Direkt zur Suche und Hauptnavigation Direkt zum Inhalt
Übernehmen

Aktuelles aus Bergisch Gladbach

Seite von 21 Seiten

„Strunde hoch vier“: Hauptstraße zwischen Kreuzung Buchmühlenstraße und Reisebüro Hebbel / Laurentius Café pünktlich zum Karnevalszug wieder frei

Arbeiten werden ab Mitte März fortgesetzt – Vollsperrung bis zu deren Abschluss im November

Bergisch Gladbach, 23. Februar 2017 – Die Narren haben Bergisch Gladbach derzeit fest im Griff und dem stehen auch die „Strunde hoch vier“-Baumaßnahmen nicht im Wege. Die zum Zweck von Suchgrabungen ausgehobene Baugrube an der Hauptstraße zwischen Kreuzung Buchmühlenstraße und Reisebüro Hebbel / Laurentius Café wird verfüllt. Damit kann die Vollsperrung aufgehoben werden und der Karnevalszug seine gewohnte Strecke gehen.

S-Bahn-Ausfall und Schienenersatzverkehr Dormagen - Köln-Worringen/Köln-Nippes sowie veränderte Fahrzeiten

- Die S-Bahnen dieser Linie fallen zwischen Dormagen und Köln-Worringen aus und werden durch Busse ersetzt. Beachten Sie die früheren/späteren Fahrzeiten der Busse. Durchgangsreisende haben in Köln-Worringen bzw. Dormagen von den Bussen größtenteils erst Anschluss an die S-Bahnen eines späteren Taktes bzw. an zusätzliche S-Bahnen zur Weiterfahrt. Beachten Sie zudem, dass zahlreiche S-Bahnen in verschiedenen Abschnitten zwischen Düsseldorf Hbf und Dormagen sowie zwischen Köln-Worringen und Bergisch Gladbach mit veränderten (größtenteils späteren) Fahrzeiten verkehren. Die genauen Fahrzeiten der einzelnen S-Bahnen und Busse entnehmen Sie bitte dem beigefügten Fahrplan.

Rat und Verwaltungsrat des SEB beschließen einstimmig die Ausübung des Vorkaufsrechts für Immobilien der Zanders GmbH – Wichtige Argumente aus Sicht aller Fraktionen sind Standortsicherung und Stadtentwicklung

In einer Sonder-Ratssitzung am Mittwoch, den 22. Februar 2017, haben die Mitglieder des Stadtrats nach öffentlicher und nichtöffentlicher Beratung einstimmig beschlossen, das Vorkaufsrecht für Immobilien der Zanders GmbH in der Stadtmitte auszuüben. In der direkt anschließenden Aufsichtsratssitzung des zuständigen Stadtentwicklungsbetriebs wurde ebenfalls einstimmig die Ausübung des Vorkaufsrecht auf Basis des bestehenden Kaufvertrags vereinbart.

Stammtisch des Seniorenbeirates fällt Aschermittwoch aus

Am ersten Mittwoch im Monat ist in der Regel Stammtisch-Tag: Dann lädt der Seniorenbeirat zur Zusammenkunft in lockerer Atmosphäre ein. Anders ist dies an Karneval: Der Stammtisch fällt am Aschermittwoch (1. März 2017) aus und wird um einen Monat verschoben. Der nächste Termin ist der 5. April, 11.30 bis 13.00 Uhr in der Gaststätte des Bürgerhauses Bergischer Löwe.

Aktion „Kein Glas im Straßenkarneval in ganz Bergisch Gladbach“

Aktion „Kein Glas im Straßenkarneval in ganz Bergisch Gladbach“

Der Straßenkarneval startet an Weiberfastnacht (Donnerstag, den 23. Februar) mit dem Zug der GGS Paffrath und anschließend beim Sturm aufs Rathaus Bensberg um 11.11 Uhr. Bis Aschermittwoch werden tausende Jeckinnen und Jecken an den Straßenrändern im Stadtgebiet die Karnevalszüge besuchen.
Tolle Tage auch für die Ordnungsbehörde, die sich Gedanken macht, wie Unfälle vermieden werden können. So wirbt die Stadtverwaltung dafür, dass kein Glas am Zugrand verwendet wird. Vielmehr sollten an den jecken Tagen aus Plastikbechern oder –gläsern getrunken werden.

Seite von 21 Seiten