Direkt zur Suche und Hauptnavigation Direkt zum Inhalt
Übernehmen

Informieren – Einbringen - Mitmachen: Digitaler Tag der Städtebauförderung am 8. Mai in Bergisch Gladbach unter dem Motto „InHK.digital“

Informieren – Einbringen - Mitmachen: Digitaler Tag der Städtebauförderung am 8. Mai in Bergisch Gladbach unter dem Motto „InHK.digital“Bild vergrößern

„Auf keinen Fall wollten wir den Tag der Städtebauförderung wegen der Corona-Pandemie erneut ausfallen lassen. Wir wollen den Bürgerinnen und Bürgern zeigen, was sich in Bensberg und Bockenberg im Rahmen des InHK Bensberg tut“, erklärt Kamila Kozak, Sachgebietsleiterin für die Städtebauförderung bei der Stadt Bergisch Gladbach. Deshalb findet der bundesweite Aktionstag am 8. Mai 2021 in Bergisch Gladbach digital statt. Unter dem Motto „InHK.digital“ gibt es online rund um das Integrierte Handlungskonzept (InHK) Bensberg viele Informationen, Fotos, Karten und Beteiligungen zu entdecken, damit sich Bürgerinnen und Bürger zu den Maßnahmen des InHK informieren und einbringen können, sowie bei Beteiligungen mitmachen können.

Informieren – Was ist das InHK Bensberg? Welche Maßnahmen werden im Rahmen des InHK umgesetzt? Eine digitale Karte auf der InHK-Website soll allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern einen Überblick über das InHK-Gebiet und dessen zahlreichen Maßnahmen aufzeigen. Ein Ampelsystem zeigt den Stand des Projektes an. Darüber hinaus fassen Texte den aktuellen Stand der Maßnahmen bzw. die vorgesehene Planung zusammen. Vorher-Nachher-Fotos verschaffen einen eindrucksvollen Rückblick der InHK-Maßnahmen der letzten Jahre.

Auch interaktiv gibt es einiges zu entdecken: So sehen Interessierte beispielsweise Luftbilder von einigen Maßnahmen vor der Umsetzung, die sie durch Ziehen der Maus mit einem Luftbild derselben Maßnahme nach Umsetzung vergleichen können. So lässt sich auch „von oben“ verdeutlichen, wie viel Veränderung es im Raum gegeben hat. Dieser Perspektivwechsel zeigt eindrucksvoll das räumliche Ausmaß der Maßnahmen.

Einbringen - Das Besondere in diesem Jahr ist, dass der Tag der Städtebauförderung auf mehrere Tage ausgeweitet wird: Bereits am Vorabend, dem 7. Mai um 17.30 Uhr, findet eine digitale Informations- und Diskussionsveranstaltung des neuen Quartiersmanagements zum Wohnpark Bensberg statt. Hierzu sind alle Bürgerinnen und Bürger, insbesondere aber die Anwohnerinnen und Anwohner des Wohnparks Bensberg herzlich eingeladen. Vorgestellt wird dort ein Vorentwurf zur Umgestaltung des „Quartiersplatzes“ inmitten des Wohnparks, der mit den Teilnehmenden diskutiert werden soll. Zudem wird sich das neue Quartiersmanagement vorstellen, das für die kommenden zwei Jahre im Wohnpark Bensberg als Ansprechpartner für die Maßnahmen des InHK vor Ort sein wird. Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist bis zum 3. Mai an inhk7a2a5e7de6f94eda8caafb67bd8c484a.bensberg@ad29f314a64e4d89b27e162345a333a6stadt-gl.de möglich.

Mitmachen - Darüber hinaus gibt es über mehrere Tage hinweg online die Möglichkeit, bei zwei weiteren Maßnahmen des InHK mitzumachen: Die beiden Fußgängertunnel am Verkehrsbauwerk und am Erna-Klug-Weg sollen neugestaltet werden. Unter der digitalen Karte zum Tag der Städtebauförderung oder hier können sich deshalb vom 8. Mai bis 21. Mai Bürgerinnen und Bürger mit Themenvorschlägen für die künstlerische Umgestaltung der Fußgängertunnel einbringen. Hierbei sollen lokale Themen genannt werden, welche die Region oder den Ort der Tunnel charakterisieren. Diese Themensammlung wird den Planungsteams zu Verfügung gestellt und dienen als Anregung für die künstlerische Ausgestaltung der Entwürfe.

Der digitale Aktionstag startet am 8. Mai und ist ab dann aufrufbar unter https://www.bergischgladbach.de/inhk.digital.aspx. Auf der Homepage des InHK  können sich Interessierte auch bereits vorher zum InHK Bensberg und den dazugehörigen Maßnahmen informieren.