Direkt zur Suche und Hauptnavigation Direkt zum Inhalt
Übernehmen

LIONS Club überreicht Spende an Musikschule

LIONS Club überreicht Spende an MusikschuleBild vergrößern

Der Lions Club Bergisch Gladbach/ Bensberg hat eine Spende in Höhe von rund 5.000 Euro an die Städtische Max-Bruch-Musikschule Bergisch Gladbach übergeben. Die Summe war bei der ersten VIP-Mitsing-Party des Fördervereins des Lions Club Bergisch Gladbach im Juli 2019 im Bergischen Löwen eingespielt worden. Über 700 Gäste sangen zusammen mit prominenten Bergisch Gladbachern einen Abend lang ihre Lieblingslieder.

Der Lions Club Bergisch Gladbach/ Bensberg hat eine Spende in Höhe von rund 5.000 Euro an die Städtische Max-Bruch-Musikschule Bergisch Gladbach übergeben. Die Summe war bei der ersten VIP-Mitsing-Party des Fördervereins des Lions Club Bergisch Gladbach im Juli 2019 im Bergischen Löwen eingespielt worden. Über 700 Gäste sangen zusammen mit prominenten Bergisch Gladbachern einen Abend lang ihre Lieblingslieder.

Mit der eingenommenen Summe sollen verschiedene Projekte der Musikschule realisiert werden. Der Leiter der städtischen Musikschule Friedrich Herweg dankte auf der Pressekonferenz am 26. November 2019 dem Lions Club und zeigte sich beeindruckt von dem Erfolg des ersten Mitsing-Konzertes: „Es hat nicht nur viel Spaß gemacht, sondern die gespendete Summe ermöglicht uns auch, nachhaltig verschiedene Projekte durchzuführen .“ Dazu zählt beispielsweise ein Kita-Projekt in Gronau. Um auch Kindern aus bildungsfernen Familien oder Elternhäusern mit kleinem Portemonnaie musikalische Bildung zu ermöglichen, findet in der Kita Kradepohl ein regelmäßiger Musiktag für Kinder zwischen drei und fünf Jahren statt. Eine Musikpädagogin unterrichtet einmal pro Woche vier Gruppen mit zehn bis 15 Kindern.

Mit der Spende des Lions-Club Bensberg wird zudem ein Projekt für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit Behinderungen fortgeführt. Damit diese individuell gefördert werden können, benötigt die Musikschule fortlaufend zusätzliche Gelder. Derzeit gibt es drei Ensembles mit insgesamt 14 Kindern und Jugendlichen mit Handicaps. Zusätzlich sollen Teile der Spende in die Einzelförderung gehen.

Da das erste VIP-Mitsingkonzert so erfolgreich war, steht jetzt schon ein Nachfolgetermin fest. Am 16. Mai 2020 findet das zweite VIP-Konzert um 20 Uhr im Bergischen Löwen statt. Sängerin und Schauspielerin Janina Keppel wird durch den Abend führen. Bereits jetzt haben schon einige Prominente ihre Teilnahme zugesagt. Der Erlös wird erneut für Projekte der städtischen Musikschule gespendet. Die Karten kosten 15 Euro und sind an der Theaterkasse erhältlich.