Direkt zur Suche und Hauptnavigation Direkt zum Inhalt
Übernehmen

Fürsorgestelle für Schwerbehinderte

Förderung und Sicherung von Arbeitsplätzen für Menschen mit Behinderung

Arbeitgeber und schwerbehinderte Arbeitnehmer erhalten Unterstützung durch folgende Angebote:

  • Beratung über die Gestaltung von behindertengerechten Arbeitsplätzen sowie Beteiligung an den notwendigen Kosten
  • Zuschüsse aufgrund außergewöhnlicher Belastungen, die dem Arbeitgeber durch die Beschäftigung besonders betroffener Menschen entstehen
  • Hilfe zum Erreichen des Arbeitsplatzes für Beamte und Selbständige
  • Beratung bei Problemen am Arbeitsplatz, auch durch entsprechende Fachdienste
  • Durchführung von Kündigungsschutzverfahren

 

Weitere Informationen zur rechtlichen Situation behinderter Menschen erhalten Sie auf den Seiten der Bundesarbeitsgemeinschaft der Integrationsämter und Hauptfürsorgestellen, wo Sie sich unter anderem im "Fachlexikon Behinderung und Beruf" nach alphabetisch sortierten Themenbereichen umfassend informieren können sowie bei der Bezirksregierung Münster. Außerdem können Sie sich auf dem Informationsportal vom Sozialministerium NRW - Leben mit Behinderungen in Nordrhein-Westfalen - informieren (s. weiterführende Links).

Weitere Links

Letzte Aktualisierung: 22.04.2020

Ist dieses Angebot für Sie hilfreich?