Direkt zur Suche und Hauptnavigation Direkt zum Inhalt
Übernehmen

Sozialer Dienst

Der Soziale Dienst berät bei anstehenden Räumungsklagen (Mitteilung des Amtsgerichtes an die Sozialhilfestelle nach § 34 Abs. 2 SGB XII) und den evtl. daraus folgenden Zwangsräumungsterminen.

Durch Kontaktaufnahme im Vorfeld wird versucht eine drohende Obdachlosigkeit zu vermeiden. Hierbei wird auch mit anderen Hilfseinrichtungen zusammen gearbeitet.

  • Vermeidung von Obdachlosigkeit
  • Kontaktaufnahme und Unterstützung bei Räumungsklagen und Wohnungskündigungen
  • Kontaktaufnahme im Vorfeld von Zwangsräumungen
  • Hilfen bei der Suche von Wohnraum

 

Dienststelle

Sozialer Dienst

Stadthaus An der Gohrsmühle
An der Gohrsmühle  18
51465  Bergisch Gladbach
Raum: E46
Telefon: 02202 14-2476
Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 09:00 - 12:30 Uhr

nachmittags nach Vereinbarung

Letzte Aktualisierung: 21.08.2018

Ist dieses Angebot für Sie hilfreich?