Direkt zur Suche und Hauptnavigation Direkt zum Inhalt
Übernehmen

Wir gratulieren! Ergebnisse von „Jugend musiziert“ Nordrhein-Westfalen

Wir gratulieren! Ergebnisse von „Jugend musiziert“ Nordrhein-WestfalenBild vergrößern

Fünf Schüler der Musikschule erhielten beim 58. Wettbewerb „Jugend musiziert“ im Land Nordrhein-Westfalen (12. - 18. März 2021) vier 2. Preise und einen 1. Preis mit 25 Punkten und Weiterleitung zum Bundeswettbewerb.

Nachdem im vergangenen Jahr schon der Landes- und der Bundeswettbewerb wegen Corona kurzfristig abgesagt worden waren, hat man in diesem Jahr, weil Präsenzveranstaltungen immer noch nicht gestattet sind, die Teilnehmer dazu aufgefordert, Videos zu erstellen. Diese wurden von fachkundigen Jurys gesichtet und bewertet. Da auch die Vorbereitungen auf den Wettbewerb unter sehr schwierigen Bedingungen (Online-Unterricht, keine Ensembleproben möglich etc.) stattgefunden haben, wurde das Teilnehmerfeld immer kleiner. Umso mehr freuen wir uns, dass es für die, die alle Widrigkeiten in Kauf genommen haben, zu so schönen Ergebnissen gekommen ist.

Herzlichen Glückwunsch auch an die unterstützenden Eltern und Lehrkräfte!

Die Preisträger und ihre Lehrer*innen:

Jorma Meinhardt – Horn IV (Klaus Wolf) – 2. Preis, 17 Punkte
Cornelius Bertenrath – Klavierbegleitung IV (Hedwig Kucharczyk) – 2. Preis, 17 Punkte

Hanno Roers – Querflöte IV (Markus Hufschmidt) – 2. Preis, 17 Punkte

Maximilian Fischer – Gitarre III (Andrea Lipstein) – 2. Preis, 20 Punkte

Benjamin Ojstersek – Gitarre III (José Fernández Bardesio, Josef Heiliger) – 1. Preis, 25 Punkte und Weiterleitung zum Bundeswettbewerb