Direkt zur Suche und Hauptnavigation Direkt zum Inhalt
Übernehmen

Termine

Seite von 28 Seiten

Sonntag, 20. Oktober 2019

Rubrik: 
Konzert
Datum: 
Zeit: 
Gebäude: 
Preußische Turnhalle
Ort: 
Am Schloss 1-3, 51429 Bergisch Gladbach

Ida Bieler, Violine
Maria Kliegel, Violoncello
James Maddox, Klavier

Wolfgang Amadeus Mozart
Trio für Klavier, Violine und Violoncello C-Dur KV 548

Frédéric Chopin/August Franchomme
Grand Duo Concertant E-Dur über Themen aus ‚Robert Le Diable‘ von G. Meyerbeer

Friedrich Smetana
‚Aus der Heimat’ (Zwei Duette für Violine und Klavier)

Felix Mendelssohn-Bartholdy
Trio für Klavier, Violine und Violoncello c-Moll op. 66

Rubrik: 
Führungen & Touren, Andere
Datum: 
Zeit: 
Gebäude: 
LVR-Industriemuseum Bergisch Gladbach - Papiermühle Alte Dombach
Ort: 
51465 Bergisch Gladbach

Die Teilnehmer erfahren, wie Papier in Vergangenheit und Gegenwart hergestellt und wofür es gebraucht wurde. Zeitungen, Bücher, Verpackungen, Toilettenpapier – historische Beispiele dieser unverzichtbaren Alltagsgegenstände sind zu entdecken. Mühlrad und Lumpenstampfwerk werden in Bewegung gesetzt, und die Besucher können die Entstehung einer Papierbahn auf der Labor-Papiermaschine verfolgen. Im Anschluss an die Führung kann jeder einen Bogen Papier schöpfen.

Bitte keine Gruppen! Erwachsene 4,50 Euro, Kinder und Jugendliche frei.

Rubrik: 
Kultur, Andere
Datum: 
Zeit: 
Gebäude: 
Bergisches Museum für Bergbau, Handwerk und Gewerbe
Ort: 
Burggraben 19, 51429 Bergisch Gladbach - Bensberg

Eintritt pro Veranstaltung: 5 Euro

Für die Entwicklung von Rohstoff-Projekten bereiste Geologe Dr. Walther Schiebel über 25 Jahre lang den Globus. Mit seinem umfangreichen Erfahrungsschatz erläutert der Experte anschaulich, wie die Vorkommen und ihr Abbau wirtschaftlich zu bewerten sind.

Anmeldung erbeten: kontakt@bergisches-museum.de oder 02202 – 14 15 55

Rubrik: 
Andere
Datum: 
Zeit: 
Gebäude: 
Kunstmuseum Villa Zanders
Ort: 
Konrad-Adenauer-Platz 8, 51465 Bergisch Gladbach - Stadtmitte

Über einen Zeitraum von fünf Jahrzehnten haben Maria und Hartmut Kraft eine umfangreiche Sammlung zusammengetragen, deren Schwerpunkte die beiden Mediziner und Psychoanalytiker vor allem auf Arbeiten der Nachkriegskunst und der Outsider Art, aber auch auf Werke außereuropäischer Kulturen legten. In dieser Überblicksausstellung wird nun einerseits eine Rückschau auf frühere Ausstellungen (2. Etage „Public Collection“) geboten, andererseits werden neue Aspekte und bislang noch nicht öffentlich gezeigte Werke präsentiert (1. Etage „Private Collection“). Die Sammlung wird gewissermaßen neu behauptet. Vieles in der Sammlung Kraft erinnert an die Kunst- und Wunderkammern des Barock: Außereuropäische Kunst trifft auf fernöstliche Buddha Statuen, Arbeiten von Joseph Beuys, Annette Messager und der ZERO Gruppe stehen neben den Werken berühmter Outsider-Künstler und sollen Impulse für Dialoge geben. Die Besucher erwartet eine abwechslungsreiche Tour durch insgesamt 16 Themenräume.

Rubrik: 
Andere, Kultur
Datum: 
Zeit: 
Gebäude: 
Kunstmuseum Villa Zanders
Ort: 
Konrad-Adenauer-Platz 8, 51465 Bergisch Gladbach - Stadtmitte

Gesprächsleitung: Dr. Nora Riediger

Auf unsentimentale Weise und mit klarem Blick, gelang es Jupp Lückeroth (1919 - 1993) nicht nur, Kunst und Natur durch eine gemeinsame Formensprache einander anzunähern, sondern auch menschengemachte Themen wie Industrie, Religion und Ornamentalem einen Platz in seiner Weltanschauung einzuräumen. Seine Erkenntnis des Prozesshaften als Triebkraft und Ordnung im Inneren der Dinge sei an dieser Stelle eine Beobachtung Goethes gegenübergestellt: „Die Natur hat kein System, sie hat, sie ist Leben und Folge aus einem unbekannten Zentrum, zu einer nicht erkennbaren Grenze. Naturbetrachtung ist daher endlos, man mag ins Einzelne teilend verfahren oder im Ganzen nach Breite und Höhe die Spur verfolgen.“ (Johann Wolfgang von Goethe: Schriften zur Morphologie, Frankfurter Ausgabe, BD. 24, Frankfurt/Main 1987, S. 582) Bei Jupp Lückeroth bildet Naturbeobachtung die Basis zur Kunstbetrachtung. Im Mittelpunkt des neuen Formates "Dialog mit dem Original" steht die intensive gemeinsame Betrachtung eines ausgewählten
Kunstwerkes. Anstatt die Fülle der Arbeiten einer gesamten Ausstellung auf sich wirken zu lassen, gehen wir den umgekehrten Weg und greifen ein einzelnes Werk heraus, das näher vorgestellt und im Dialog mit den TeilnehmerInnen aus vielen verschiedenen Perspektiven
betrachtet wird.

Anmeldung nicht erforderlich. Teilnahme im Museumseintritt enthalten.

Rubrik: 
Kultur, Andere
Datum: 
Zeit: 
Gebäude: 
Bergisches Museum für Bergbau, Handwerk und Gewerbe
Ort: 
Burggraben 19, 51429 Bergisch Gladbach - Bensberg

Sonntagnachmittags lassen unsere ehrenamtlichen Handwerker historische Techniken aufleben. Schauen Sie ihnen über die Schulter. Hier ist Ausprobieren ausdrücklich erlaubt.

Eintritt: 3,00 Euro / 1,50 Euro / für Kinder im Vorschulalter frei.

Montag, 21. Oktober 2019

Rubrik: 
Andere
Datum: 
Zeit: 
Gebäude: 
Begegnungs-Café Himmel un Ääd
Ort: 
Altenberger-Dom-Str. 125, 51467 Bergisch Gladbach - Schildgen

Du liebst das Schreiben oder möchtest es ausprobieren?
Du würdest gerne etwas schreiben, doch dir fehlen die Ideen?
In unserem Schreibcafé gibt es jedes Mal einen Schreibimpuls, der dich inspirieren soll.

Jeden 1. und 3. Montag 17:00 - 18:30 treffen wir uns zum gemeinsamen Schreiben in entspannter Atmosphäre.
Es geht nicht um Perfektion, sondern um den Spaß am Umgang mit der Sprache.
„Schreiben ist leicht, man muss nur die falschen Worte weglassen“ (Mark Twain)

Mitmachen ist frei.
Leitung und weitere Informationen bei Claudia Dietze, Tel.: 02202-81333 oder per Email cdietze1@gmx.de

Dienstag, 22. Oktober 2019

Rubrik: 
Andere
Datum: 
Zeit: 
Gebäude: 
Engel am Dom (neben der Gnadenkirche)
Ort: 
Hauptstraße 256, 51465 Bergisch Gladbach

Das Interkulturelle Elterncafé im Engel am Dom an der Ev. Gnadenkirche bietet Müttern, Vätern und Schwangeren Austausch und Kontakte in entspannter Atmosphäre. Wir schaffen Raum, der Integration möglich macht, mit dem Ziel, ein „Zusammenwachsen“ unterschiedlicher Lebensentwürfe der hier lebenden Menschen zu fördern. 

Begleitend wird pädagogische Beratung und Unterstützung rund um den Alltag mit Kind angeboten. Darüber hinaus bietet sich die Möglichkeit Kontakte zu KiTa und mehr zu knüpfen und sich mit den Teilnehmenden zu vernetzen. Ein Babyspielplatz für Kinder bis 2 Jahre ist vorhanden, pro Veranstaltung werden die TeilnehmerInnen gebeten, sich mit einen Kostenbeitrag von 1 € zu beteiligen.  

Veranstaltet wird das Elterncafé durch das Mehrgenerationenhaus Bergisch Gladbach und dem Mentorenprojekt Bergisch Gladbach in Kooperation mit der Evangelischen Gnadenkirche - Stadtmitte.

Rubrik: 
Datum: 
Zeit: 
Gebäude: 
Kunstmuseum Villa Zanders
Ort: 
Konrad-Adenauer-Platz 8, 51465 Bergisch Gladbach

Gemälde werden abgehängt, Skulpturen vernichtet, Filmhelden ausradiert: Ein Kulturkampf durchzieht die Museen, Kinos und Theater. Sogar ein Gedicht an einer Fassade wurde übermalt. Droht das Ende der Kunstfreiheit, wie manche sagen? Eine Zensur von unten? Oder ist es höchste Zeit, wie andere meinen, dass die Kulturwelt mehr Gleichheit einklagt?
Der Vortrag zeigt, was sich hinter der Debatte um Moral und Ästhetik verbirgt. Warum wirken Bilder so bedrohlich? Gefährdet politische Korrektheit die Autonomie des Künstlers? Und wieso streiten wir gerade heute über diese Fragen? Der Vortrag spürt der seit langem wichtigsten Kunstdebatte nach, die viel verrät über die Krise des Liberalismus und die neuen Tabus einer sich wandelnden Gesellschaft.

Referent: Prof. Dr. iur. Dr. phil. h.c. Peter M. Lynen, Mitglied der NRW Akademie der Wissenschaft und Kunst in Düsseldorf, Rechtsanwalt in Köln

Eintritt 4 € / 2 € für SchülerInnen, StudentInnen, Auszubildende

Mittwoch, 23. Oktober 2019

Rubrik: 
Andere, Kinder & Jugendliche
Datum: 
Zeit: 
Gebäude: 
LVR-Industriemuseum Papiermühle Alte Dombach
Ort: 
Alte Dombach, 51465 Bergisch Gladbach

Ihr lernt die Funktionsweise eines 3D-Druckers kennen und könnt euch wahlweise einen Buchstaben oder eine Zahl ausdrucken lassen.
Ohne Anmeldung, bitte keine Gruppen!
Kosten 2 €, Erwachsene 4,50 €

Seite von 28 Seiten