Direkt zur Suche und Hauptnavigation Direkt zum Inhalt
Übernehmen

Sanierung des Nicolaus-Cusanus-Gymnasiums (NCG)

Im März 2020 ist die Sanierung des Nicolaus-Cusanus-Gymnasiums in der Stadtmitte gestartet.
Der Bau aus den 1960er wird modernisiert und erweitert. Nach jahrelangen Vorplanungen beginnen zum Frühling die Vorarbeiten für die Aufstellung der ersten Containerklassen. Zunächst war der Abriss des Nordtraktes in den Sommerferien vorgesehen; parallel dazu entsteht ein barrierefreier Neubau über vier Ebenen auf dem Gelände. Die Sanierung wird mehrere Jahre in Anspruch nehmen.
Auf dieser Seite informiert die Stadt über den aktuellen Stand der Bauarbeiten.

Aktuelles

Sanierungsstart des NCG (Februar 2020)

Beginn der Abrissarbeiten am Nicolaus-Cusanus-Gymnasium (Juli 2020)

11. August 2020: Der Nordtrakt ist vollständig abgerissen, dies hat insgesamt nur ca. 2 Wochen in Anspruch genommen. Lediglich Baureste liegen noch auf dem Gelände, die aktuell abtransportiert werden. Mit Hockdruck arbeitet man aktuell an der Fertigstellung der Containerklassen: Hier befindet man sich auf dem "Endspurt" und es werden Arbeiten, wie das Aufhängen von Orientierungsschildern, oder die Grundreinigung der Räumlichkeiten vorgenommen. Auch die Elektriker sind fast fertig und erledigen nur noch einige Restarbeiten. Der Umzug läuft bereits, nächste Woche zieht noch die Verwaltung in die Container um.

Hintergründe zur Sanierung des NCG

Hier erfahren Sie mehr über die Planungen und die aktuellen Bauvorbereitungen.