Direkt zur Suche und Hauptnavigation Direkt zum Inhalt
Übernehmen

Starkregen und Hochwasser im Rheinisch-Bergischen Kreis - Infos und Hilfen für betroffen Unternehmen

Die Rheinisch-Bergische Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH (RBW) hat anlässlich der neuerlichen Krise durch Starkregen und Hochwasser eine Info-Seite erstellt und bietet ein Portal für Hilfsgesuche und -angebote von und für Unternehmen an.

Auf ihrer Homepage unter www.rbw.de in der Rubrik „Hochwasser“ sammelt die RBW wichtige Informationen für Unternehmen und wird über die noch vom Bund und Land zu erwartenden Hilfen berichten.


Außerdem gibt es im digitalen Netzwerk „Rhein-Berg CONNECT“ die Möglichkeit, Hilfsgesuche und -angebote kostenlos zu platzieren. Denn die Schäden sind vielfältig. Vom Lagerraum über den Fuhrpark bis zur Büro- und IT-Infrastruktur wird es Bedarf geben. Unter dem Motto „Firmen helfen Firmen“ sind dort bereits erste Angebote eingegangen.

„Wir setzen damit auf die große Solidarität, die sich in der Bevölkerung in den letzten Tagen gezeigt hat. Auch viele rheinisch-bergische Unternehmen sind betroffen, andere können und wollen helfen. Das ist sehr beeindruckend“, dankt Silke Ratte, Prokuristin der RBW, den Firmen, die Hilfe anbieten. Betroffene Unternehmen können sich selbstverständlich auch jederzeit direkt telefonisch (02204/9763-0) oder per Mail (info@4694e7fad3de48b68ad7705be8c37453rbw.de) an die RBW wenden.

Eine Information der Rheinisch-Bergischen Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH (RBW)