Direkt zur Suche und Hauptnavigation Direkt zum Inhalt
Übernehmen

Abfallbehälter allgemein

Abmessungen der Abfallbehälter

Nachstehend finden Sie die Abmessungen der Abfallbehälter, angegeben in Millimetern.

Inhalt

Höhe x Breite x Tiefe (mm):

60, 90, 120 Liter

930 x 500 x 535

240 Liter

1075 x 580 x 715

770 Liter

1357 x 1370 x 840

1.100 Liter (mit geöffnetem Deckel)

1450 x 1365 x 1335

Behälterbestellungen oder -änderungen

Die schnellste und kostengünstigste Möglichkeit, Abfallbehälter zu erhalten oder zu tauschen ist die persönliche Abholung durch Eigentümer oder schriftlich Bevollmächtigte am Betriebshof Obereschbach während unserer Öffnungszeiten.
Sie können Ihren Behälterwunsch dann unmittelbar mit dem für Ihren Bezirk zuständigen Mitarbeiter besprechen und die Behälter gleich mitnehmen oder tauschen. Natürlich können Sie uns Ihren Wunsch auch schriftlich per Post, Fax oder E-Mail (behaelter@e7caa360a8e34a50b5af530036de8a35awb-gl.de) mitteilen. Wir senden Ihnen dann einen Abholschein zu, mit dem Sie die Behälter auch am Wertstoffhof Kippemühle oder durch einen Dritten abholen lassen können.

Sofern Sie die Lieferung bzw. den Austausch durch uns wünschen, geben Sie dies bitte an und teilen uns die Rechnungsanschrift mit, da wir hierfür ein Entgelt berechnen. Die Entgelte für den Transport betragen:

Für den ersten Behälter bis 240l              25,00 Euro,

je weiteren Behälter bis 240 l                  12,50 Euro,

für den ersten Behälter ab 770 l              50,00 Euro,

je weiteren Behälter ab 770 l                   25,00 Euro.

Für den Austausch eines größeren gegen einen kleineren Zweiradbehälter würde z. B. ein Entgelt in Höhe von 37,50 Euro berechnet.

Werden Behälter für einen Neubau oder nach einem Eigentümerwechsel bestellt / geändert, legen Sie uns bitte einen Nachweis über den Eigentümerwechsel (z.B. Auszug aus der Grundbuch oder dem Kaufvertrag) vor.

Reinigungsservice für Abfallbehälter

Vielfach wird ein Reinigungsservice für Abfallbehälter nachgefragt, den der Abfallwirtschaftsbetrieb jedoch nicht selbst durchführen kann. Einen Anbieter, der diesen Service auch im Bereich Bergisch Gladbach erbringt, finden Sie unter http://www.tcr-logistik.de/.

Seit 2017 werden die städtischen Biotonnen einmal jährlich durch den AWB gereinigt, wenn sie am in der Straße vorgesehenen Reinigungstag beim Eintreffen des Reinigungsfahrzeuges leer am Straßenrand stehen.