden)

Anmeldung erforderlich und weitere Informationen:
Volkshochschule Bergisch Gladbach
Tel.: (0 22 02) 14 22 63
E-Mail: info@83165bec1daf428eafb5dd346a6f4368vhs-gl.de
Online Anmeldung unter: www.vhs-gl.de, Kursnummer: FF331819E

Parkmöglichkeiten: Öffentliche Parkplätze in der Umgebung, Buchmühlenparkplatz
Erreichbarkeit mit den öffentlichen Verkehrsmitteln: Bus
Markt (227, 400, 426, 427, 434, 436, 439, 451, 452, 453, 455),
Forum (335, 426, 427, 434, 439),
Am Mühlenberg (427, 434, 439)


Steinerne Glaubenszeugnisse


Spaziergang zu Wegekreuzen mit Ursula Wenzel
In Herkenrath gibt es eine große Anzahl von Wegekreuzen. Sie erzählen vom Leben und Glauben der Menschen, die sie errichtet haben. Einige dieser Wegekreuze sollen auf einem Spaziergang besucht und erläutert werden.

Uhrzeit: 14 bis 14.45 Uhr
Treffpunkt: Auf dem Parkplatz gegenüber der Kirche St. Antonius Abbas in Herkenrath, Im Fronhof, 51429 Bergisch Gladbach, Herkenrath
Kostenfrei

Anmeldung erforderlich und weitere Informationen:
Kath. Kirchengemeinde St. Joseph und St. Antonius
Frau Wurth, Tel.: 016 35 53 39 11
E-Mail: christine-wurth@24396300baef4fae8842540c2a081a08online.de

Parkmöglichkeiten: Parkplätze gegenüber der Kirche
Erreichbarkeit mit denn öffentlichen Verkehrsmittel: Bus:
Kierdorf (335, 453)
Ball (454, 455)


Der Laurentiusfriedhof – ein Stück Stadtgeschichte


Auf diesem Rundgang mit Roswitha Wirtz gibt es nicht nur Natur zu erleben, sondern viel über unsere Sitten, Gebräuche und unsere Bergisch Gladbacher Geschichte zu erfahren. Priester, Nonnen, Bürgermeister, Kriegsopfer, berühmte und weniger bekannte Menschen haben dort ihre letzte Ruhestätte gefunden. Auf dem Spaziergang sollen einige darunter ihre Geschichte preisgeben.

Uhrzeit: 14.30 Uhr
Treffpunkt: Friedhofskapelle St. Laurentius, Überm Rost, 51465 Bergisch Gladbach, Stadtmitte
Teilnahmebeitrag: 7 €, Kursnummer: 7701060

Anmeldung erforderlich und weitere Informationen:
Katholisches Bildungswerk im Rheinisch-Bergischen Kreis
Laurentiusstraße 4 – 12, 51465 Bergisch Gladbach
Tel.: (0 22 02) 936 39 50
E-Mail: info@b83489fd1fa04ea397132d69d3355931bildungswerk-gladbach.de

Parkmöglichkeiten: wenige Parkplätze in der Umgebung, Parkhaus Marien-Krankenhaus
Erreichbarkeit mit den öffentlichen Verkehrsmitteln: Bus:
Markt (227, 400, 426, 427, 434, 436, 439, 451, 452, 453, 455)
Forum (335, 426, 427, 434, 439)


Langsamer Walzer für Paare


Schnupperworkshop mit Erik van Spauwen
Tanzen ist für alle da. Haben Sie Interesse an Walzer? Probieren Sie es einfach einmal aus!

Uhrzeit: 15 bis 16 Uhr
Ort: Volkshochschule Bergisch Gladbach, Buchmühlenstraße 12, 51465 Bergisch Gladbach, Stadtmitte
Teilnahmebeitrag: 8 € (bei mind. 6 Teilnehmenden)

Anmeldung erforderlich und weitere Informationen:
Volkshochschule Bergisch Gladbach
Tel.: (0 22 02) 14 22 63
E-Mail: info@f8c2bdfa7e784880be47cb8519e93f6bvhs-gl.de
Online Anmeldung unter: www.vhs-gl.de, Kursnummer: FF331867E

Parkmöglichkeiten: Öffentliche Parkplätze in der Umgebung, Buchmühlenparkplatz
Erreichbarkeit mit den öffentlichen Verkehrsmitteln: Bus
Markt (227, 400, 426, 427, 434, 436, 439, 451, 452, 453, 455),
Forum (335, 426, 427, 434, 439),
Am Mühlenberg (427, 434, 439)

Sonntag, 12. September 2021

Bitte klicken Sie hier, dann öffnet sich das Tagesprogramm


Open Air Galerie „Farbenfroh – Hauptsache bunt!“


Ausstellungen auf der Ausstellungsallee und dem Parkhaus mit Kunstwerken der Bewohnerinnen und Bewohner von Haus An der Jüch und dem Haus Quirlsberg . Die Ausstellungen können bis zum 19.09.2020 besichtigt werden.

Uhrzeit: Ganztägig
Ort: In der „Außenwelt“ zwischen dem Haus An der Jüch und dem Haus Quirlsberg sowie im Parkhaus An der Jüch, An der Jüch 45 – 49, 51465 Bergisch Gladbach, Stadtmitte
Kostenfrei

Parkmöglichkeiten: unter anderem am Quirlsberg
Erreichbarkeit mit denn öffentlichen Verkehrsmittel: Bus: An der Jüch (453)


Madison – großer Tanzspaß ohne Partner/in


Basis Workshop mit Erik van Spauwen
Der Madison ist ein mitreißender Gruppentanz aus den späten 50er Jahren und hat bis heute nichts an seiner Lebensfreude eingebüßt. Madison wird in einer oder mehreren Reihen getanzt. Der Grundschritt und die einzelnen Elemente sind simple und daher einfach zu er-lernen. Die verschiedenen Tanzkombinationen bestehen meist aus abzulaufenden Mustern und nehmen spielerisch Bezug auf große Berühmtheiten dieser Zeit. Durch das Musical „Hairspray“ bekam der Madison neue Popularität und er macht einfach großen Spaß.

Uhrzeit: 13 bis 15.30 Uhr
Ort: Volkshochschule Bergisch Gladbach, Buchmühlenstraße 12, 51465 Bergisch Gladbach, Stadtmitte
Teilnahmebeitrag: 19 € (bei mind. 6 Teilnehmenden)

Anmeldung erforderlich und weitere Informationen:
Volkshochschule Bergisch Gladbach
Tel.: (0 22 02) 14 22 63
E-Mail: info@63849251e3db4c609d67d6dfa8daa3b9vhs-gl.de
Online Anmeldung unter: www.vhs-gl.de, Kursnummer: FF331811E

Parkmöglichkeiten: Öffentliche Parkplätze in der Umgebung, Buchmühlenparkplatz
Erreichbarkeit mit den öffentlichen Verkehrsmitteln: Bus
Markt (227, 400, 426, 427, 434, 436, 439, 451, 452, 453, 455),
Forum (335, 426, 427, 434, 439),
Am Mühlenberg (427, 434, 439)

Foto: © Michael Thomys

Wanderung mit Petra

Wanderung durch die historische Gartensiedlung Gronauer Wald bis zum Saaler (Refrather) See und zurück. Wanderzeit ca. 2 ½ bis 3 Stunden (~11 km).

Auf Wunsch Schlusseinkehr.

Uhrzeit: 14 Uhr
Ort: Caritas Begegnungsstätte MITTENDRIN Treff für Alt & Jung, Hauptstr. 249, 51465 Bergisch Gladbach, Stadtmitte
Kostenfrei, Spenden erbeten

Anmeldung telefonisch erforderlich und weitere Informationen:
Caritas Begegnungsstätte MITTENDRIN
Frau Hagl und Frau Van Assel, Tel.: (0 22 02) 18 90 60
E-Mail: mittendrin@4fdce8f2c1784076af22606a0f06f8f8caritas-rheinberg.de

Parkmöglichkeiten: Öffentliche Parkplätze in der Umgebung und einige wenige Parkplätze vor der Bücherei
Erreichbarkeit mit den öffentlichen Verkehrsmitteln: Bus: Forum (335, 426, 427, 434, 439)


ABGESAGT!!!!   "Benefizkonzert DuoSeeU"


DuoSeeU, (Iris Zehe, Akkordeon und Schlaginstrumente, und Helmut Zehe, Gesang und Gitarre) spielen Hits der 60er, 70er und aktuelle Hits. Helmut wird sich auch einige kleine Anekdötchen nicht verkneifen können.

Uhrzeit: 15 Uhr
Ort: Hospiz am Vinzenz-Pallotti-Hospital, Aufenthaltsraum und Wintergarten ggf. auch im Gartenbereich (Situationsbedingt), Vinzenz-Pallotti-Straße 20 - 24, 51429 Bergisch Gladbach, Bockenberg
Kostenfreie, Spenden erbeten

Veranstalter: Hits fürs Hospiz e.V., Hospiz des Vinzenz-Pallotti-Hospitals

Anmeldung erforderlich und weitere Informationen:
Besucherzahl auf ca. 40 Personen begrenzt
Herr Stammler, Tel.: 0175 159 12 80
E-Mail: a6338b20c96cd44099c0120ce9673ebce.stammler@6513bb35708146ee81cd7188660cdee0hospizhits.de

Parkmöglichkeiten: Vinzenz-Pallotti-Straße 20 – 24, 51429 Bergisch Gladbach, Bockenberg
Vor und hinter dem Krankenhaus ca. 70 m entfernt; Direktanfahrt über Feuerwehrzufahrt möglich
Erreichbarkeit mit den öffentlichen Verkehrsmitteln:
Bus: Bensberg, Krankenhaus (227)

Montag, 13. September 2021

Bitte klicken Sie hier, dann öffnet sich das Tagesprogramm


Open Air Galerie „Farbenfroh – Hauptsache bunt!“


Ausstellungen auf der Ausstellungsallee und dem Parkhaus mit Kunstwerken der Bewohnerinnen und Bewohner von Haus An der Jüch und dem Haus Quirlsberg . Die Ausstellungen können bis zum 19.09.2020 besichtigt werden.

Uhrzeit: Ganztägig
Ort: In der „Außenwelt“ zwischen dem Haus An der Jüch und dem Haus Quirlsberg sowie im Parkhaus An der Jüch, An der Jüch 45 – 49, 51465 Bergisch Gladbach, Stadtmitte
Kostenfrei

Parkmöglichkeiten: unter anderem am QuirlsbergErreichbarkeit mit denn öffentlichen Verkehrsmittel: Bus: An der Jüch (453)


Funktionsgymnastik 60plus


Ausdauernde Beweglichkeit, Vitalitätsgewinn und der Spaß in der Gruppe stehen hier im Vordergrund.

Uhrzeit: 9 bis 10 Uhr
Ort: Bildungswerk der Arbeiterwohlfahrt, Am Birkenbusch 59, 51469 Bergisch Gladbach, Heidkamp
Kostenfrei

Anmeldung erforderlich und weitere Informationen:
Bildungswerk der Arbeiterwohlfahrt
Frau Dr. Callegari, Tel.: (0 22 02) 24 52 96 oder 24 52 97
E-Mail: bildungswerk@c23b7012b52d4a558d0c538969766cecawo-rhein-oberberg.de

Parkmöglichkeiten: Vor dem Gebäude in der Straße
Erreichbarkeit mit den öffentlichen Verkehrsmitteln: Bus: Wiesenstraße (455)


Schnuppern im Frauenchor „Silbertöne“

unter Leitung von Birgit Bendfeld

Uhrzeit: 10 bis 11.30 Uhr
Ort: Städtische Max-Bruch-Musikschule, Raum 217, Langemarckweg 14, 51465 Bergisch Gladbach, Stadtmitte
Die Veranstaltung ist nicht barrierefrei zu erreichen.
Kostenfrei

Anmeldung erforderlich und weitere Informationen:
Städtische Max-Bruch-Musikschule
Tel.: (0 22 02) - 25 03 70
E-Mail: musikschule@d7d11315b1f643328fc25b58ec893357stadt-gl.de

Parkmöglichkeit: direkt vor dem Gebäude
Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Bus: Langemarkweg (222, 227, 435, 456)


„Sicher Leben im Alter“ – Tipps der Kriminalprävention


Kriminalhauptkommissarin Frau Claudia Kammann erklärt die Tricks, mit denen Betrügerinnen und Betrüger es besonders auf Senioreninnen und Senioren abgesehen haben. Nach einem ca. 1-stündigen Vortrag haben Sie die Gelegenheit, Fragen zu stellen und miteinander zu diskutieren.

Uhrzeit: 11 bis 13 Uhr
Ort: Pfarrsaal der Kath. Kirchengemeinde St. Joseph u. St. Antonius, Lerbacher Weg, gegenüber der Pfarrkirche St. Joseph, 51465 Bergisch Gladbach, Heidkamp
Kostenfrei

Anmeldung erforderlich und weitere Informationen:
Kath. Kirchengemeinde St. Joseph und St. Antonius
Frau Wurth, Tel.: 016 35 53 39 11
E-Mail: christine-wurth@2b1d536b85b94fe383220d78c56c2f5aonline.de

Parkmöglichkeiten: Parkplätze in der Umgebung und hinter der Kirche an der Richard-Zanders-Str.
Erreichbarkeit mit den öffentlichen Verkehrsmittel: Bus:
Lerbacher Weg (227, 400)
Heidkamper Kirche (455)


Die Farbe „Blau“ wird lebendig in der Begegnung von Jung & Alt


Die Ausstellung kann bis zum 17.09.2021 besichtigt werden.

Kinder der Kindertagesstätte St. Josef der Vinzenz Pallotti Stiftung und die Bewohnerinnen und Bewohner des Altenheims St. Josefshaus Refrath präsentieren ihre Werke.

Uhrzeit: 14.30 bis 16 Uhr
Orte:
Kindertagesstätte St. Josef, Pestalozzi Str. 2b, 51427 Bergisch Gladbach, Refrath
und Altenheim St. Josefshaus, Junkersgut 10 – 14, 51427 Bergisch Gladbach, Refrath
Kostenfrei

Weitere Informationen:
Kindertagesstätte St. Josef
Frau Spohr Windelschmidt, Tel.: (0 22 04) 615 92
E-Mail: std4dee2a35d804371815e96a812af04d6.josefkita@3e6dc1158ee04df0a3348fc315975599t-online.de
Altenheim St. Josefshaus
Frau Eckl, Tel.: (0 22 04) 47 12 05
E-Mail: m78008c757a5342d6b5a4fe14380b596c.eckl@e14f2385d57e4ddca4f5d1ea77d4daa8stjosefshaus.org

Parkmöglichkeiten: Parkplätze in der Umgebung
Erreichbarkeit mit den öffentlichen Verkehrsmittel: Bus: Junkersgut (451, 452)


Die Farbe „Blau“


Die Ausstellung kann bis zum 17.09.2021 besichtigt werden.

Unter den Themen „Die Farbe Blau wird lebendig im Klang“ und „Die Farbe Blau wird lebendig in der Mode“ präsentieren die Bewohnerinnen und Bewohner des Altenheims St. Josefshaus Refrath ihre Werke.

Uhrzeit: 14.30 bis 16 Uhr
Ort: Altenheim St. Josefshaus, Junkersgut 10-14, 51427 Bergisch Gladbach, Refrath
Kostenfrei

Anmeldung erforderlich und weitere Informationen:
Altenheim St. Josefshaus
Frau Eckl, Tel.: (0 22 04) 47 12 05
E-Mail: m84fd526a192f4abfbd47c2af066c7b82.eckl@4532a6cb87094ae5be59cd026ecb76d8stjosefshaus.org

Parkmöglichkeiten: Parkplätze in der Umgebung
Erreichbarkeit mit den öffentlichen Verkehrsmittel: Bus: Junkersgut (451, 452)


Die Farbe Blau ist lebendig in der Natur


Die Ausstellung kann bis zum 17.09.2021 besichtigt werden.

Bewohnerinnen und Bewohner des Altenheims St. Josefshaus Refrath präsentieren ihre Werke der Farbvielfalt in der Natur mit unterschiedlichen Materialien.

Uhrzeit: 15.30 bis 17 Uhr
Ort: Altenheim St. Josefshaus, Junkersgut 10-14, 51427 Bergisch Gladbach, Refrath
Kostenfrei

Anmeldung erforderlich und weitere Informationen:
Altenheim St. Josefshaus
Frau Eckl, Tel.: (0 22 04) 47 12 05
E-Mail: mf3d10969f56c4128b55579c872c7d2ad.eckl@cd9ea5143d2847b187429b1e3589fa10stjosefshaus.org

Parkmöglichkeiten: Parkplätze in der Umgebung
Erreichbarkeit mit den öffentlichen Verkehrsmittel: Bus: Junkersgut (451, 452)

Pedelec-Kurs für Seniorinnen und Senioren
Mobil bleiben bis ins hohe Alter


Der Kurs findet vom 13.09. – 16.09.2021 statt und baut aufeinander auf. Eine Teilnahme nur an einem Tag ist nicht möglich.

In Zusammenarbeit mit den ADFC RheinBerg/Oberberg und der Polizei des Rheinisch-Bergischen-Kreises bietet die Stadtverkehrsgesellschaft Bergisch Gladbach mbH auch in diesem Jahr einen Pedelec-Kurs für Anfängerinnen / Anfänger und Fortgeschrittene an. Nähere Infos erhalten Sie auf der Homepage der Stadtverkehrsgesellschaft Bergisch Gladbach.

Uhrzeit: 15 bis 17 Uhr
Ort: Parkplatz der Firma Zanders, An der Gohrsmühle/Hauptstraße (Nähe Driescher Kreisel, Eingang An der Gohrsmühle), 51465 Bergisch Gladbach, Stadtmitte
Kaution: 25,00 € pro Person, die Kaution ist mit der Anmeldung zu zahlen und wird bei vollständiger Absolvierung des Kurses erstattet.

Anmeldung erforderlich und weitere Informationen:
Stadtverkehrsgesellschaft Bergisch Gladbach mbH,
Wilhelm-Wagener-Platz, 51429 Bergisch Gladbach, Bensberg
Herr Schmitz, Tel.: (0 22 02) 14 13 26
E-Mail: info@svb-gl.de

Parkmöglichkeiten: öffentliche Parkplätze auf dem Zandersgelände und in der Umgebung
Erreichbarkeit mit den öffentlichen Verkehrsmittel: Bus: Poststr (436, 451, 452, 455)


Beckenbodentraining


Mit gezielten Kräftigungsübungen den Beckenboden trainieren, um natürliche Belastungen im Alltag entgegenzuwirken und um bestehende Beckenbodenprobleme zu beheben.

Uhrzeit: 18.45 bis 19.30 Uhr
Ort: Bildungswerk der Arbeiterwohlfahrt, Am Birkenbusch 59, 51469 Bergisch Gladbach, Heidkamp
Kostenfrei

Anmeldung erforderlich und weitere Informationen:
Bildungswerk der Arbeiterwohlfahrt
Frau Dr. Callegari, Tel.: (0 22 02) 24 52 96 oder 24 52 97
E-Mail: bildungswerk@d511c465c33f402b84032743425f5f09awo-rhein-oberberg.de

Parkmöglichkeiten: Vor dem Gebäude in der Straße
Erreichbarkeit mit den öffentlichen Verkehrsmitteln: Bus: Wiesenstraße (455) 

Dienstag, 14. September 2021

Bitte klicken Sie hier, dann öffnet sich das Tagesprogramm


Open Air Galerie „Farbenfroh – Hauptsache bunt!“


Ausstellungen auf der Ausstellungsallee und dem Parkhaus mit Kunstwerken der Bewohnerinnen und Bewohner von Haus An der Jüch und dem Haus Quirlsberg . Die Ausstellungen können bis zum 19.09.2020 besichtigt werden.

Uhrzeit: Ganztägig
Ort: In der „Außenwelt“ zwischen dem Haus An der Jüch und dem Haus Quirlsberg sowie im Parkhaus An der Jüch, An der Jüch 45 – 49, 51465 Bergisch Gladbach, Stadtmitte
Kostenfrei

Parkmöglichkeiten: unter anderem am Quirlsberg
Erreichbarkeit mit denn öffentlichen Verkehrsmittel: Bus: An der Jüch (453)


Senioren-Internet-Café


In Kooperation mit der Verbraucherzentrale NRW-Beratungsstelle Bergisch Gladbach

Uhrzeit: 9 bis 12 Uhr
10.00 Uhr: Digitalen Nachlass frühzeitig regeln, Vortrag von Frau Vogt, Verbraucherzentrale
Ort: Evangelische Begegnungsstätte, August-Kierspel-Str. 96, 51469 Bergisch Gladbach, Hand
Kostenfrei, Spenden erbeten

Anmeldung erforderlich und weitere Informationen:
Evangelische Begegnungsstätte
Frau Pohl, Tel.: (0 22 02) 560 11
E-Mail: senioren-begegnung@341c97f4c95c40a8a8047dc64fcf8ed4web.de

Parkmöglichkeiten: Parkplätze vor dem Haus und in unmittelbarer Nähe
Erreichbarkeit mit den öffentlichen Verkehrsmitteln: Bus:
Peter-Walterscheidt-Str. (435)
Heideweg (435) (ca. 100 m Fußweg von der Haltestelle)


Wirbelsäulengymnastik


Ein präventives Programm, um Rückenschmerzen, Verspannungen und einseitigen Belastungen im Alltag vorzubeugen.

Uhrzeit: 10 bis 11 Uhr
Ort: Bildungswerk der Arbeiterwohlfahrt, Am Birkenbusch 59, 51469 Bergisch Gladbach, Heidkamp
Kostenfrei

Anmeldung erforderlich und weitere Informationen:
Bildungswerk der Arbeiterwohlfahrt
Frau Dr. Callegari, Tel.: (0 22 02) 24 52 96 oder 24 52 97
E-Mail: bildungswerk@ff9f5bf91e1b414fa97d00bdd48a65ccawo-rhein-oberberg.de

Parkmöglichkeiten: Vor dem Gebäude in der Straße
Erreichbarkeit mit den öffentlichen Verkehrsmitteln: Bus: Wiesenstraße (455)


Schnuppern im Seniorenchor „Intermelodie Dreiklang“

unter Leitung von Babrak Wassa, Dipl. Chorleiter, Musikdirektor FDB

Uhrzeit: 10 bis 11.30 Uhr
Ort: Städtische Max-Bruch-Musikschule, Raum 217, Langemarckweg 14, 51465 Bergisch Gladbach, Stadtmitte
Die Veranstaltung ist nicht barrierefrei zu erreichen.
Kostenfrei

Anmeldung erforderlich und weitere Informationen:
Städtische Max-Bruch-Musikschule
Tel.: (0 22 02) - 25 03 70
E-Mail: musikschule@stadt-gl.de

Parkmöglichkeit: direkt vor dem Gebäude
Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Bus: Langemarkweg (222, 227, 435, 456)


„Zoomen“ für Anfängerinnen und Anfänger


Der Kurs findet am 14.09., 15.09. und am 16.09.2021 statt und baut aufeinander auf.

Mit Roswitha Wirtz
Der „Corona-Lockdown“ 2020 kam überraschend: Plötzlich musste man in den eigenen vier Wänden bleiben, das gesellschaftliche Leben lag brach – Freunde, Familie und Verwandte durften sich nicht mehr besuchen. In dieser Zeit erlebten Videoplattformen einen regelrechten „Boom“. Mit ihnen war es möglich, über Videositzungen in Bild und Ton mit Menschen in Kontakt zu bleiben. Doch welche Plattformen gibt es? Wie funktionieren die Programme? Was gibt es zu beachten? Anhand von Zoom werden wir mit Ihnen diese Fragen klären.

Uhrzeit: 10 bis 11.30 Uhr
Ort: Online, die Zugangsdaten werden den Teilnehmenden rechtzeitig vor dem Seminar bekannt gegeben.
Teilnahmebeitrag: 15 €, Kursnummer: 3301009

Anmeldung erforderlich und weitere Informationen:
Katholisches Bildungswerk im Rheinisch-Bergischen Kreis
Tel.: (0 22 02) 936 39 50
E-Mail: info@bildungswerk-gladbach.de


Schach für Hobbyspieler/innen


In Zusammenarbeit mit den Bergischen Schachfreunden von 1923 e.V. wird Ihnen in geselliger Atmosphäre Schachwissen vermittelt und das Gelernte in Schachpartien angewendet.

Uhrzeit: 10 bis 12.30 Uhr
Ort: Bildungswerk der Arbeiterwohlfahrt, Am Birkenbusch 59, 51469 Bergisch Gladbach, Heidkamp
Kostenfrei

Anmeldung erforderlich und weitere Informationen:
Bildungswerk der Arbeiterwohlfahrt
Frau Dr. Callegari, Tel.: (0 22 02) 24 52 96 oder 24 52 97
E-Mail: bildungswerk@ed551c724c704081b5ca63f24459c0c4awo-rhein-oberberg.de

Parkmöglichkeiten: Vor dem Gebäude in der Straße
Erreichbarkeit mit den öffentlichen Verkehrsmitteln: Bus: Wiesenstraße (455)


9. Mini-Marathonlauf Margaretenhöhe


Seniorinnen und Senioren laufen wieder Runden durch den Park des Wohnhauses. Beteiligung auch mit Rollator oder Rollstuhl möglich.

Uhrzeit: 10.30 Uhr
Ort: CBT-Wohnhaus Margaretenhöhe, Margaretenhöhe 24, 51465 Bergisch Gladbach, Stadtmitte
Kostenfrei

Anmeldung erforderlich und weitere Informationen:
CBT-Wohnhaus Margaretenhöhe
Frau Christensen, Tel.: (0 22 02) 107-0
E-Mail: a463fc5b52a0d48238c9ac887c4b0c467.christensen@477fa86ab0d440cc8441cd4ddc3ccc31cbt-gmbh.de

Parkmöglichkeit: Besucherparkplätze beim Gebäude
Erreichbarkeit mit den öffentlichen Verkehrsmitteln: Bus: Margaretenhöhe (439)


„Kleine Runde um den Bechener Esel“


Eine Wanderung für pflegende und sorgende Angehörige und Interessierte.

Diese geführte, ca.5 km lange, Wanderung rund um die Bronzestatue „Bechener Esel“ bietet pflegenden und sorgenden Angehörigen eine kleine Auszeit, vom oftmals herausfordernden Pflegealltag und die Möglichkeit, der eigenen Gesundheit durch Bewegung etwas Gutes zu tun.

Im Anschluss ist eine optionale Einkehr für alle Interessierten zu Kaffee und Kuchen im Restaurant Kalyva (mit Selbstbeitrag) im Ortskern von Bechen geplant.

Das Angebot richtet sich schwerpunktmäßig an pflegende Angehörige sowie weitere Personen, die sich in der Pflege und Begleitung ihrer Mitmenschen engagieren.

Gerne wird anschließend ein regelmäßiges Wanderangebot für Interessierte weitergeführt.

Uhrzeit: 14 Uhr
Treffpunkt: Bechener Esel, gegenüber Restaurant Kalyva, Kölner Str. 375, 51515 Kürten
Kostenfrei

Anmeldung erforderlich und weitere Informationen:
Der Paritätische NRW, Kontaktbüro Pflegeselbsthilfe (KoPs) Rheinisch-Bergischer Kreis
Paffrather Str. 70, 51465 Bergisch Gladbach, Stadtmitte
Frau Harbeke, Tel.: (0 22 02) 936 89 30
E-Mail: pflegeselbsthilfe-rbk@1fd574590fe24ae5b023b8fb0b58e342paritaet-nrw.org

Parkmöglichkeiten: in unmittelbarer Nähe
Erreichbarkeit mit den öffentlichen Verkehrsmitteln: Bus: Bechen, Mitte (427, 454)

Lernen Sie Bergisch Gladbach kennen - Citytour für Seniorinnen und Senioren mit dem ,,Bensberger Stadthüpfer“

Ihr Touristenführer ist Herr Hermann-Josef Rodenbach

Uhrzeit 14.30 bis 17 Uhr
Treffpunkt: Busbahnhof Bergisch Gladbach, Stadtmitte
Abfahrt: 14.30 Uhr und
Ankunft: 16:30 Uhr Bushaltestelle Markt
Mit anschließendem Kaffee und Kuchen im „Theater-Café“
Teilnahmebetrag: 15 € (inkl. Kaffee und Kuchen)

Anmeldung erforderlich und weitere Informationen:
Stadtverkehrsgesellschaft Bergisch Gladbach mbH,
Wilhelm-Wagener-Platz. 51429 Bergisch Gladbach, Bensberg
Herr Schmitz, Tel.: (0 22 02) 14 13 26
E-Mail: info@3c0b01773b5345fca63c82d2e2817e7esvb-gl.de

Parkmöglichkeiten: In unmittelbarer Nähe
Erreichbarkeit mit den öffentlichen Verkehrsmitteln: Bus: Busbahnhof Bergisch Gladbach (Diverse Buslinien) Bahn: Endstation Bergisch Gladbach (S11)

Begleitend zur aktuellen Sonderausstellung „Querfeldein – bewegende(n) Geschichten“ stellt der Historiker Peter Lückerath die Lebensgeschichte des Bergmanns vor, der 1870 geboren wurde und im Nordosten Englands sein persönliches Glück fand. Anhand Prumbaums bewegenden Lebens vermittelt der Vortrag einen Eindruck der engen internationalen Verknüpfungen des Bensberger Erzreviers am Vorabend des Ersten Weltkriegs.

Die Sonderausstellung findet im Rahmen des Themenjahrs „Alles in Bewegung“ des Arbeitskreises Bergische Museen statt. Mehr Informationen finden Sie unter www.bergischemuseen.de.

Uhrzeit: 15 bis 17 Uhr
Ort: Bergisches Museum für Bergbau, Handwerk und Gewerbe, Burggraben 19, 51429 Bergisch Gladbach, Bensberg
Teilnahmebeitrag: 5 € (inkl. Kaffee und Kuchen)

Anmeldung erforderlich bis 11.09.2021 und weitere Informationen:
Bergisches Museum für Bergbau, Handwerk und Gewerbe
Tel.: (0 22 02) 14 15 55
E-Mail: kontakt@f165a6ed24064413a5577fbefe7cddecbergisches-museum.de

Parkmöglichkeiten: Vor dem Museum und am Rathaus Bensberg
Erreichbarkeit mit den öffentlichen Verkehrsmitteln: Bus: Bensberg Rathaus (455, 457)


„Damals war’s und heute“ - Lesung mit Sylvia Schwarzer

„Ein Blick zurück in die Kindheit. Wie war Kindheit damals, vor sechzig oder siebzig Jahren? Wie war die Kindheit in den 1970er-Jahren? Was ist Kindern heute wichtig?

Die Bewohner der Service Residenz Schloss Bensberg erzählen ihre Erinnerungen an die Kindheit, die bei den meisten während des Krieges stattfand. Im Vergleich lesen wir die Antworten der Kinder von heute. Sind die Spiele damals anders als die heutigen? Wir reisen gemeinsam in der Zeit zurück und springen wieder in die Gegenwart, und erleben, wie nah sich durch alle Zeiten Kinderherzen sind.“

Uhrzeit: 19 bis 20.30 Uhr
Ort: Caritas Seniorenbegegnungsstätte TREFFpunkt Annahaus, Schmidt-Blegge-Straße 18, 51469 Bergisch Gladbach, Paffrath
Kostenfrei

Anmeldung erforderlich und weitere Informationen:
TREFFpunkt Annahaus
Frau Schültingkemper, und Frau Delling, Tel.: (0 22 02) – 592 10
E-Mail: treff119dea8e513848179f66605a6ed8c001.annahaus@bbb90fe271d14b7da223af75e622a924caritas-rheinberg.de

Parkmöglichkeiten: Parktaschen und Parkstreifen im Wohngebiet
Erreichbarkeit mit den öffentlichen Verkehrsmitteln: Bus: Carl-Sonnenschein-Str. (435, 437)

Mittwoch, 15. September 2021

Bitte klicken Sie hier, dann öffnet sich das Tagesprogramm


Open Air Galerie „Farbenfroh – Hauptsache bunt!“

Ausstellungen auf der Ausstellungsallee und dem Parkhaus mit Kunstwerken der Bewohnerinnen und Bewohner von Haus An der Jüch und dem Haus Quirlsberg . Die Ausstellungen können bis zum 19.09.2020 besichtigt werden.

Uhrzeit: Ganztägig
Ort: In der „Außenwelt“ zwischen dem Haus An der Jüch und dem Haus Quirlsberg sowie im Parkhaus An der Jüch, An der Jüch 45 – 49, 51465 Bergisch Gladbach, Stadtmitte
Kostenfrei

Parkmöglichkeiten: unter anderem am Quirlsberg
Erreichbarkeit mit denn öffentlichen Verkehrsmittel: Bus: An der Jüch (453)

Uhrzeit: 14 Uhr
Ort: Kindergartenmuseum NRW, Quirlsberg 1 (im Jugend- und Kulturzentrum „Q1“), 51465 Bergisch Gladbach, Stadtmitte
Teilnahmebeitrag: Erwachsene 4 € (max. 2 Personen gleichzeitig)

Anmeldung erforderlich und weitere Informationen unter:
Kindergartenmuseum NRW
Frau Watermann, Tel.: (0 22 02) - 24 36 40
Mail: info@b70630484e764e9a947e62be95f4d3b5kindergarten-museum.de

Parkmöglichkeiten: an der Gnadenkirche und in der Umgebung
Kurzer steiler Anstieg bzw. Treppen
Erreichbarkeit mit den öffentlichen Verkehrsmitteln: Bus
Forum (335, 426, 427, 434, 439)


„Sicher Leben im Alter“

Vortragsveranstaltung der Kriminalprävention

Seniorinnen und Senioren leben grundsätzlich sehr sicher in unserem Kreis. Es gibt aber bestimmte Arten von Straftaten von denen Seniorinnen und Senioren eher betroffen sind, als andere Altersgruppen. Worum es sich hierbei dreht und wie sie sich davor schützen können, wird in einem rund 60minütigen Vortrag anschaulich erläutert.

Uhrzeit: 14 bis 15 Uhr
Ort: Zanders-Gelände, Gebäude A, 1. OG, An der Gohrsmühle 25, 51465 Bergisch Gladbach, Stadtmitte
Kostenfrei

Anmeldung erforderlich und weitere Informationen unter:
Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis,
Kommissariat für Kriminalprävention/Opferschutz
Frau Kriminalhauptkommissarin Kammann, Tel.: (0 22 02) – 205 430 bis 434
Mail: glfc1460deb3e540f599b59aca139a2b6b.kriminalpraevention@419acb81008b4733af2bac148fa6c666polizei.nrw.de

Parkmöglichkeiten: öffentliche Parkplätze auf dem Zandersgelände und in der Umgebung
Erreichbarkeit mit den öffentlichen Verkehrsmittel: Bus: Poststr (436, 451, 452, 455)

Kunigunde von Bilstein: das Schicksal einer bergischen Gräfin.

Autorenlesung mit Dr. Lothar Speer

Der Historiker und ehemalige Fachbereichsleiter für Bildung, Kultur, Schule und Sport der Stadt Bergisch Gladbach Dr. Lothar Speer schildert in seinem ersten Roman aus dem Leben einer interessanten geschichtlichen Persönlichkeit. Historisch belegte Fakten in einer fiktionalen Rahmenhandlung vermitteln den Zuhörenden ein spannendes Bild der hiesigen Lebensverhältnisse im Mittelalter.

Uhrzeit: 15 Uhr
Ort: verlegt nach "FreiRaum des Bürgerportals" direkt gegenüber der Stadtbücherei Bergisch Gladbach, Hauptstr.
51465 Bergisch Gladbach, Stadtmitte

Kostenfrei

Anmeldung erforderlich und weitere Informationen:
Stadtbücherei Bergisch Gladbach
Frau Kuffner, Tel.: (0 22 02) 14 22 58 oder 14 22 81
E-Mail: info@f898a62ceb9f40b7a08d7bcdca2e9575stadtbuecherei-gl.de

Parkmöglichkeiten: Öffentliche Parkplätze in der Umgebung und einige wenige Parkplätze vor der Bücherei.
Erreichbarkeit mit den öffentlichen Verkehrsmitteln: Bus: Forum (335, 426, 427, 434, 439)

Das allerzierlichste Theater

Gerd J. Pohl führt durch die Puppentheaterausstellung im Bergischen Löwen und erzählt aus seinem Puppenspielerleben.

Seit über 30 Jahren ist Gerd J. Pohl – selbst Puppenspieler und Schauspieler von Beruf – Sammler von Memorabilia aus dem Bereich des Figurentheaters. Aus dieser Leidenschaft heraus ist eine der wertvollsten Privatsammlungen Deutschlands entstanden, teilweise ausgestellt im Bürgerhaus Bergischer Löwe.

Uhrzeit: 15 Uhr
Ort: Bürgerhaus Bergischer Löwe, Konrad-Adenauer-Platz, 51465 Bergisch Gladbach, Stadtmitte
Kostenfrei

Anmeldung erforderlich und weitere Informationen:
Kulturbüro
Frau Weymans
Tel.: (0 22 02) 14 25 54
E-Mail: kulturbuero@e16ddacf422644b392d7f6e8a7e327b1stadt-gl.de

Parkmöglichkeiten: Parkhaus Bergischer Löwe (nicht barrierefrei), öffentliche Parkplätze An der Gohrsmühle und Schnabelsmühle
Erreichbarkeit mit den öffentlichen Verkehrsmitteln: Bus: Bergisch Gladbach Markt (227, 400, 426, 427, 434, 436, 439, 451, 452, 453, 455)


Tabletnutzung von Anfang an – Dank Leihtablets der Stiftung Digitale Chancen das Internet kennen lernen


Die Stiftung Digitale Chancen stellt dem Refrather Treff acht Wochen lang Tablets zur Verfügung. Im Refrather Treff lernen Sie die Grundfunktionen kennen und „wischen“ sich durch das Internet. Das Leihtablet können Sie acht Wochen lang zu Hause und unterwegs nutzen. Internetnutzung ist durchgängig gewährleistet, das heißt Sie können den gesamten Zeitraum über das Internet nutzen.

Alle Fragen werden individuell beantwortet, Anfangshürden werden gemeinsam genommen. Ziel ist es, ein Tablet unverbindlich kennen zu lernen, auszuprobieren und sich selbständig und sicher im Internet bewegen zu können.

Geplant sind vier Gruppentreffen, Einzeltermine sind möglich, telefonische Unterstützung jederzeit gewährleistet. Erster Termin und Übergabe der Geräte am 15.9.2021. Letzter Termin 10.11.2021

Uhrzeit: 15 bis 16.30 Uhr
Ort: Refrather Treff, Steinbrecher Weg 2, 51427 Bergisch Gladbach, Refrath
und Digital
Teilnahmebeitrag: 35 €

Anmeldung erforderlich und weitere Informationen:
Refrather Treff
Frau Wies und Herr Patzer, Tel.: (0 22 04) 678 14
E-Mail: info-treff@1bfe52fb824d4eea985213bb028ecc22treff-refrath.de

Parkmöglichkeiten: Vor dem Haus und in unmittelbarer Nähe
Erreichbarkeit mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln: Bus:
Bernard-Eyberg-Straße (451),
Steinbreche (451, 452)

Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Steuerungsgruppe Fairtrade-Stadt Bergisch Gladbach anlässlich der Fairen Woche 2021.

Uhrzeit: 15 Uhr
Ort: Pfarrsaal Herz Jesu, Altenberger-Dom-Str. 140, 51467 Bergisch Gladbach, Schildgen
Kostenfrei – gerne Spenden
Barrierefrei
Parkmöglichkeiten: Randstreifen Altenberger Domstraße und vor der Herz-Jesu-Kirche.
Online-Anmeldung: www.himmel-un-aeaed.de/anmeldung/
Voranmeldungen haben Vorrang beim Einlass.

Wichtige Teilnahme-Hinweise bezüglich „Corona“:
Bitte nehmen Sie nur teil, wenn Sie sich gesund fühlen. Am Tag der Veranstaltung sind die dann geltenden Infektionsschutzmaßnahmen zwingend einzuhalten (z.B. negatives Testergebnis o.ä., Abstände, Hygiene, Masken, Dokumentation der Teilnehmer mit Kontaktdaten). Bei Maskenpflicht sind eigene Masken mitzubringen.

Eventuell kann es auch zur kurzfristigen Absage oder zu Teilnahmebeschränkungen an der Veranstaltung kommen.

Sofern Teilnahmebeschränkungen notwendig werden, geht es nach Anmeldedatum. Die angemeldeten Teilnehmer, die nicht mehr berücksichtigt werden können, werden telefonisch oder per Email benachrichtigt.


Führung durch die Yeni Camii Moschee


Uhrzeit: 16 Uhr
Ort: Refrather Weg 24, 51469 Bergisch Gladbach, Stadtmitte
Die Veranstaltung ist nicht barrierefrei zu erreichen.
Kostenfrei

Veranstalter: BFBI
Hinweis: Die Schuhe müssen am Eingang ausgezogen werden.

Anmeldung erforderlich und weitere Informationen:
Kulturbüro, Frau Weymans
Tel.: (0 22 02) - 14 25 54
E-Mail: kulturbuero@163bbc84d6884f1792c7f343faaee462stadt-gl.de

Parkmöglichkeiten: vor der Moschee und in unmittelbarer Nähe
Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
Bus: Gronau Fachhochschule (450, 451, 452),
Richard-Zanders-Straße (450, 451, 452, 455)

Donnerstag, 16. September 2021

Bitte klicken Sie hier, dann öffnet sich das Tagesprogramm


Open Air Galerie „Farbenfroh – Hauptsache bunt!“

Ausstellungen auf der Ausstellungsallee und dem Parkhaus mit Kunstwerken der Bewohnerinnen und Bewohner von Haus An der Jüch und dem Haus Quirlsberg . Die Ausstellungen können bis zum 19.09.2020 besichtigt werden.

Uhrzeit: Ganztägig
Ort: In der „Außenwelt“ zwischen dem Haus An der Jüch und dem Haus Quirlsberg sowie im Parkhaus An der Jüch, An der Jüch 45 – 49, 51465 Bergisch Gladbach, Stadtmitte
Kostenfrei

Parkmöglichkeiten: unter anderem am Quirlsberg
Erreichbarkeit mit denn öffentlichen Verkehrsmittel: Bus: An der Jüch (453)

7. Rollatortag NRW

Rollator-Check, Rollator-Parkour, Bustraining, Informationsstände

Uhrzeit: 9.30 bis 13 Uhr
Ort: Schlossstraße (zwischen Hausnummer 70 und 82), 51429 Bergisch Gladbach, Bensberg
Kostenfrei

Veranstalter: Zukunftsnetz Mobilität NRW / Stadtverkehrsgesellschaft Bergisch Gladbach mbH

Weitere Informationen:
Stadtverkehrsgesellschaft Bergisch Gladbach mbH,
Wilhelm-Wagener-Platz, 51429 Bergisch Gladbach, Bensberg
Herr Schmitz, Tel.: (0 22 02) 14 13 26
E-Mail: info@d16bbe5042104e36bfc6f33901b400f4svb-gl.de

Parkmöglichkeiten: auf der Schlossstraße, im Parkhaus am Bensberger Busbahnhof (Park & Ride), Parkplatz Ecke Friedrich-Offermannstraße/Overather Straße
Erreichbarkeit mit den öffentlichen Verkehrsmitteln: Bus: Bensberg (227, 400, 420, 421, 423, 454, 455, 457)
PROGymnasium (457 - Bensberger Stadthüpfer)
Bahn: Bensberg (Linie 1)


Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung, Betreuungsverfügung – die Betreuungsstelle informiert

Wenn ein lieb gewonnener Mensch plötzlich seine Angelegenheiten aufgrund von Alter, Krankheit oder eines Unfalls nicht mehr selbst erledigen kann, stellen sich den Angehörigen viele wichtige Fragen. Aber die wenigsten wissen, dass sie eine Vollmacht benötigen, um wichtige Entscheidungen für eine Person treffen zu können.
Noch nicht einmal die eigenen Kinder oder die Eltern für ihr volljähriges Kind dürfen ohne dieses Dokument für ihre Angehörigen entscheiden und das Amtsgericht muss wegen der Bestellung einer rechtlichen Betreuung eingeschaltet werden.
Um die Bestellung einer rechtlichen Betreuung zu vermeiden, ist es sinnvoll, eine solche Vollmacht frühzeitig auszustellen.

Die Betreuungsstelle der Stadt Bergisch Gladbach informiert und berät zu der Möglichkeit, eine Vollmacht zu erteilen und ist per Gesetz befugt, öffentliche Beglaubigungen von Vorsorgevollmachten und Betreuungsverfügungen vorzunehmen, womit im Einzelfall entsprechenden Formvorgaben im Rechtsverkehr entsprochen werden kann.
Hierzu hat die Betreuungsstelle ein Musterformular einer Vorsorgevollmacht entworfen, das interessierte Bürger im Internetauftritt der Betreuungsstelle: www.bergischgladbach.de unter dem Punkt Betreuung finden können. Der Kostenaufwand pro Beglaubigung ist hierbei mit einem bundeseinheitlichen Betrag von 10 € festgesetzt.

Uhrzeit: 9.30 bis 13 Uhr
Ort: Stand auf dem Rollatortag, Schlossstraße (zwischen den Hausnummern 70 u. 82), 51429 Bergisch Gladbach, Bensberg

Weitere Informationen:
Stadt Bergisch Gladbach - Betreuungsstelle
Frau Hammerschmidt, Tel.: (0 22 02) 14 28 56
E-Mail: ca1711ecd163f4c41894afeaefef62b3d.hammerschmidt@b94e330fbb29414fb8349bdfa63a5046stadt-gl.de

Parkmöglichkeiten: auf der Schlossstraße, im Parkhaus am Bensberger Busbahnhof (Park & Ride), Parkplatz Ecke Friedrich-Offermannstraße/Overather Straße
Erreichbarkeit mit den öffentlichen Verkehrsmitteln: Bus: Bensberg (227, 400, 420, 421, 423, 454, 455, 457)
PROGymnasium (457 - Bensberger Stadthüpfer)
Bahn: Bensberg (Linie 1)


„Das Flimmern der Wahrheit über der Wüste“ von Philipp Schwenke
Ein literarischer Nachmittag

Old Shatterhand und Kara Ben Nemsi kennt jedes Kind, doch was Karl May während seiner ersten Orientreise widerfährt, übertrifft alles, was sich der Autor selbst je ausgedacht hat. Vorgestellt von Ingeborg Schwenke.

Uhrzeit: 14.30 bis 16 Uhr
Ort: Caritas Begegnungsstätte MITTENDRIN Treff für Alt & Jung, Hauptstr. 249, 51465 Bergisch Gladbach, Stadtmitte
Teilnahmebeitrag: 5 €

Anmeldung telefonisch erforderlich und weitere Informationen:
Caritas Begegnungsstätte MITTENDRIN
Frau Hagl und Frau Van Assel, Tel.: (0 22 02) 18 90 60
E-Mail: mittendrin@fe812455e3904969a333030897cef6adcaritas-rheinberg.de

Parkmöglichkeiten: Öffentliche Parkplätze in der Umgebung und einige wenige Parkplätze vor der Bücherei
Erreichbarkeit mit den öffentlichen Verkehrsmitteln: Bus: Forum (335, 426, 427, 434, 439)

Kunstgenuss – Die Villa Zanders früher und heute

Einstündige Führung zur Historie der Villa und der Ausstellung „Something to live for – Peter Tollens, Gemälde – Künstlerbücher – Zeichnungen – Aquarelle“

Mit Sabine Elsa Müller M.A.


Uhrzeit: 15 bis 17 Uhr
Ort: Kunstmuseum Villa Zanders, Konrad-Adenauer-Platz 8, 51465 Bergisch Gladbach, Stadtmitte
Teilnahmebeitrag: 3 € (Eintritt, Führung)

Anmeldung erforderlich und weitere Informationen:
Kunstmuseum Villa Zanders
Tel.: (0 22 02) 14 23 56
E-Mail: info@712cf0b62ca6408d81b7fad877040d7fvilla-zanders.de

Parkmöglichkeiten: Parkhaus Bergischer Löwe (nicht barrierefrei), öffentliche Parkplätze An der Gohrsmühle und Schnabelsmühle
Erreichbarkeit mit den öffentlichen Verkehrsmitteln: Bus: Bergisch Gladbach Markt (227, 400, 426, 427, 434, 436, 439, 451, 452, 453, 455)


Bastelnachmittag - für Menschen mit Demenz

Mit kreativen Ideen und Bastelarbeiten möchten wir gemeinsam den Nachmittag verbringen. Es gibt kaum etwas Schöneres, voller Stolz die fertige Bastelarbeit in den Händen zu halten. Natürlich gibt es Unterstützung und gemeinsam mit Freude und Spaß werden wir schöne Dinge basteln.

Mit Kaffee und Kuchen ist für das leibliche Wohl gesorgt.

Uhrzeit: 15 bis 17 Uhr
Ort: Caritas STUNDENWEISE, Schmidt-Blegge-Straße 18, 51469 Bergisch Gladbach, Paffrath
Kostenfrei, Spenden erbeten

Anmeldung erforderlich und weitere Informationen:
Caritasverband für den Rheinisch-Bergischen Kreis e. V. / Stundenweise
Frau Knop, Tel.: (0 22 02) 251 80 18
E-Mail: stundenweise@1bde1499926243b690c905a443da48e7caritas-rheinberg.de

Parkmöglichkeiten: Parktaschen und Parkstreifen im Wohngebiet
Erreichbarkeit mit den öffentlichen Verkehrsmitteln: Bus: Carl-Sonnenschein-Str. (435, 437)


„Spätsommerzauber mit beliebten Melodien“
Konzert mit den Bergischen Ohrwürmern

Uhrzeit: 16 Uhr
Ort: CBT-Wohnhaus St. Raphael, Paffrather Str. 261, 51469 Bergisch Gladbach, Paffrath
Kostenfrei, Spenden erbeten

Anmeldung erforderlich und weitere Informationen:
CBT-Wohnhaus St. Raphael, Tel.: (0 22 02) 955 26-0
E-Mail: stcfefac4615964761aeba3db142227c7d.raphael@c18bca7b819842e69bcfd143ef3bf757cbt-gmbh.de
Bergische Ohrwürmer, Herr Gebele, Tel.: (0 22 02) 384 32
E-Mail: klaus0fa0e09b3ece4e628a730d33b0c34b04.gebele@f5894904fe0043a0836d2b6bc3b631cdgmx.de

Parkmöglichkeit: direkt vor dem Gebäude
Erreichbarkeit mit den öffentlichen Verkehrsmitteln: Bus:
Von-Ketteler-Straße (222, 227, 437)

Carl-Sonnenschein-Str. (435, 437)


Fotovortrag: Da ist es schön….
Inszenierte Naturbilder, der Wörlitzer Park in Bildern und Geschichten

Ein herausragendes Beispiel historischer Gartenkunst, ein Landschaftsgarten nach englischem Vorbild des 18. Jahrhunderts. Damals wie heute ein Publikumsmagnet. Mit seinem Bildungsanspruch gilt der Garten mit seiner Kleinarchitektur, seinen Denkmälern und Inschriften als eine frühe Form eines Freilichtmuseums bzw. Volksparks.

Begleiten Sie in stimmungsvollen Bildern und kurzweiligen Geschichten Annette Voigt bei einem Sparziergang durch dieses Gartenparadies. Erleben Sie wie Fürst Franz zu Anhalt-Dessau seinerzeit Landschaften modellierte und wie sich Gartenkünstler heute um diesen historischen Garten bemühen.

Frau Voigt arbeitete im Juni 2020 ehrenamtlich in der dortigen Hofgärtnerei mit und erlebte und entdeckte viel, auch Orte, die eigentlich für Besucher nicht zugänglich sind.

Dieser englische Landschaftsgarten ist einer der Authentischsten, den es heute noch gibt. Tauchen Sie gemeinsam mit ihr in Fotos und Geschichten in diese beeindruckende Gartenwelt ein und teilen Sie Frau Voigts Begeisterung mit.

Uhrzeit: 16 bis 17.30 Uhr
Ort: Volkshochschule Bergisch Gladbach, Buchmühlenstraße 12, 51465 Bergisch Gladbach, Stadtmitte
Teilnahmebeitrag: 8 €

Anmeldung erforderlich bis 09.09.2021 und weitere Informationen:
Volkshochschule Bergisch Gladbach
Tel.: (0 22 02) 14 22 63
E-Mail: info@vhs-gl.de
Online Anmeldung unter: www.vhs-gl.de, Kursnummer: FF201020E

Parkmöglichkeiten: Öffentliche Parkplätze in der Umgebung, Buchmühlenparkplatz
Erreichbarkeit mit den öffentlichen Verkehrsmitteln: Bus
Markt (227, 400, 426, 427, 434, 436, 439, 451, 452, 453, 455),
Forum (335, 426, 427, 434, 439),
Am Mühlenberg (427, 434, 439)

Foto: Werk von Eneka Krämer-Razquin

„stillllleben“

Führung und Gespräche mit Künstlern des AdK Arbeitskreis der Künstler Bergisch Gladbach e.V. durch die Ausstellung mit zeitgenössischem Stillleben.

16.30 Uhr
Volkshochschule Bergisch Gladbach
Buchmühlenstraße 12
51465 Bergisch Gladbach, Stadtmitte

Kostenfrei

Die Kunstgattung Stillleben hatte ihre Blütezeit im 17. und 18. Jahrhundert. Es ging um die Darstellung der Schönheit der Objekte und um verschlüsselte, oft moralische Botschaften. Was sagen heute die Dinge unseres alltäglichen Lebens über uns aus und welchen Wert haben für uns die Dinge?

Zum Erholen Getränke und Gebäck.

Anmeldung erforderlich bis 12.09.2021 und weitere Informationen:
AdK Arbeitskreis der Künstler Bergisch Gladbach e.V.
Frau Voos-Kaufmann, Tel.: (0 22 04) 852 18
E-Mail: bd9c7bd65127f434da9a045470f255742.voos-kaufmann@e08725e59428494d9f23a45451461718web.de

Parkmöglichkeiten: Öffentliche Parkplätze in der Umgebung, Buchmühlenparkplatz
Erreichbarkeit mit den öffentlichen Verkehrsmitteln: Bus
Markt (227, 400, 426, 427, 434, 436, 439, 451, 452, 453, 455),
Forum (335, 426, 427, 434, 439),
Am Mühlenberg (427, 434, 439)

Freitag, 17. September 2021

Bitte klicken Sie hier, dann öffnet sich das Tagesprogramm


Open Air Galerie „Farbenfroh – Hauptsache bunt!“

Ausstellungen auf der Ausstellungsallee und dem Parkhaus mit Kunstwerken der Bewohnerinnen und Bewohner von Haus An der Jüch und dem Haus Quirlsberg . Die Ausstellungen können bis zum 19.09.2020 besichtigt werden.

Uhrzeit: Ganztägig
Ort: In der „Außenwelt“ zwischen dem Haus An der Jüch und dem Haus Quirlsberg sowie im Parkhaus An der Jüch, An der Jüch 45 – 49, 51465 Bergisch Gladbach, Stadtmitte
Kostenfrei

Parkmöglichkeiten: unter anderem am Quirlsberg
Erreichbarkeit mit denn öffentlichen Verkehrsmittel: Bus: An der Jüch (453)


Seniorenbüro und Kommissariat für Kriminalprävention auf dem Markt in Refrath

Gemeinsam mit dem Kommissariat für Kriminalprävention der Kreispolizeibehörde bietet das Seniorenbüro der Stadt Bergisch Gladbach Informationen rund um das Thema Sicherheit und Versorgung für Seniorinnen und Senioren und deren Angehörige.

Sie erfahren, wo die Gefahren für Seniorinnen und Senioren lauern und wie Sie sich wirksam davor schützen können. Wo Sie Unterstützung im eigenen Umfeld erfahren. Welche Freizeitangebot es für Sie gibt, und wo Sie Kontakte knüpfen können. Und Sie erhalten Antworten auf Ihre Fragen zu Freizeit, Versorgung und Hilfen.
Das Angebot richtet sich an alle Interessierte. Es werden Kontaktpersonen und Erreichbarkeiten genannt und Informationsmaterial ausgehändigt.

Uhrzeit: 8 bis 13 Uhr
Ort: auf dem Wochenmarkt in Refrath, Dolmanstraße, 51427 Bergisch Gladbach, Refrath
Kostenfrei

Weitere Informationen:
Stadt Bergisch Gladbach - Seniorenbüro
Herr Grothe, Tel.: (0 22 02) 14 24 93
E-Mail: a9589f552b8f6430b8342cefd8e730c20.grothe@207b2108175a44cfb9bdd2614aa6d6acstadt-gl.de

Parkmöglichkeiten: öffentliche Parkplätze in der Umgebung
Erreichbarkeit mit denn öffentlichen Verkehrsmittel: Bus: Steinbreche (451, 452)


Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung, Betreuungsverfügung – die Betreuungsstelle informiert

Wenn ein lieb gewonnener Mensch plötzlich seine Angelegenheiten aufgrund von Alter, Krankheit oder eines Unfalls nicht mehr selbst erledigen kann, stellen sich den Angehörigen viele wichtige Fragen. Aber die wenigsten wissen, dass sie eine Vollmacht benötigen, um wichtige Entscheidungen für eine Person treffen zu können.
Noch nicht einmal die eigenen Kinder oder die Eltern für ihr volljähriges Kind dürfen ohne dieses Dokument für ihre Angehörigen entscheiden und das Amtsgericht muss wegen der Bestellung einer rechtlichen Betreuung eingeschaltet werden.
Um die Bestellung einer rechtlichen Betreuung zu vermeiden, ist es sinnvoll, eine solche Vollmacht frühzeitig auszustellen.

Die Betreuungsstelle der Stadt Bergisch Gladbach informiert und berät zu der Möglichkeit, eine Vollmacht zu erteilen und ist per Gesetz befugt, öffentliche Beglaubigungen von Vorsorgevollmachten und Betreuungsverfügungen vorzunehmen, womit im Einzelfall entsprechenden Formvorgaben im Rechtsverkehr entsprochen werden kann.
Hierzu hat die Betreuungsstelle ein Musterformular einer Vorsorgevollmacht entworfen, das interessierte Bürger im Internetauftritt der Betreuungsstelle: www.bergischgladbach.de unter dem Punkt Betreuung finden können. Der Kostenaufwand pro Beglaubigung ist hierbei mit einem bundeseinheitlichen Betrag von 10€ festgesetzt.

Uhrzeit: 8.30 bis 13 Uhr
Ort: auf dem Wochenmarkt in Refrath, Dolmanstraße, 51427 Bergisch Gladbach, Refrath

Weitere Informationen:
Stadt Bergisch Gladbach - Betreuungsstelle
Frau Hammerschmidt, Tel.: (0 22 02) 14 28 56
E-Mail: c707730c37d9c419ba1d389bbc27d73bb.hammerschmidt@08edf7ccd5fd4003a36c938dc290cf1cstadt-gl.de

Parkmöglichkeiten: öffentliche Parkplätze in der Umgebung
Erreichbarkeit mit denn öffentlichen Verkehrsmittel: Bus: Steinbreche (451, 452)


Yoga auf und am Stuhl
Mit Susanne Franken

Sie möchten ausprobieren, ob Yoga Ihnen guttut, üben aber nicht gerne auf dem Boden?! Dann erfahren Sie hier, wie wunderbar man Yoga auf bzw. am Stuhl machen kann. Der Stuhl erleichtert die Aufrichtung der Wirbelsäule und macht Yoga auch mit körperlichen Einschränkungen möglich. Die Übungsreihen dehnen, strecken und kräftigen Ihren ganzen Körper und die Konzentration auf Ihren Atem während der Übungen führt zu mehr Körperbewusstsein. Eine abschließende Meditation und tiefe Entspannung lassen Sie mit neuer Energie in den Tag starten.

Uhrzeit: 13 bis 14.15 Uhr
Ort: Volkshochschule Bergisch Gladbach, Buchmühlenstraße 12, 51465 Bergisch Gladbach, Stadtmitte
Teilnahmebeitrag: 15 € (bei mind. 7 Teilnehmenden)

Anmeldung erforderlich und weitere Informationen:
Volkshochschule Bergisch Gladbach
Tel.: (0 22 02) 14 22 63
E-Mail: info@42c091e45e784ca5b6ad89484cf1a32cvhs-gl.de
Online Anmeldung unter: www.vhs-gl.de, Kursnummer: FF310140E

Parkmöglichkeiten: Öffentliche Parkplätze in der Umgebung, Buchmühlenparkplatz
Erreichbarkeit mit den öffentlichen Verkehrsmitteln: Bus
Markt (227, 400, 426, 427, 434, 436, 439, 451, 452, 453, 455),
Forum (335, 426, 427, 434, 439),
Am Mühlenberg (427, 434, 439)


Selbstbestimmt vorsorgen - den eigenen Willen festlegen
Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht. Grundlagen, Hinweise und Erstellung.

Möchte man am Lebensende weitestgehend selbstbestimmt sterben macht es Sinn in einer Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht festzulegen, was ich mir wünsche oder ablehne. Was kann und was sollte darin enthalten sein. Welche Wertvorstellungen habe ich und wer soll für mich entscheiden, wenn ich es nicht mehr kann? Anhand von Beispielen möchten wir Ängste nehmen sich dem Thema zu stellen.

Uhrzeit: 16 Uhr
Ort: Online über Zoom
Kostenfrei, Spenden erbeten

Anmeldung erforderlich mit E-Mail-Adresse
und weitere Informationen:
Ambulantes Hospiz Die Brücke Bergisch Gladbach
Frau Reher, Tel.: (0 22 02) 186 77 28
E-Mail: info@ddd3fb9e426645248c59078901021405hospiz-diebruecke.de


Eine kleine Nachtmusik zum Thema "Herbstzauber"

Uhrzeit: 18.30 Uhr
Ort: Senioren-Park carpe diem Bensberg, Overather Straße 32, 51429 Bergisch Gladbach, Bensberg
Diese Veranstaltung ist eine geschlossene Veranstaltung, nur für die Bewohnerinnen und Bewohner sowie Mieterinnen und Mieter des Betreuten Wohnens.

Weitere Informationen:
Senioren-Park carpe diem Bensberg
Herr Schönig, Tel.: (0 22 04) 83 08-516
E-Mail: ergotherapie-bb@134c6b8eb35e4593bd51090fd34171cesenioren-park.de

Parkmöglichkeiten: Direkt vor dem Gebäude
Erreichbarkeit mit den öffentlichen Verkehrsmitteln: Bus: Thomas-Morus-Akademie (227, 420, 421, 454, 457)

Samstag, 18. September 2021

Bitte klicken Sie hier, dann öffnet sich das Tagesprogramm


Open Air Galerie „Farbenfroh – Hauptsache bunt!“

Ausstellungen auf der Ausstellungsallee und dem Parkhaus mit Kunstwerken der Bewohnerinnen und Bewohner von Haus An der Jüch und dem Haus Quirlsberg . Die Ausstellungen können bis zum 19.09.2020 besichtigt werden.

Uhrzeit: Ganztägig
Ort: In der „Außenwelt“ zwischen dem Haus An der Jüch und dem Haus Quirlsberg sowie im Parkhaus An der Jüch, An der Jüch 45 – 49, 51465 Bergisch Gladbach, Stadtmitte
Kostenfrei

Parkmöglichkeiten: unter anderem am Quirlsberg
Erreichbarkeit mit denn öffentlichen Verkehrsmittel: Bus: An der Jüch (453)

Sonntag, 19. September 2021

Bitte klicken Sie hier, dann öffnet sich das Tagesprogramm


Open Air Galerie „Farbenfroh – Hauptsache bunt!“

Ausstellungen auf der Ausstellungsallee und dem Parkhaus mit Kunstwerken der Bewohnerinnen und Bewohner von Haus An der Jüch und dem Haus Quirlsberg . Die Ausstellungen können bis zum 19.09.2020 besichtigt werden.

Uhrzeit: Ganztägig
Ort: In der „Außenwelt“ zwischen dem Haus An der Jüch und dem Haus Quirlsberg sowie im Parkhaus An der Jüch, An der Jüch 45 – 49, 51465 Bergisch Gladbach, Stadtmitte
Kostenfrei

Parkmöglichkeiten: unter anderem am Quirlsberg
Erreichbarkeit mit denn öffentlichen Verkehrsmittel: Bus: An der Jüch (453)


Kreativ im Atelier – freies künstlerisches Arbeiten für Großeltern mit ihren Enkelkindern

Das Atelier KLKS steht Großeltern und deren Enkelkindern offen für gemeinsames künstlerisches Arbeiten. Die vielseitigen Materialien im Atelier stehen frei zu Verfügung und laden zum spielerischen Experimentieren, Ausprobieren und kreativ sein ein.

Uhrzeiten:
• 10 bis 11 Uhr
• 11.30 bis 12.30 Uhr
Ort: Atelier KLKS-Atelier für Kunst, Kultur und Soziales, Dechant-Müller-Str. 12, 51465 Bergisch Gladbach, Stadtmitte
Die Veranstaltung ist nicht barrierefrei zu erreichen.
Kostenfrei

Anmeldung erforderlich und weitere Informationen:
Frau Biscan, Tel.: 0163 235 51 19
E-Mail: atelierklks@4aa31ee915a848c0b1445c752a294ffagmx.de

Parkmöglichkeiten: Parkstreifen entlang der Hauptstraße
Erreichbarkeit mit den öffentlichen Verkehrsmitteln: Bus: Bergisch Gladbach Dechant-Müller-Str. (436, 451, 452, 455)

Anlass ist der 150. Geburtstag der Katterbacher Schule, die 1871 errichtet wurde. Die neue Präsentation dokumentiert am Beispiel Katterbach die Schulgeschichte von 1871 bis in die aktuelle Gegenwart des Jahres 2021. Besonders spannend sind Film Interviews fünf ehemaliger Schülerinnen und Schülern sowie zwei Lehrerinnen als Zeitzeugen der Jahrgänge 1934 bis 1979.

Uhrzeit: 11 - 17 Uhr 
Weitere Informationen:
Schulmuseum Bergisch Gladbach
Kempener Straße 187,
51467 Bergisch Gladbach, Katterbach

Es gelten folgende Einschränkungen: Teilnahme nur für Personen, die geimpft, genesen
oder negativ getestet sind.


„Die Königin von Gladbach“
Maria-Zanders-Stadtrundgang mit Lesung

Papierfabrikantin, Kulturmäzenin, soziale Wohltäterin: das weitreichende Engagement von Maria Zanders hat in Bergisch Gladbach bis heute sichtbare Spuren hinterlassen. Zahlreiche Briefe, Tagebucheinträge und Gedichte dokumentieren zudem ihre Freundschaften zu bedeutenden Persönlichkeiten sowie ihre eigenen künstlerischen Talente und ermöglichen einen sehr persönlichen Blick auf die noch eher unbekannten Seiten dieser außergewöhnlichen Frau. Zusammen mit Gästeführerin Petra Bohlig erkunden Sie an Original-Schauplätzen das Leben und Wirken der „Königin von Gladbach“ und hören dabei ausgewählte Passagen aus ihrer Biografie.

Uhrzeit: 14.30 Uhr
Treffpunkt: vor dem Rathaus Bergisch Gladbach, Konrad-Adenauer-Platz 1, 51465 Bergisch Gladbach, Stadtmitte
Teilnahmebeitrag: 7 €, Kursnummer: 7701064

Anmeldung erforderlich und weitere Informationen:
Katholisches Bildungswerk im Rheinisch-Bergischen Kreis
Laurentiusstraße 4 – 12, 51465 Bergisch Gladbach, Stadtmitte
Tel.: (0 22 02) 936 39 50
E-Mail: info@bc3a851f295b40bd80ad717cc020a04bbildungswerk-gladbach.de

Parkmöglichkeiten: Parkhaus Bergischer Löwe (nicht barrierefrei), öffentliche Parkplätze An der Gohrsmühle und Schnabelsmühle
Erreichbarkeit mit den öffentlichen Verkehrsmitteln: Bus: Bergisch Gladbach Markt (227, 400, 426, 427, 434, 436, 439, 451, 452, 453, 455)

Alle Angaben zu den Parkmöglichkeiten und öffentlichen Verkehrsmitteln sind ohne Gewähr.