Direkt zur Suche und Hauptnavigation Direkt zum Inhalt
Übernehmen

Termine

Seite von 21 Seiten

Dienstag, 25. Juni 2024

Rubrik: 
Ausstellungen
Datum: 
Zeit: 
Gebäude: 
Kunstmuseum Villa Zanders
Ort: 
Konrad-Adenauer-Platz 8, 51465 Bergisch Gladbach - Stadtmitte
Alex Lawler, Composition 1939 (after Otto Freundlich), 2014, Collage aus Artforum-Seiten, 159 x 115 x 3,5 cm, Courtesy Alex Lawler

Erst ab 1980 wurde das wegweisende Schaffen von Otto Freundlich (1878–1944), der von den Nationalsozialisten verfemt und ermordet wurde, dank Ausstellungen, dem Erscheinen eines Werkverzeichnisses (1978) und seiner Schriften (1982) intensiver rezipiert. Seither hat es zahlreiche Künstlerinnen und Künstler gefesselt und inspiriert. Manche zitieren Formen, Farben, Konstellationen der Bilder, andere ehren – in ihrer Bildsprache - einen Künstler, der kraftvoll seine Stimme für die Befreiung der Kunst und der Menschen von allem Be- und Eingrenzenden erhob.

Ausgewählte Bilder, Installationen und Projekte von u.a. Frank Badur, Dan Flavin, Thomas Hirschhorn, Alex Lawler, Anselm Reyle, Marie-Thérèse Vacossin sowie insbesondere von Martin Noël bezeugen, dass das bildnerische Werk Otto Freundlichs ebenso wie sein Einsatz für Frieden und Verständigung bis heute nachwirken.

Referentin: Dr. Maria Müller-Schareck, Kunsthistorikerin, Köln

Die Salongespräche bieten eine Möglichkeit, sich mit den in den Ausstellungen angesprochenen Themenbereichen und darüber hinaus auf theoretischer Ebene auszutauschen.


Geleitet werden die Salongespräche von Susanne Bonenkamp M.A., ehemalige Kulturreferentin des Rheinisch-Bergischen Kreises.

Verschiedene Gäste aus der Kunst- und Kulturszene, die zu den Gesprächen eingeladen werden, eröffnen in den jeweiligen Vorträgen neue Sichtweisen und ermöglichen eine intensive Auseinandersetzung mit kunst- und kulturhistorischen Themen. In der Pause im Anschluss ist die Besichtigung der aktuellen Ausstellung möglich. Danach laden wir zum lockeren gemeinsamen Gedankenaustausch bei einem Glas Wein.

Vor den Vorträgen und in der Pause ist die entsprechende Ausstellung zur Besichtigung zugänglich, der Eintritt ist in der Gebühr enthalten.

Kostenbeitrag 6,00 € / 3,00 € für Schülerinnen und Schüler, Studierende und Auszubildende

Mittwoch, 26. Juni 2024

Rubrik: 
Lesungen & Vorträge
Datum: 
Zeit: 
Gebäude: 
Kath. Bildungswerk Rheinisch-Bergischer Kreis
Ort: 
Laurentiusstraße 4-12, 51465 Bergisch Gladbach - Stadtmitte
© Herder Verlag

Wie viel ist die Freiheit wert?
Wer von Attentätern hört, der denkt an Terroristen, die aus einer fanatischen Ideologie heraus Angst und Schrecken verbreiten wollen. Nichts davon trifft auf Claus Schenk Graf von Stauffenberg zu. Stauffenberg und sein gescheiterter Versuch, den nationalsozialistischen Wahnsinn zu stoppen, sind zu einem Mythos geworden, das Gedenken ist ritualisiert. Der wirkliche Mensch Stauffenberg in seiner Vielfalt tritt hinter all diesen Zuschreibungen zurück.

Sophie von Bechtolsheim erzählt an diesem Abend von den zahlreichen Stauffenberg-Bildern, die ihr im Laufe ihres Lebens begegnet sind – in der Wissenschaft, in den Medien, aber vor allem in der Familie. Sie fragt danach, wie Stauffenberg und die anderen, oftmals vergessenen Protagonisten des 20. Juli heute noch Vorbilder sein können. In ihrem Buch und an diesem Abend beschreibt sie den Mann, der es mit Hitler aufnahm und der ihr Großvater war.

Sophie von Bechtolsheim, geb. 1968, ist Historikerin und Kommunikationswissenschaftlerin; die Enkelin von Claus Schenk Graf von Stauffenberg lebt und arbeitet als Mediatorin in Oberbayern und setzt sich zudem für den Täter-Opfer-Ausgleich ein.

Gebühr: 5,00 €
Kursnummer: 2412510005
Keine Anmeldung erforderlich.

Rubrik: 
Andere, Führungen & Touren
Datum: 
Zeit: 
Gebäude: 
Kunstmuseum Villa Zanders
Ort: 
Konrad-Adenauer-Platz 8, 51465 Bergisch Gladbach - Stadtmitte

Nach einer Führung durch unsere aktuelle Ausstellung begleitet Sie die Kunsthistorikerin Sigrid Ernst-Fuchs in unsere historischen Räume, wo Sie bei einem Stück Kuchen und einem Heißgetränk einen gemütlichen Nachmittag verbringen können. Wenn Sie möchten, haben Sie auch im Anschluss noch einmal die Möglichkeit, in Ruhe in die Ausstellung zurückkehren und die Kunst und das Gesagte auf sich wirken zu lassen. Zur Führung stehen Sitzmöglichkeiten zur Verfügung.

10,00 € pro Person, inklusive Eintritt, Führung, Heißgetränk & Kuchen. Anmeldung über das digitale Anmeldetool oder unter Tel. 02202 / 14-2334.

Bild: Detail aus: Martin Noël, Palette, 2003, Acryl auf Metall, 50×40×0,5 cm, Privatsammlung Frechen, © VG Bild-Kunst, Bonn 2024 | Foto: M. Wittassek

Donnerstag, 27. Juni 2024

Rubrik: 
Lesungen & Vorträge
Datum: 
Zeit: 
Gebäude: 
Pfarrheim St. Joseph
Ort: 
Moitzfeld 65, 51429 Bergisch Gladbach- Moitzfeld

Referentin: Dr. theol. Rita Müller-Fieberg
Gebühr: 4,00 €
Kursnummer: 2412730009
Anmeldung: Gabriele Behr, Tel. 02202 / 54112

Rubrik: 
Andere
Datum: 
Zeit: 
Gebäude: 
Katholisches Familienzentrum Schildgen (hinter der Kath. Kirche)
Ort: 
Altenberger-Dom-Straße 136, 51467 Bergisch Gladbach - Schildgen

Du wolltest immer schon mal Yoga ausprobieren, doch du weißt nicht, ob das was für dich ist?
Nun hast du die Möglichkeit, Yoga einfach auszuprobieren. Denn egal wie alt du bist, für Yoga ist man nie zu alt! Egal ob es irgendwo zwickt!
In den Yogastunden wird das Yoga immer deinen Möglichkeiten angepasst. Nichts muss, alles darf sein!

Gemeinsam machen wir Köper- und Atemübungen, jede Stunde wird gekrönt durch eine feine Entspannungseinheit. Es geht bei allen Übungen darum, dich selber zu erfahren, deine körperlichen, geistigen Möglichkeiten zu erkennen und zu staunen, was alles in dir steckt.

Eine Einladung, Yoga auszuprobieren mit der zertifizierten Yogalehrerin Angelika Kötter.

Bringe Matte und warme Socken mitbringen.

Mitmachgebühr: 18,- Euro / Termin  (zahlbar im Termin bei der Yogalehrerin)
Anmeldung erforderlich!
Entweder online unter www.himmel-un-aeaed.de/angebote/veranstaltungsanmeldung/
oder telefonisch bei Angelika Kötter, Tel.: 0151 519 575 05

Rubrik: 
Andere
Datum: 
Zeit: 
Gebäude: 
Himmel & Ääd Begegnungs-Café
Ort: 
Altenberger-Dom-Str. 125, 51467 Bergisch Gladbach - Schildgen

Neben spannenden Doppelkopf-Runden können nach Wunsch auch andere Spiele gespielt werden.
Wir freuen uns auf viele Mitspieler.
Interessenten für´s Doppelkopf- und Kartenspiel können sich auch vorab bei Udo Walter informieren (Tel.: 0175-7516614).

Kommen Sie vorbei und spielen Sie mit.
Eine Kooperation mit der Spielbaustelle e.V.
Mitspielen ist frei – Spenden für die Arbeit von Himmel un Ääd gern gesehen.

 
Wir bitten um verbindliche Online-Voranmeldung zwecks besserer Planung und Vorbereitung; 
hier der Anmeldelink: www.himmel-un-aeaed.de/angebote/veranstaltungsanmeldung/. Voranmeldungen haben Vorrang beim Einlass.

Freitag, 28. Juni 2024

Rubrik: 
Konzert
Datum: 
Zeit: 
Gebäude: 
Kunstmuseum Villa Zanders
Ort: 
Konrad-Adenauer-Platz 8, 51465 Bergisch Gladbach - Stadtmitte
Fotos: Anna Herbst: © Maurice Cox; Matthias Veit, © Steffen Gottschling

Anna Herbst, Sopran
Matthias Veit, Klavier
Werke von C. Debussy, G. Fauré, N. Boulanger u. J. Dartois

Die Sopranistin Anna Herbst ist auf der Opernbühne genauso zuhause wie im Liedgesang und in Alter wie Neuer Musik. Gemeinsam mit ihrem langjährigen Begleiter Matthias Veit interpretiert sie Lieder von Claude Debussy, Gabriel Fauré, Nadia Boulanger und Jean-Philippe Dartois. Die Lyrik Rainer Maria Rilkes ist wesentliches verbindendes Element der Programmauswahl.

"Das Lied ist für mich die ... existentiellste Ausdrucksform des Gesanges überhaupt. Nirgendwo werden die Emotionen eines Textes so direkt erzählt, nirgendwo wird das menschliche Leben in der Musik so verdichtet." (A. Herbst)

www.annaherbst.com
www.matthias-veit.info

Mit 6 Konzerten jährlich an dem besonderen Veranstaltungsort Kunstmuseum Villa Zanders bietet das Haus der Musik in der Reihe der Galeriekonzerte Neue und Neueste Musik. Mit Kammerkonzerten, Jazzkonzerten und manchmal auch Crossover-Projekten wird ein abwechslungs- und facettenreiches Programm geboten. Nach dem moderierten Konzert lädt die Musikschule zum Miteinander bei freiem Kölsch und Wasser ein.

Im Anschluss an die Konzerte bietet der Galerie+Schloss e.V. den Konzertgästen für eine halbe Stunde einen kostenfreien Zugang zur aktuellen Ausstellung im Kunstmuseum Villa Zanders an.

Karten zu 12,50 Euro mit den üblichen Ermäßigungen an der Theaterkasse Bergischer Löwe, Telefon 02202-29 46 18 und an Abendkasse.
Kartenreservierung möglich unter Telefon 02202-14 26 04 (Haus der Musik)

Rubrik: 
Andere
Datum: 
Zeit: 
Gebäude: 
Himmel & Ääd Begegnungs-Café
Ort: 
Altenberger-Dom-Str. 125, 51467 Bergisch Gladbach - Schildgen

Auch dieser „Schildgen-Talk“ unter Moderation von Margret Grunwald-Nonte verspricht, wieder lebendig und interessant zu werden.

Eintritt frei – gerne Spenden für die Arbeit von Himmel un Ääd. Online-Anmeldung: www.himmel-un-aeaed.de/angebote/veranstaltungsanmeldung/. Voranmeldungen haben Vorrang beim Einlass.

Samstag, 29. Juni 2024

Rubrik: 
Konzert
Datum: 
Zeit: 
Gebäude: 
Zur Quelle der Strunde
Ort: 
Herrenstrunden 31, 51465 Bergisch Gladbach - Herrenstrunden

Willkommen zur Kölschen Schlager, Pop und Oldie-Night mit Herby und Harry. Wir feiern eine musikalische Reise mit poppigen Ohrwürmern, den besten kölschen Hits und unvergesslichen Oldies.

Rubrik: 
Andere
Datum: 
Zeit: 
Gebäude: 
bib International College
Ort: 
Hauptstr. 2,  51465 Bergisch Gladbach - Stadtmitte
eduUP gGmbH

Kurz, knapp, knackig - entdecke das bib

Am bib International College bringen wir dir in Mediendesign, Informatik, Wirtschaft oder Game alles bei, was du brauchst, um im Berufsleben Fuß zu fassen – die Theorie, die Praxis, das Zwischenmenschliche. Und das alles staatlich anerkannt, konsequent praxisorientiert und immer mit dir als Mittelpunkt.

Mit deinem (Fach-)Abitur dauert die schulische Ausbildung 2 Jahre. Mit dem mittleren Bildungsabschluss (Realschulabschluss) dauert die Ausbildung 3 Jahre. Im Anschluss an deine Ausbildung hast du die Möglichkeit auf ein verkürztes Bachelor Studium im In- oder Ausland.

Ob Ausbildungsinhalte und -organisation, Abschlüsse und Prüfungen, Berufsperspektiven und Finanzierungsmöglichkeiten – alle Themen können wir mit dir in unserer Info-Veranstaltung vor Ort klären.

Anmeldung unter: https://www.bib.de/events/infoveranstaltung-bergisch-gladbach/

Seite von 21 Seiten

Termin-Vorschlag

Sie möchten einen Termin vorschlagen?