Direkt zur Suche und Hauptnavigation Direkt zum Inhalt
Übernehmen

Auskunft aus dem Melderegister

Auskunft über Personen aus dem Bergisch Gladbacher Melderegister

Melderegisterauskünfte können mündlich im Bürgerbüro oder formlos schriftlich beantragt werden.
Für einfache Melderegisterauskünfte steht Ihnen auch ein Formular zur Verfügung (s. Formulare & Informationen). 
Für die erweiterte Melderegisterauskunft reicht ein formloser Antrag mit einem Nachweis, in dem das berechtigte Interesse deutlich gemacht wird. Die Auskunft erfolgt schriftlich.

Bei einfachen Melderegisterauskünften sind keine Anspruchsvoraussetzungen zu erfüllen. Schutzwürdige Belange des Betroffenen können jedoch zu einer Ablehnung des Antrages führen.

einfache Melderegisterauskünfte umfassen

  • Auskunft über Vor- und Familiennamen
  • akademische Grade
  • Anschriften
  • falls verstorben, dann diese Tatsache (kein STerbedatum)

 
Bei erweiterten Melderegisterauskünften muss der/die Antragsteller/in ein rechtliches Interesse, insbesondere zur Geltendmachung von Rechtsansprüchen, glaubhaft machen (z.B. durch Schuldtitel).

erweiterte Melderegisterauskünfte umfassen

  • Auskunft über Tag und Ort der Geburt
  • frühere Vor- und Familiennamen
  • Familienstand - beschränkt auf die Angabe, ob verheiratet oder nicht -
  • Staatsangehörigkeit
  • frühere Anschriften
  • Tag des Ein- und Auszuges
  • Angabe des gesetzlichen Vertreters
  • Sterbetag und -ort

 

Bei schriftlichen Anfragen muss die Gebühr vorab auf das unten angegebene Konto überwiesen werden und der Meldeanfrage ist ein entsprechender Zahlungsbeleg beizufügen.

Kreissparkasse Köln
IBAN: DE93370502990312000015
BIC: COKSDE33
Verwendungszweck: Kassenzeichen 8006.000 000 4

Gebühr/Kosten


• einfache Auskunft  11,00 Euro
• erweiterte Auskunft  15,00 Euro
• einfache Auskunft Filmdatei 50,00 Euro
• erweiterte Auskunft Filmdatei  50,00 Euro
• örtliche Ermittlung mit einfacher Auskunft 60,00 Euro


Formulare

Letzte Aktualisierung: 27.08.2020

Ist dieses Angebot für Sie hilfreich?