Direkt zur Suche und Hauptnavigation Direkt zum Inhalt
Übernehmen

terre des hommes Bergisch Gladbach

Unser Ziel: »terre des hommes«, eine »Erde der Menschlichkeit«

Wir kümmern uns um die Opfer von Krieg, Gewalt und Missbrauch, wir schützen Kinder vor Ausbeutung und Sklaverei und setzen uns dafür ein, dass alle Kinder die gleichen Bildungs- und Entwicklungschancen bekommen.
»terre des hommes« schickt keine Helferinnen und Helfer aus Deutschland, sondern unterstützt mit Spenden und durch Beratung einheimische Initiativen, deren Arbeit umfassend kontrolliert wird. Unsere Projektpartner vor Ort organisieren Selbsthilfeprojekte und betreuen Kinder in sicheren Kinderschutzzentren. Als Kinderhilfswerk richtet »terre des hommes« seine Arbeit konsequent an den UN-Kinderrechten aus.

»terre des hommes« ist Träger des Spendensiegels des Deutschen Zentralinstituts für Soziale Fragen (DZI), mit dem eine effiziente und transparente Mittelverwendung bescheinigt wird.

Unser aktuelles Hilfsprojekt in Bergisch Gladbach
Mobile Schule. Bildung für Straßenkinder in Mosambik/Afrika

Unsere terre des hommes-Gruppe Bergisch Gladbach

Seit 50 Jahren ist Bergisch Gladbach eine von 120 deutschen Städten, in denen ehrenamtliche Arbeitsgruppen von »terre des hommes« tätig sind.

Bei unseren regelmäßigen monatlichen Treffen entwickeln wir Aktionspläne und ergreifen Maßnahmen, um weltweit Kindern in schwierigen Lebensbedingungen zu helfen. Neben dem vorgenannten Mosambik-Projekt arbeiten wir im »Eine Welt Laden« mit, unterstützen die Aktion »Straßenkind für einen Tag«, beteiligen uns an der Gestaltung des Weltkindertages und organisieren Benefizkonzerte und Ausstellungen. Einer unserer Schwerpunkte ist der seit 50 Jahren alljährlich stattfindende Kunsthandwerkerbasar Mitte November im Bergischen Löwen in Bergisch Gladbach.

Wir sind davon überzeugt, dass es dringend notwendig ist zu handeln. Es macht aber auch Spaß, gemeinsam Ideen zu entwickeln, umzusetzen und Kindern zu helfen.

Neue Gruppenmitglieder sind uns jederzeit herzlich willkommen.