Direkt zur Suche und Hauptnavigation Direkt zum Inhalt
Übernehmen

Personalausweis

Ausstellen von Personalausweisen und vorläufigen Personalausweisen
Alle Deutschen ab dem 16. Lebensjahr benötigen einen Personalausweis bzw. einen Reisepass.
  • Der Antrag muss persönlich gestellt werden.
  • Die Gültigkeit des Personalausweises beträgt 10 Jahre. Ausgenommen sind die Ausweise der Personen, die bei der Beantragung jünger als 24 sind. Hier beschränkt sich die Gültigkeit auf 6 Jahre.

  • Die Abholung erfolgt im Bürgerbüro Stadtmitte, beantragen können Sie den Personalausweis jedoch auch in Mobilen Bürgerbüros.
  • Wenn Sie eine andere Person zum Abholen Ihres neuen Personalausweises bevollmächtigen, benötigt diese Person eine von Ihnen unterschriebene Vollmacht und Ihren alten Personalausweis. Die/der Abholer/in muss sich selbst mit einem Ausweis bzw. Pass ausweisen können. Da die Vollmacht Angaben zur Nutzung der Online-Ausweisfunktion sowie zum Erhalt des PIN-Briefes enthalten muss, nutzen Sie bitte das unten angehängte Formular. 

  


Anwendungsmöglichkeiten für Ihren neuen Ausweis

  • Online ausweisen
  • An Automaten ausweisen
  • Automatisch Formulare ausfüllen
  • Online-Behördengänge
  • Barrierefreie Internetdienste nutzen
  • Zutrittskontrollen


Wenn Sie sofort einen Personalausweis benötigen, erhalten Sie einen vorläufigen Ausweis. Dieser ist nur 3 Monate gültig. Bei vorläufigen Personalausweisen gibt es nach Feststellung der Identität keine Wartezeiten.

Der Personalausweis wird nicht verlängert, sondern Sie erhalten einen neuen Ausweis. Denken Sie daran, rechtzeitig vor Ablauf der Gültigkeit einen neuen zu beantragen.

Besonderheiten
Als Ausweisinhaber sind Sie zusätzlich verpflichtet, den Verlust Ihres Personalausweises dem Bürgerbüro zu melden.

Hinweis: Im Erdgeschoss des Stadthauses befindet sich ein Passbildautomat.

Unterlagen

  • der jetzige Personalausweis, Reisepass oder Kinderreisepass
  • bei Kindern unter 16 Jahren:
    - die Einverständniserklärung beider Erziehungsberechtigten
    - Personalausweis oder Reisepass der Erziehungsberechtigten
  • ein biometrietaugliches Passfoto (nach der Fotomustertafel) - nicht älter als 12 Monate. Zum Thema Passbild erhalten Sie auch vom Bundesministerium des Innern einige Informationen.

Gebühr/Kosten

 Die Gebühr ist bei Antragstellung zu entrichten. 

Antragsteller unter 24 Jahren ( wie auch erster Personalausweis für Personen unter 24 Jahren) 22,80 Euro
Antragsteller über 24 Jahren 28,80 Euro
Vorläufiger Personalausweis 10,00 Euro
Verlustmeldung zusätzlich 3,00 Euro

 

Formulare

Weitere Links

Dienststelle

Bürgerbüro Stadtmitte

  • Hinweis: Im Bürgerbüro Stadtmitte kann mit EC-Karte bezahlt werden.
Stadthaus Konrad-Adenauer-Platz
Konrad-Adenauer-Platz  9
51465  Bergisch Gladbach
Telefon: 02202 14-2322
Fax: 02202 14-2293
Öffnungszeiten

Mo    08:00 - 17:00 Uhr
Di    08:00 - 17:00 Uhr
Mi    08:00 - 14:00 Uhr
Do    08:00 - 18:00 Uhr
Fr    08:00 - 13:00 Uhr
Sa    09:00 - 12:00 Uhr

 

Letzte Aktualisierung: 10.01.2019

Ist dieses Angebot für Sie hilfreich?