Direkt zur Suche und Hauptnavigation Direkt zum Inhalt
Übernehmen

Befreiung von der Helm- und Gurtpflicht

Genehmigung zur Befreiung von der Helmpflicht bzw. Gurtpflicht
Von der Gurtanlegepflicht können Personen befreit werden,
  • denen das Anlegen der Gurte aus gesundheitlichen Gründen nicht möglich ist
  • oder deren Körpergröße weniger als 150 cm beträgt.
 
Eine Befreiung von der Schutzhelmpflicht kann erfolgen, wenn das Tragen eines Schutzhelmes aus gesundheitlichen Gründen nicht möglich ist.

Bei der Beantragung bzw. Bescheinigung durch Ihren Arzt hilft Ihnen das nachfolgende Formular.

Hinweis: Die Ausnahmegenehmigung wird für die Dauer des in der ärztlichen Bescheinigung angegebenen Zeitraumes erteilt. Erfolgt keine Zeitangabe, wird diese Ausnahme grundsätzlich für ein Jahr erteilt.

Unterlagen

  • Ein ärztliches Attest, aus dem eindeutig hervorgeht, dass die o.g. Voraussetzungen gegeben sind
  • Ausgefülltes und unterschriebenes Formular

Gebühr/Kosten


6 Monate Gültigkeit 15,00 Euro
1 Jahr Gültigkeit 30,00 Euro
unbefristet 75,00 Euro
bei Vorlage eines Schwerbehindertenausweises gebührenfrei

Formulare

Dienststelle

Ordnungsbehörde, Frau Bousselhem

Fachbereich Recht Sicherheit und Ordnung
Allgemeine Ordnungsbehörde


Stadthaus Konrad-Adenauer-Platz
Konrad-Adenauer-Platz  9
51465  Bergisch Gladbach
Raum: 305
Telefon: 02202/14-2399
Fax: 02202/14-2323
Öffnungszeiten
Mo - Fr   08:30 - 12:30 Uhr
Mo         14:00 - 16:00 Uhr
Do         14:00 - 18.00 Uhr

Letzte Aktualisierung: 23.07.2018

Ist dieses Angebot für Sie hilfreich?