Direkt zur Suche und Hauptnavigation Direkt zum Inhalt
Übernehmen

Aktuelle Informationen

  • Veranstaltungen für und mit Senioren

    Hier erhalten Sie einen Überblick über unsere Veranstaltungen und Markttage.
  • Schutz vor Hitze
    Die Anzahl heißer Tage in Deutschland nimmt durch den Klimawandel stetig zu. Die Folgen sind häufiger werdende Hitzeperioden mit Temperaturen von mehr als 30 °C sowie mehr tropische Nächten, mit Temperaturen von mindestens 20 °C. Dies gilt auch für die Stadt Bergisch Gladbach. Diese hohen und länger als früher anhaltenden Temperaturen können dem menschlichen Organismus ernsthaft zu schaffen machen. Besonders in dicht bebauten Gebieten, in denen sich Luft staut, sollten die gesundheitlichen Gefahren nicht unterschätzt werden. Umso wichtiger ist es, sich auf die gesundheitlichen Gefahren einzustellen und sich und andere vor extremer Hitze zu schützen. Daher finden Sie hier Empfehlungen zum Hitzeschutz und weitere Informationsangebote. Hier erhalten Sie einen Überblick über unsere Veranstaltungen und Markttage.
  • Online-Treffen für pflegende Angehörige - Kontaktbüro Pflegeselbsthilfe Rheinisch-Bergischer Kreis

    Die Kontaktbüros Pflegeselbsthilfe Rheinisch-Bergischer-/Rhein-Sieg -Kreis möchten pflegenden Angehörigen ab Mitte März die Möglichkeit bieten, sich digital auszutauschen. Die Gesprächsgruppe ist ein offenes und kostenloses Angebot, welches einmal im Monat in den frühen Abendstunden stattfinden soll, um auch berufstätigen Angehörigen die Möglichkeit zu geben, mit anderen pflegenden Angehörigen ins Gespräch zu kommen.
  • Tester*innen für Pflege-App gesucht: Wir suchen Pflegende, die ELDERTECH im Pflege-Alltag testen und ihre Erfahrungen mit uns teilenIn der ELDERTECH App werden digitale Pflegehilfsmittel zusammengefasst und Pflegenden zugänglich gemacht, um sie bei bestimmten Routine-Aufgaben zu entlasten und Kommunikation zu vereinfachen. Die Plattform umfasst zum aktuellen Zeitpunkt altersgerechte Video-Kommunikation, einen intelligenten Tablettenspender sowie Planungs- und Chat-Funktionen.
    Haben Sie Interesse an ELDERTECH und möchten die App für uns ausprobieren? Dann melden Sie sich unverbindlich per Mail bei André Fiebig (andre.fiebig@eldertech.de) oder Artur Janiszek (artur.janiszek@eldertech.de) an. Alles Weitere planen wir dann im persönlichen Austausch. Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung beim Testen.