Direkt zur Suche und Hauptnavigation Direkt zum Inhalt
Übernehmen

Gastfamilien für Musikerinnen und Musiker aus Runnymede gesucht

Anlässlich des Stadt- und Kulturfestes sind in Bergisch Gladbach vom 9. bis 11. September (Freitag bis Sonntag) wieder Delegationen aus den Partnerstädten zu Gast. Diesmal hat Bürgermeister Frank Stein Beit Jala, Joinville-le-Pont und Runnymede eingeladen. Eventuell erwartet wird auch Besuch aus der neuen ukrainischen Partnerstadt Butscha.

Ein Höhepunkt an dem Wochenende ist das Partnerschaftskonzert am Samstag, 10. September um 18 Uhr in der Integrierten Gesamtschule Paffrath. Eine der teilnehmenden Gruppen ist „The Egham Band“ aus Runnymede. Für 20 Musikerinnen und Musiker der vielgefragten Blaskapelle werden dringend Gastfamilien gesucht. Es geht um zwei Übernachtungen. Nicht erwartet wird die Gestaltung des Tagesprogramms. Auch Englisch-Kenntnisse sind nicht erforderlich.

Der Partnerschaftsverein Luton & Runnymede – Bergisch Gladbach e.V. organisiert den Aufenthalt der Band in Kooperation mit der Stadt Bergisch Gladbach. Für die Bereitschaft, den Musikerinnen und Musikern eine Übernachtungsmöglichkeit zu bieten, werden alle Gastgeberinnen und Gastgeber zum Konzert und anschließenden Empfang der Stadt Bergisch Gladbach eingeladen.

Wenn Sie sich vorstellen können, einen oder gleich mehrere Gäste aus Runnymede aufzunehmen, wenden Sie sich bitte an den Partnerschaftsverein Luton & Runnymede – Bergisch Gladbach e.V. oder an die Stadt Bergisch Gladbach. Hier sind die Kontaktdaten: 0151 1657 4574 bzw. gl-twintowns-uk@e519d98e126946ef8cce31f354031c9dfreenet.de oder 02202 14 2497 bzw. A7f7746f0629e4e85a63dc80f56e2508a.Linden@2d92ccd1024c48ca8548b7d4b061352cstadt-gl.de.