Direkt zur Suche und Hauptnavigation Direkt zum Inhalt
Übernehmen

Veranstaltungen im Bergischen Museum für Bergbau, Handwerk und Gewerbe am Sonntag, 25. Juli 2021

Am Sonntag, den 25.07.2021 finden im Bergischen Museum für Bergbau, Handwerk und Gewerbe in Bensberg zahlreiche Veranstaltungen statt. Neben dem Infostand ,,Alles rund um die Imkerei‘‘ wird unter anderem eine öffentliche Führung, eine Handwerker-Vorführung und ein Seminar zum Thema ,,Quer durch Europa‘‘ stattfinden. Ein Besuch lohnt sich:

Infostand am Bienen-Sonntag: "Alles rund um die Imkerei" von 14 bis 16 Uhr
Die Imkerinnen und Imker des Bienenzuchtvereins Bergisch Gladbach e. V. vermitteln allerlei Wissenswertes über das Bienenjahr und das Imker-Handwerk.
Die eifrig summenden Museums-Bienen und eine Schaubeute laden zur Beobachtung der intelligenten Tiere und zum Verweilen auf dem Museumsgelände ein.
An der Kasse ist Museumshonig für 4 Euro erhältlich.

Öffentliche Führung von 14 – 15 Uhr
Eintritt: inklusive Führung: 4,50 Euro / 2,50 Euro (ermäßigt)/ für Kinder im Vorschulalter frei, Ohne Voranmeldung
Jeden letzten Sonntag im Monat laden unsere fachkundigen Museumskenner auf einen unterhaltsamen und informativen Spaziergang ein. Im Haupthaus und auf dem Außengelände erfahren Sie Wissenswertes über das Leben und Arbeiten in der Region vor 150 Jahren.

Handwerker-Vorführung: Die Stellmacherei mit Dr. Alexander Kierdorf von 14 bis 16 Uhr
Eintritt
: 3 Euro / 1,50 Euro (ermäßigt) / für Kinder im Vorschulalter frei

Für das Seminar: Quer durch Europa mit Dr. Walther Schiebel von 15 bis 17 Uhr ist eine Anmeldung bis spätestens zwei Tage vor dem Termin erforderlich unter 02202 14 15 55 oder kontakt@2c48b7668c8e4243b817e6c66934918cbergisches-museum.de.
Der Eurogeologe Dr. Walther Schiebel stellt anhand des Rohstoffs Quarzit vor, wie in einer Reise durch Europa daraus das fertige Produkt Silizium hergestellt wird.
In seinem Seminar beschreibt er, wie die Quarzit-Lagerstätte in Polen aus geologischer und wirtschaftlicher Sicht zu bewerten ist, warum die Rohstoffe in den Norden Islands transportiert werden und wie dort im sogenannten Lichtbogen-Ofen das Metall Silizium entsteht.

Unsere aktuellen Corona-Schutzmaßnahmen finden Sie unter www.bergisches-museum.de. Die Veranstaltung kann pandemiebedingt auch kurzfristig abgesagt werden.