Direkt zur Suche und Hauptnavigation Direkt zum Inhalt
Übernehmen

Vergnügungssteuer

Veranlagung zur Vergnügungssteuer
Der Besteuerung durch Vergnügungssteuer unterliegen u.a. nachfolgende Veranstaltungen in der Stadt:
  • Ausspielen von Geld oder ähnlichen Gegenständen in Spielclubs, Spielkasinos und ähnlichen Einrichtungen,
  • Betreiben von Musik-, Spiel-, Geschicklichkeits-, Unterhaltungs- oder ähnlichen -apparaten
  • Striptease- Vorführungen und Darbietungen ähnlicher Art.

Gebühr/Kosten

Formulare

Broschüren

  • Merkblatt Geldspielgeräte ab dem 01.04.2015
  • Letzte Aktualisierung: 15.03.2019

    Ist dieses Angebot für Sie hilfreich?