Direkt zur Suche und Hauptnavigation Direkt zum Inhalt
Übernehmen

Bergische Onleihe - eBooks und mehr

Mit einem gültigen Benutzerausweis der Stadtbücherei können Sie es sofort ausprobieren und eMedien ausleihen oder kostenlos vormerken.

Pro Nutzer können gleichzeitig 10 eMedien entliehen werden.
Die Leihfrist für eBooks beträgt 21 Tage, für eAudio 14 Tage, für eVideo 7 Tage und für ePaper zwischen 2 und 24 Stunden.

Mit Ablauf der Leihfrist werden die Downloads automatisch unbrauchbar, es entstehen keine Mahngebühren. Falls gewünscht, können Sie eBooks und eMagazine aber dennoch vorzeitig zurückgeben.

Vor der ersten Ausleihe
Um die Medien nutzen zu können, benötigen Sie vor dem ersten Download "Adobe Digital Editions" für eBooks, den "Adobe Reader" für sonstige Texte oder den "Windows Media Player" für Audio- und Videomedien. Die Programme können Sie auch auf der Seite der „Bergischen Onleihe“ herunterladen.
Eine Schritt für Schritt-Anleitung (einschließlich der Informationen zu der benötigten Adobe-ID) finden Sie hier.

Die Ausleihe in 6 Schritten
1. Aufrufen
Sie rufen das Web-Portal http://www.bergische-onleihe.de/ auf
2. Aussuchen
Sie suchen gezielt nach einem Titel oder stöbern nach einem Thema und legen das gewünschte Medium in Ihren Medienkorb.
3. Anmelden
Sie wählen aus der Liste der Bibliotheken die Stadtbücherei Bergisch Gladbach aus. Dann melden Sie sich mit der Nummer Ihres Bibliotheksausweises und Ihrem Passwort (wie auch im Online-Katalog in der Regel Ihr Geburtsdatum in der Form TT.MM.JJJJ) an.
4. Herunterladen
Sie laden die einzelnen Medien auf Ihren PC, den E-Book-Reader, das Smartphone oder den Tablet-PC.
5. Benutzen
Ihre ausgewählten Medien können Sie für die Dauer der Leihfrist ansehen, anhören oder lesen.
6. Zurückgeben müssen Sie die digitalen Medien nicht, sie lassen sich nach Ablauf der Leihfrist einfach nicht mehr öffnen und können dann von Ihrem Computer gelöscht werden.
Sie können aber eBooks und eMagazine auch vorzeitig zurückgeben, da Sie nur 10 Titel gleichzeitig entleihen können.

Leseformate: ePub und pdf: Das ePub-Format passt sich den verschiedenen Bildschirmgrößen an und läßt sich (mitsamt der Leihfrist) auf verschiedene weitere Lesegeräte übertragen.
Um eMagazine mobil nutzen zu können, wählen Sie bitte bei den Download-Optionen das neue Format: „PDF - für PC/Laptop und mobile Endgeräte – Adobe Digital Editions“.

eAudios (Hörbücher) werden für die Nutzung mit mobilen Geräten (iOS/Android) als Stream oder in der Onleihe-App als Download angeboten. Je nachdem, ob Sie Stream oder Download wählen, brauch Ihr Endgerät eine Verbindung zum Internet (Stream) oder nicht (Download).

Die Technik: Die E-Books sind durch ein technisches Verfahren (DRM) gegen unerlaubte Vervielfältigung geschützt. Dies bedeutet, dass die E-Books verschlüsselt sind und zum Lesen bestimmte Voraussetzungen benötigen. Die Technik stammt vom Hersteller Adobe und baut auf der Software "Adobe Digital Editions" (ADE) auf. Diese Software muss auf Ihrem PC oder mobilen Lesegerät installiert und mit einer Adobe ID registriert sein, damit Sie die DRM geschützten E-Books lesen können. Detaillierte Anleitungen sind auf den Hilfeseiten des Portals „Bergische Onleihe“ zu finden.

Unterstützte Betriebssysteme:
ab Windows 2000 / XP/ Vista / 7 / 8 / 10 und Apple Mac OS-X

Bitte beachten: Aus der Amazon Kindle Familie ist nur das Tablet Fire HD für die Nutzung der Bergischen Onleihe kompatibel.


Einstiegshilfe für digitale Medien
Ratgeber zu eBooks und Onleihe zum kostenlosen Download.

E-Book-Reader zum Ausleihen