Direkt zur Suche und Hauptnavigation Direkt zum Inhalt
Übernehmen

Termine

Seite von 11 Seiten

Samstag, 16. Oktober 2021

Rubrik: 
Lesungen & Vorträge
Datum: 
Zeit: 
Gebäude: 
Q1 Jugend-Kulturzentrum
Ort: 
Quirlsberg 1, 51465 Bergisch Gladbach - Stadtmitte

Nach einer kurzen Pause im September gehts im Oktober wieder beim ReimBerg Slam weiter! So werden Poesie, Reime, Kurzgeschichten, Improvisiertes und all das was Poetry Slam ausmacht im Q1 Jugend-Kulturzentrum vorgetragen! Bei warmen Temperaturen geht es wieder Open Air auf die Terrasse des Q1, ansonsten kehren wir in den großen Saal zurück! Wir freuen uns auf ein tolles Slammerlineup mit Anna Lisa Azur, Erik, Helena Kappauf, Anacker und Lara Pobbig mit 5 Minuten langen Kunstwerken. Reime, Gedichte, Kurzgeschichten, all dies und viel mehr darf erwartet werden, ein Genuss für jeden Literaturfan!

Mehr unter http://www.facebook.com/ReimBergSlam.
Bitte beachten: im Saal gilt die 2G-Regelung, also bitte geimpft oder genesen sein.

Rubrik: 
Andere, Führungen & Touren
Datum: 
Zeit: 
Gebäude: 
Treffpunkt: Konrad-Adenauer-Platz bei der Papierschöpfer-Statue
Ort: 
51465 Bergisch Gladbach - Stadtmitte
© Sven von Loga

Die Gesteine der Bauwerke von Bergisch Gladbach sind manchmal sehr besonders. Teils zeugen sie von längst vergangenen Meeren im Rheinland, teils sind sie geboren in vulkanischen Glutwolken in der Eifel. In manchen finden wir Fossilien oder Kristalle.
Auf dieser ca. zweistündigen GeoExkursion durch 500 Millionen Jahre Erdgeschichte im Raum Bergisch Gladbach und im Rheinischen Schiefergebirge finden wir diese Gesteine und erfahren viel Wissenswertes über ihre Entstehung, ihr Abbaugebiet, ihre Fossilien und ihre Bedeutung für die Menschen im Laufe der Geschichte.
 
Anmeldung beim Exkursionsleiter Sven von Loga: mailbox@uncites.de, 0221-8609015

Alle Veranstaltungen im Rahmen des Kultursommers 2021 sind kostenfrei.

Der Kultursommer 2021 im Rheinisch-Bergischen Kreis wird im Programm Kultursommer 2021 durch die Beauftrage der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) mit Mitteln aus NEUSTART KULTUR gefördert.

Rubrik: 
Kurse & Workshops
Datum: 
Zeit: 
Gebäude: 
GKT e.V. - Klatschmondcafe
Ort: 
Welscher Heide 19, 51429 Bergisch Gladbach

Bemale ein Geschirrstück deiner Wahl.
Vom Teller über Tassen und Schalen findest du bestimmt das Richtige für dich.

Zu Beginn des Kurses stelle ich verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten vor, für die keinerlei künstlerisches Talent von Nöten ist. Wir zaubern mit Seifenblasen aus Farbe Blubberblasen aufs Geschirr, stempeln Motive oder mit Fingern, verwenden Zahnbürsten und Effektglasuren um das Schönste aus unserem Geschirrstück herauszuholen. Du entscheidest welche Technik du anwenden möchtest und ich stehe dir währenddessen mit Rat und Tat zur Seite.
Wenn du es liebst kreativ tätig zu sein oder einem anderen gern ein Geschenk für den Alltag zaubern möchtest, dann ist das hier der richtige Workshop für dich.

Ich würde mich freuen dir die Keramikmalerei näher zu bringen und dich in meinem Kurs begrüßen zu dürfen.

Nur mit Anmeldung: klatschmondcafe@gmail.com
Begrenzt auf 8 Teilnehmer
Kosten: 25 Euro pro Teilnehmer inklusive Geschirrstück bis 20 Euro (ab 20 Euro mit Aufpreis)

Rubrik: 
Andere, Kultur
Datum: 
Zeit: 
Gebäude: 
Schlosstreppe Bensberg
Ort: 
51429 Bergisch Gladbach - Bensberg
© Michael Wittassek

Fünf Künstlerinnen und Künstler enthüllen ihr
„Meisterwerk“. Es bleibt jedoch für die „Betrachter“ unsichtbar. Verborgenes tritt langsam an die Oberfläche, Unbekanntes kann ausfindig gemacht werden, da es über Sprache enthüllt wird. Die Qualitäten eines Werkes, die sonst unsichtbar blieben, offenbaren sich: Ein Meisterwerk, eben weil es nicht gesehen wird. Frei nach Balzacs Novelle „Das unbekannte Meisterwerk“.

Alle sind herzlich eingeladen, sich an dieser außergewöhnlichen Zeremonie zu beteiligen!

„Bilder enthüllen“ mit Jutta Dunkel, Rolf Hinterecker, Hiroko, Veronika Moos, Michael Wittassek

Ein Projekt der Galerie im Wiesengrund

Alle Veranstaltungen im Rahmen des Kultursommers 2021 sind kostenfrei.

Der Kultursommer 2021 im Rheinisch-Bergischen Kreis wird im Programm Kultursommer 2021 durch die Beauftrage der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) mit Mitteln aus NEUSTART KULTUR gefördert.

Sonntag, 17. Oktober 2021

Rubrik: 
Kultur, Andere
Datum: 
Zeit: 
Gebäude: 
Kunstmuseum Villa Zanders
Ort: 
Konrad-Adenauer-Platz 8, 51465 Bergisch Gladbach - Stadtmitte

Mit Dr. Petra Oelschlägel
"Gegenstand der Betrachtung ist ein kleines, leicht hochformatiges Gemälde, Ölfarbe auf Plexiglas, überwiegend weißlich-grün, doch im rechten und linken Randbereich mit einer vielgestaltigen Mehrfarbigkeit. Nein, nicht nur dort, eigentlich in allen Randbereichen findet man diese Mehrfarbigkeit mit Orange und Rot, Blau und Braun, Grau- und Rottönen. Doch das, was sich an der Oberfläche befindet und in den Raum streckt, ist weißlich-grün: Malachit, hier in Form eines synthetischen Farbstoffes, denn das reine Malachit - ein Pigment, das bereits in der Antike bekannt war - ist gesundheitsschädlich. Damals galt Malachit als "kaltes Grün" und wurde sowohl in der Wandmalerei als auch zum Schminken genutzt. Der Name des Minerals stammt vom kräftigen Grün der Malvenblätter. Charakteristisch für diesen auch Kupferspat oder Bergkupfergrün genannten Stein ist seine ausschließlich grüne Farbe, die in gebänderten Lagen zwischen sehr hellem Grün und Schwarzgrün auftritt. Gerade der starke Pleochroismus, seine Mehrfarbigkeit, die sich je nach Lichteinfall in einer Farbänderung von fast farblos zu hellbrün bis tiefgrün äußert, macht ihn so einzigartig."
(Petra Oelschlägel, Auszug aus ihrem Katalogtext zur Ausstellung)

Im Mittelpunkt steht die intensive gemeinsame Betrachtung in einem moderierten ca. einstündigen Gespräch mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern – nur im Austausch lassen sich Fragen stellen, Gedanken in Bewegung setzen und die Sicht auf Kunst und uns selbst reflektieren.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, Neugier und Freude am Austausch erwünscht.

Die Teilnahmegebühr ist im Eintritt enthalten.
Eine Anmeldung ist erforderlich (info@villa-zanders.de oder Tel. 02202-142334).
Es gilt die 3G Regelung.

Bild: Peter Tollens, mit Malachit, September 2020, 37 x 34 cm, Ölfarbe auf Plexiglas

Rubrik: 
Theater
Datum: 
Zeit: 
Gebäude: 
Conrad's Couch
Ort: 
Schloßstr. 14, 51429 Bergisch Gladbach - Bensberg

Eine Beziehungskomödie von Jerry Mayer mit Kirsten-Annika Lange und Markus Veith

Die Zugfahrt von San Francisco nach Bay Point dauert eine Stunde und dreiundzwanzig Minuten. Ein Mann und eine Frau begegnen sich im selben Abteil. Sie lösen das gleiche Kreuzworträtsel. – Eine ganz harmlose Situation, möchte man meinen. Doch so zaghaft und oberflächlich die Unterhaltung zwischen den beiden beginnt, je  mehr ihre Wortgitter sich füllen, um so gelöster, intensiver, persönlicher wird ihr  Gespräch. Im wahrsten Sinne des Wortes gibt ein Wort das andere. Sie scherzen und  necken, zerlegen und vervollständigen, helfen und hindern sich. Ihre Fassaden  bröckeln und gestatten Einblicke in rätselhafte Tiefen: Welche Bedeutung haben  Glückssitze? Wie beherrscht man die Kunst des Um-die-Ecke-Denkens? Was ist das  Geheimnis der Sonette von Petrarca? Wer nutzt Bleistifte und wer Kugelschreiber? Warum sagen Menschen ‚Bingo!‘ Und wie nennt man Leute, die im Kreis fahren?
Eine Stunde und dreiundzwanzig Minuten. So lange haben sie Zeit, um ihre ganz  eigenen Rätsel zu lösen und womöglich das Lösungswort zu finden. -Zwei waagerecht:  Innige Zuneigung mit fünf Buchstaben.

Rubrik: 
Musik
Datum: 
Zeit: 
Gebäude: 
Kulturkirche Herrenstrunden - Kirche St. Johannes der Täufer
Ort: 
Herrenstrunden 32, 51465 Bergisch Gladbach - Stadtmitte

Feel Go(o)d ist eine Band, die moderne, christliche, deutsche und englische Musik von NGL (Neues geistliches Lied) über modernen Gospel (z.B. Joakim Arenius, Hans-Christian Jochimsen) bis zu Worship/Lobpreis (z.B. Casting Crowns, Hillsong, Feiert Jesus) zum Mitsingen macht. Manchmal rockt die Musik richtig, manchmal ist sie eher ernst und ruhig. Alle Lieder sind aber recht einfach mitzusingen. Noten- und Chorerfahrung sind nicht erforderlich! Und auch das Alter ist total egal! Aus Namen der Band kann man eigentlich schon gut herleiten, was ihr wichtig ist: Feel Good! Das heißt: „Fühl dich gut“. Und das ist auch so gemeint! Alle, die dabei sind, sollen sich mit dem, was sie machen, gut fühlen. Keiner wird gezwungen ein Lied zu lernen, mitzusingen, aufzustehen oder sitzen zu bleiben… „So, wie du dich fühlst, so sollst/darfst du sein!“

Kostenfrei
Anmeldung im Pastoralbüro, Tel. 02202 / 293070.

Rubrik: 
Natur, Andere
Datum: 
Zeit: 
Gebäude: 
Bergisches Museum für Bergbau, Handwerk ung Gewerbe
Ort: 
Burggraben 19, 51429 Bergisch Gladbach - Bensberg
© Bettina Vormstein

Live vor Ort verarbeitet das Mosterei-Kollektiv Most & Trester die Museumsäpfel zu frischem Apfelsaft, der in 3-Liter Packs zu erwerben ist. Hier ist es auch möglich, seine eigenen Äpfel zu Saft verarbeiten zu lassen (mind. 50 kg). Bitte vereinbaren Sie dazu einen Termin mit Most & Trester unter 0178 / 2346014 oder schreiben eine E-Mail an most-und-trester@posteo.de.

Wer wissen will, wie man Quitten verarbeitet, kann zudem dabei sein, wenn aus den Museumquitten Marmelade entsteht. Aus dem Fallobst machen wir leckeres Apfelmus. Fleißigen Helferinnen und Helfern verraten wir unser Geheimrezept! Solange der Vorrat reicht, können die Gläser auch erworben werden. Eine weitere Köstlichkeit gefällig? Wir empfehlen unseren Museumshonig.

Eintritt: 3,00 Euro / 1,50 Euro (ermäßigt) / für Kinder im Vorschulalter frei.
Spenden sind herzlich willkommen

Rubrik: 
Führungen & Touren, Andere
Datum: 
Zeit: 
Gebäude: 
Papiermühle Alte Dombach
Ort: 
Alte Dombach 1, 51465 Bergisch Gladbach
© LVR-Industriemuseum

Beim Gang über das Museumsgelände der Papiermühle Alte Dombach gibt es einiges zu entdecken: An den einzelnen Gebäudeteilen lässt sich die wechselvolle Baugeschichte des einstigen Mühlengebäudes und des Fabrikantenwohnhauses ablesen. Von außen sind
außerdem viele Funktionen der Mühle sichtbar: das Wasserrad mit seiner Kalle, die Bruchsteinfassade zum repräsentativen Eingangsbereich des Fabrikanten, die zahlreichen Lamellenfenster unterm Dach, in dem Papier getrocknet wurde. Im ehemaligen Arbeiterwohnhaus lebten vier Familien auf engem Raum. Das Stallgebäude mit den vielen Türen diente der Kleintierhaltung, die Gärten sicherten die Ernährung der Papiermacher und der Teich sorgte für ausreichend Wasser zur Papierherstellung.

Kosten: 5,00 € Erwachsene, 2,50 € Kinder.
Anmeldung erforderlich bei kulturinfo rheinland unter Tel. 02234 / 9921555 oder per Mail an info@kulturinfo-rheinland.de.
Die Teilnehmendenzahl ist begrenzt. Bitte keine Gruppen!

Rubrik: 
Konzert
Datum: 
Zeit: 
Gebäude: 
Ev. Zeltkirche Kippekausen
Ort: 
Am Rittersteg 1, 51427 Bergisch Gladbach - Kippekausen

Das Aulos Flötenquartett lädt ein zu einem Streifzug durch musikalische Klangwelten mit Werken von Bozza, Gluck, Ravel, Sait-Säens u.a. Es musizieren: Karen Fälker-Herkenhöhner, Christiane Reuter, Angela Spliesgar und Andrea Will (Piccolo, Große Flöten, Alt- und Bassflöte).

Kostenfrei
Jedoch wird am Ausgang um eine Spende gebeten.

Seite von 11 Seiten