Direkt zur Suche und Hauptnavigation Direkt zum Inhalt
Übernehmen

Kleine Konzerte aus dem Wohnzimmer

Kleine Konzerte aus dem WohnzimmerBild vergrößern

Wer ein Musikinstrument erlernt, möchte meist früher oder später den anderen sein neu erworbenes Können vorführen. Doch ein Konzert oder auch nur ein Vorspiel, so wie es normalerweise regelmäßig in der Musikschule stattgefunden hat, ist aktuell nicht möglich.

Daher kam die Klavierlehrerin Normande Doyon auf die Idee, ein Klassenvorspiel ihrer Schülerinnen und Schüler über Videotelefonie zu organisieren. Bei der digitalen Live-Veranstaltung konnte jeder sein zuvor einstudiertes Stück vorspielen. Die Veranstaltung stieß bei den Teilnehmenden auf so viel Begeisterung, dass einige ihre eingeübten Stücke gleich noch einmal gefilmt haben. Diese Videos sind nun neben zahlreichen anderen auf der Seite der Musikschule zu sehen.

„Diese kleinen „Konzerte von zu Hause“ erreichen uns nach wie vor regelmäßig,“ berichtet Josef Heiliger, Gitarrenlehrer und aktuell Kommissarischer Leiter der Musikschule. „Offenbar hatte der musikalische Adventskalender bei vielen Schülerinnen und Schülern das Bedürfnis geweckt, selbst ein Video beizusteuern. Das unterstützen wir gerne, indem wir sie auf der Webseite veröffentlichen.“