Direkt zur Suche und Hauptnavigation Direkt zum Inhalt
Übernehmen

Umzug des AWB am 13. und 14. November 2020

Die Verwaltung des Abfallwirtschaftsbetriebes zieht in den Neubau des Betriebshofs in Obereschbach – Schließung am 13. und 14. November 2020

Der Bergisch Gladbacher Abfallwirtschaftsbetrieb (AWB) informiert, dass am Freitag und Samstag, den 13. und 14. November 2020, der Betriebshof geschlossen ist.
Grund ist der Umzug des Personals in die neuen Räumlichkeiten in Obereschbach. Der Standort Obereschbach ist auch telefonisch sowie per Mail nicht erreichbar.

Der Umzug betrifft aktuell vor allem den Verwaltungsbereich. Noch sind nicht alle Betriebsanlagen auf dem neuen Gelände fertig gestellt. Für das kommende Frühjahr plant der Fachbereich 7 die offizielle Eröffnung, bei der dann ausführlich über den Neubau berichtet werden soll.

Aufgrund des Umzuges kann es am Montag, den 16. November 2020, zu vereinzelten Komplikationen kommen. Die operative Abfallsammlung ist von der Schließung nicht betroffen. Ebenso hat der Wertstoffhof Kippemühle zu den bekannten Öffnungszeiten geöffnet.

Zu beachte sind die weiterhin geltenden, coronabedingten Zugangsbeschränkungen. Persönliche Vorsprachen am Betriebshof sind nur im Bereich der Behälterverwaltung und nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Es besteht nach wie vor die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes. Die Kolleginnen und Kollegen des Abfallwirtschaftsbetriebes freuen sich, die Bürgerinnen und Bürger zukünftig in neuen Räumlichkeiten begrüßen zu dürfen.