Direkt zur Suche und Hauptnavigation Direkt zum Inhalt
Übernehmen

Veranstaltungen mit der Stadtteilbücherei Bensberg

Online-Bilderbuchkino mit Gebärdendolmetscherin
Mittwoch, 04. Mai 2022 um 16 Uhr
"Eselin Evelyn - das beste Erdmännchen der Welt"

Eigentlich wollte Eselin Evelyn ja nur einen kleinen Apfel aus dem Korb stibitzen, den Bauke für seinen Bootsausflug vorbereitet hat. Dass sie dabei geradewegs in das Boot stolpert und sich plötzlich mitten auf dem Fluss wiederfindet – das war ganz und gar nicht geplant. Und erst recht nicht, dass sie auf ihrer unfreiwilligen Reise mitten in der Wüste landet! Zum Glück gibt es in der Wüste nicht nur heißen Sand, sondern auch kleine, lustige Erdmännchen – und mit ihnen erlebt Evelyn schon bald ein aufregendes und wahrhaft eseliges Abenteuer ...
Mit dem Bilderbuchkino werden die Bilder zum Buch "Eselin Evelyn - das beste Erdmännchen der Welt" von Ulla Mersmeyer im Großformat ge-zeigt, die Geschichte dazu wird vorgelesen. Im Anschluss wird passend zur Geschichte gebastelt.

Eine Gebärdendolmetscherin der „Skarabee Partnerschaft“ begleitet und übersetzt die Veranstaltung.

Alter: ab 3 Jahren
Termin: Mittwoch, 04. Mai um 16:00 Uhr
Ort: Online aus der Stadtteilbücherei Bensberg über das Live-Meeting-Portal "Zoom"

Für die kostenlose Teilnahme bitte anmelden über das Anmeldeformular.
Link zum Anmeldeformular: https://www.bergischgladbach.de/anmeldung-eselin-evelyn.aspx
Die Zugangsdaten und die Bastelanleitung werden zugeschickt. Außerdem verschicken wir eine separate E-Mail mit Informationen zu Zoom-Einstellungen für den Gebärdendolmetscher.
Möglich wurde dieses besondere Bilderbuchkino durch die Zusammenarbeit mit der Inklusionsbeauftragten der Stadt Bergisch Gladbach Monika Hiller.


Online-Bilderbuchkino
"Ist ja nur eins!?"
am Mittwoch, 01. Juni 2022 um 16 Uhr

Vergangene Veranstaltungen

Lesen ohne Grenzen -
Angebot für Menschen mit und ohne Behinderung
Donnerstag, 28. April von 18 - 19:30 Uhr

Wissen zum Anfassen: Demokratie und Wahlen
Bilderbuchkino "Im Dschungel wird gewählt"
am Mittwoch, 20. April um 16 Uhr
in der Stadtteilbücherei Bensberg

Online-Bilderbuchkino
"Die kleine Hummel Bommel feiert Ostern"
am Mittwoch, 13. April um 15 Uhr

Wissen zum Anfassen: Bienen & Honig
Komm, wir entdecken die Bienen!
in der Stadtteilbücherei Bensberg
und im Bergisches Museum für Bergbau, Handwerk und Gewerbe
am Dienstag, 12. April 2022 ab 10 Uhr

Bild: Martina Klupp

Sum, sum, sum…
Im Frühling sehen wir viele Bienen umherfliegen.
Sie fliegen von Blüte zu Blüte.
Die Bienen sammeln Nektar und Pollen.
Daraus wird später Honig.
Doch wie genau funktioniert das?
Und wie leben Bienen?
Das wollen wir gemeinsam herausfinden!

Alter: Ein Angebot für Kinder im Grundschulalter.
Eltern, Geschwister und Betreuer sind ebenfalls willkommen.
Datum: 12. April 2022
Uhrzeit: 10:00 -14:00 Uhr
Ort: In der Stadtteilbücherei Bensberg und im
Bergischen Museum für Bergbau, Handwerk und Gewerbe

Informationen für Kinder:
Wir treffen uns um 10 Uhr in der Stadt-teil-bücherei Bensberg.
Dort gibt es ein Lese-angebot und kleine Mit-mach-Aktionen.
Wir lesen zusammen Bücher. Oder du liest ein Buch alleine.
In den Büchern gibt es Informationen und Geschichten über Bienen.
Und wie man Samen-kapseln bastelt.
Dann gehen wir ins Bergische Museum.
Dort wird es erst mal eine kleine Mittags-pause mit Essen geben.
Danach lernen wir mit einem Imker die Museums-bienen kennen.

Informationen für Eltern:
Bringen und Holen: Beginn ist um 10 Uhr in der Stadtteilbücherei Bensberg.
Ende ist um 14 Uhr am Bergischen Museum.
Das Angebot ist kostenlos. Für Verpflegung und Getränke ist gesorgt.
Wir achten auf Barrierefreiheit. Sollte ihr Kind Unterstützung brauchen, sprechen Sie uns
vorher gerne an.
Die Veranstaltung wird unter Einhaltung aktueller Hygienemaßnahmen stattfinden.

Adresse zum Bringen:
Stadtteilbücherei Bensberg
Schloßstraße 46-48, 51429 Bergisch Gladbach

Adresse zum Abholen:
Bergisches Museum für Bergbau, Handwerk und Gewerbe
Burggraben 19, 51429 Bergisch Gladbach


Online-Bilderbuchkino
"Pettersson und Findus - Aufruhr im Gemüsebeet"
am Mittwoch, 06. April 2022 um 16 Uhr

Online-Bilderbuchkino
"Paulchen & Pieks - heute vertragen wir uns wieder"
am Mittwoch, 02. März 2022 um 16 Uhr

Online-Bilderbuchkino
"Das größte Glück der Welt"
am Mittwoch, 02. Februar 2022 um 16 Uhr

Online-Bilderbuchkino
"Die Geschichte vom kleinen Siebenschläfer, der überhaupt keine Angst im Dunkeln hatte"
am Mittwoch, 05. Januar 2022 um 16 Uhr

Online-Bilderbuchkino "Lieselotte im Schnee"
am Mittwoch, 01. Dezember 2021 um 16 Uhr

Bundesweiter Vorlesetag am Freitag, 19. November 2021

Der Bundesweite Vorlesetag mit der Stadtbücherei Bergisch Gladbach

  • Online Kamishibai (Erzähltheater) – Wir zwei gehören zusammen
    um 15:30 Uhr
    Ab 3 Jahren
    An einem warmen Frühlingsmorgen entdeckt der Hase den Igel. So etwas Stacheliges hat er noch nie gesehen. Ihm gefällt der Igel. Und dem Igel gefällt das weiche Fell des Hasen.
    Von nun an treffen sich die beiden jeden Morgen auf der Lichtung am Bach, spielen Fangen und Verstecken und beschließen: »Wir wollen Freunde fürs Leben sein!« Doch eines Tages ist der Igel plötzlich verschwunden ...
    Die Geschichte von Autor Michael Engler und die Illustrationen von Joëlle Tourlonias können Kinder ab 3 Jahren live aus der Stadtbücherei Bergisch Gladbach im Erzähltheater erleben und miterzählen.
    Für die kostenlose Veranstaltung bitte anmelden unter info@stadtbuecherei-gl.de. Die Zugangsdaten zur Plattform "Zoom" senden wir nur per Mail!
  • Online-Lesung - Dorothea Corts liest aus dem Roman "Alte Sorten" von Ewald Arenz
    um 17 Uhr
    Dorothea Corts liest aus dem Roman "Alte Sorten" von Ewald Arenz.
    "Sally und Liss: zwei Frauen, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Sally, kurz vor dem Abitur, will einfach in Ruhe gelassen werden. Sie hasst so ziemlich alles: Angebote, Vorschriften, Regeln, Erwachsene...
    Liss ist eine starke, verschlossene Frau, die die Arbeit, die auf dem Hof anfällt, problemlos zu meistern scheint. Schon beim ersten Gespräch der beiden stellt Sally fest, dass Liss anders ist als andere Erwachsene...
    Während der gemeinsamen Arbeit kommen sich die beiden Frauen näher und erfahren nach und nach von den Verletzungen, die ihnen zugefügt wurden."
    (DuMont-Verlag)
    Medien von Ewald Arenz sind in der Stadtbücherei als Buch, Hörbuch und E-Book entleihbar.
    Für die kostenlose Veranstaltung bitte anmelden unter info@stadtbuecherei-gl.de. Die Zugangsdaten zur Plattform "Zoom" senden wir per Mail.
  • Gute-Nacht-Geschichte : Online Bilderbuchkino -
    Die Einschlafweltmeisterschaft der Tiere
    um 18 Uhr
    ab 4 Jahren
    Einschlafen kann doch jedes Kind!
    Es ist wieder soweit. Lars Löwe, Emmi Kroko und ihre Freunde machen sich bereit für die diesjährige Einschlaf-Weltmeisterschaft. Welcher der Teilnehmer kann zuerst einschlafen? Und wer schafft es, bei Baustellenlärm, Eiseskälte, Achterbahnfahren oder tiefster, unheimli-cher Höhlendunkelheit entspannt die Augen zu schließen? Ein spannender Wettkampf bei dem jeder seine eigenen Tricks hat, die nötige Ruhe zu finden. Eine lustige Bilderbuchgeschichte über die Kunst des schnellen Einschlafens. Nachmachen erwünscht!
    Mit dem Bilderbuchkino werden die Bilder zum Buch "Die Einschlafweltmeisterschaft der Tiere" von Daniel Napp im Großformat gezeigt. Die Geschichte dazu wird vorgelesen und mit passenden Geräuschen untermalt.
    Wer nicht zu den Einschlafweltmeistern gehört, kann nach der Geschichte noch kreativ werden.
    Für die kostenlose Veranstaltung bitte anmelden unter info@stadtbuecherei-gl.de. Die Zugangsdaten zur Plattform "Zoom" senden wir nur per Mail!
  • Foto-Wettbewerb „(Vor-) Leseorte“ – Ausstellung und Favoritenwahl in der Stadtteilbücherei Paffrath
    Eine Auswahl der für den Foto-Wettbewerb eingereichten Fotos wird vom 19. November bis zum 03. Dezember 2021 in der Stadtteilbücherei ausgestellt. Vor Ort kann für das Favoriten-Bild abgestimmt werden.
    Das Foto mit den meisten Stimmen bekommt einen dauerhaften Platz in der
    Stadtteilbücherei Paffrath. Neben dem eingereichten Foto als Poster wartet als Preis gleich ein neuer Lieblings-Leseort: Ein gemütlicher Sitzsack.
  • Vorleserunde in der Caritas-Kita Cederwald in Bergisch Gladbach mit Büchern aus der Stadtbücherei
    (Geschlossene Veranstaltung)
    In der Caritas-Kita spielen Freundschaft und Zusammenhalt immer eine große Rolle. Gemeinsam unter einem Dach spielen, lernen und wachsen hier Kinder mit Behinderung und nicht behinderte Kinder aus acht Nationen.
    Der eigene Bücher-Vorrat der Kita wird regelmäßig mit Büchern aus der Stadtbücherei Bergisch Gladbach aufgefrischt, die mit dem „Stadtbücherei-Mobil“ kostenlos in die Einrichtung geliefert werden.
    Da liegt es nahe, dass sich Kita und Stadtbücherei gemeinsam am „Bundesweiten Vorlesetag“ beteiligen. Die Stadtbücherei stellt der Kita Bücher zum Jahresthema „Freundschaft und Zusammenhalt“ zur Verfügung. Dort wird am 19. November eine Extra-Vorleserunde eingelegt, in der Mitarbeitende der Kita die Bücher gemeinsam mit den Kindern anschauen und lesen.
  • 1 – 2 – 3 Lesestart – kostenlose Vorlesesets in allen 3 Standorten der Stadtbücherei Bergisch Gladbach
    "Lesestart 1–2–3“ ist ein bundesweites Programm zur frühen Sprach- und Leseförderung.
    In drei aufeinander folgenden Jahren erhalten Eltern für ihre Kinder im Alter von einem, zwei und drei Jahren Lesestart-Sets. Die ersten beiden Sets können sie in teilnehmenden Kinderarztpraxen bekommen, das dritte Set in der Bücherei vor Ort. Zu allen drei Sets gehö-ren ein altersgerechtes Bilderbuch, Informationen für die Eltern mit Alltagstipps zum Vorlesen und Erzählen und eine kleine Stofftasche.
    (Lesestart)
    Die Überreichung der Sets für die dreijährigen Kinder startet in der Stadtbücherei am Bundesweiten Vorlesetag. Sie erhalten Ihr Set an der Ausleihtheke der Stadtbüchereien in Bergisch Gladbach.
    Zahlreiche, spannende Informationen zum Vorlesen und zur Aktion „Lesestart“ finden Sie hier.
    Das Projekt wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert und von der Stiftung Lesen durchgeführt.

    Hier  finden Sie alle Veranstaltungen und Informationen zum Bundesweiten Vorlesetag.

Online-Bilderbuchkino "Das kleine Gespenst"
am Mittwoch, 03. November 2021 um 16 Uhr

Bring' den Herbst in deine Stadtbücherei - Erstlesebücher zu gewinnen
Herbstferienaktion vom 11. bis 23. Oktober 2021

"Hörspiel - Workshop"
Gesucht: Synchronsprecherinnen und Synchronsprecher, Autorinnen und Autoren und Tontechnikerinnen und Tontechniker
Donnerstag, 21. und Freitag, 22. Oktober

!Veranstaltung ist ausgebucht!
Online-Gebärdensprachkurs
Am 04. + 05. und 11. + 12. September 2021

Sommerleseclub 2021 - Stadtbücherei feiert virtuelle Abschlussparty
Am 04. September von 15 - 17 Uhr

Sommerferien heißt Sommerleseclub- Macht mit!
von Montag, 21. Juni bis 25. August 2021

Sommerleseclub-Special: Stadtrallye zum Sommerleseclub
5. Juli 2021 - 17. August 2021

Sommerleseclub Special: Comic-Workshop mit Christoph Jansen
Am Montag, 02. August 2021 von 14 – 17 Uhr

Sommerleseclub Special: Mitratekrimi „Die drei ??? Kids“
Am Mittwoch, 21. Juli 2021 um 16 Uhr

Sommerleseclub Special: Online-Bilderbuchkino „Der große Zahnputztag im Zoo“
Am Mittwoch, 14. Juli 2021 um 15 Uhr

Sommerleseclub-Special: Mitratekrimi "Stella Bella und der Affenklau"
am Mittwoch, 7. Juli um 16 Uhr

Online-Bilderbuchkino "Der kleine rote Bus in der Stadt"
am Mittwoch, 02. Juni 2021 um 16 Uhr

Online-Bilderbuchkino "Der kleine Wassermann - Frühling im Mühlenweiher"
am Mittwoch, 05. Mai 2021 um 16 Uhr

Online-Bilderbuchkino mit Gebärdendolmetscherin "Der kleine Wassermann - Frühling im Mühlenweiher"
am Mittwoch, 05. Mai 2021 um 17.30 Uhr

Online-Bilderbuchkino "Das kleine Stinktier Riechtsogut"
am Mittwoch, 07. April 2021 um 16 Uhr

Nacht der Bibliotheken
am Freitag, 19. März 2021 ab 17 Uhr

Online-Bilderbuchkino "Pfui Spucke, Lama"
am Mittwoch, 03. März um 16 Uhr

Online-Bilderbuchkino "Ich will einen Löwen"
am Montag, 22. Februar 2021 um 15 Uhr

Online-Bilderbuchkino "Jim Knopf und der fliegende Teppich"
am Montag, 08. Februar 2021 um 15 Uhr

Online-Bilderbuchkino "Kleiner Löwe, großer Mut"
am Montag, 01. Februar um 15 Uhr

Online-Bilderbuchkino "Die Geschichte vom kleinen Siebenschläfer, der seine Schnuffeldecke nicht hergeben wollte"
am Montag, 25. Januar 2021

Bundesweiter Vorlesetag am 20. November 2020
Hola! Witaj! Bonjour! Zdravo!
Online-Lesungen in europäischen Sprachen

Geschichten beflügeln - Mitmachaktion Schmetterlinge

Digitales Bilderbuchkino "Freunde für immer" aus der Stadtteilbücherei Bensberg am Freitag, 23. Oktober 2020 um 16 Uhr

Charity-Steine in der Stadtbücherei – Malen für den guten Zweck
am Mittwoch, 21. Oktober 2020 um 16 Uhr
in der Stadtteilbücherei in Bensberg

Basteln rund ums Buch (online-Mitmachaktion)
am Montag, 19. Oktober 2020 um 11 Uhr

Mitratekrimi "Finde den Täter" in der
Stadtteilbücherei Bensberg am 14. Oktober 2020 um 16 Uhr

Basteln rund ums Buch (online-Mitmachaktion)
am Montag, 12. Oktober 2020 um 11 Uhr

Sommerleseclub in der Stadtbücherei erstmalig in allen 3 Zweigstellen

Der Sommerleseclub der Stadtbücherei kann trotz der andauernden Corona-Pandemie losle-gen und geht erstmalig an allen drei Standorten – also in der Stadtmitte, in Bensberg und in Paffrath - an den Start. Alle Teilnehmer*innen können sich ab dem 25.06.2020 im Sommer-leseclub anmelden und kostenfrei Bücher und andere Medien ausleihen. Die Regale wurden mit aktuell erschienen Kinder- und Jugendbüchern sowie Hörbüchern neu aufgefüllt.

„Wir freuen uns, dass der Sommerleseclub trotz der aktuellen Situation stattfinden kann und wir die Kinder in Bergisch Gladbach für Bücher und andere Medien begeistern können. Für viele Familien fällt der geplante Sommerurlaub dieses Jahr ins Wasser. Umso wichtiger ist es, Ferienaktivitäten für alle zu gestalten, die Spaß machen, gut zu erreichen und in diesem Fall auch kostenfrei sind. Ganz nebenbei fördert es auch die Lesefähigkeit“, erzählt Andrea Gör-gen, Mitarbeiterin der Stadtbücherei.

In der Stadtbücherei erhält man die Mitgliedskarte, das dazugehörige Logbuch und schon können die ersten Bücher ausgeliehen werden. Außerdem erhält jedes Clubmitglied ein Sommerleseclub-Armband.
Jedes gelesene Buch wird mit einem Stempel im Logbuch vermerkt.

Das persönliche Logbuch
Letzte Seite gelesen – Ende der Geschichte? Im Logbuch geht es damit erst richtig los: das Gelesene oder Gehörte wird Teil zahlreicher, kreativer Aktionen. Geschichten selbst schrei-ben, Fotostorys, Comics, Bewertungen und Lesetipps geben, Cloud bilden - die kreativen Möglichkeiten der Logbücher, vor allem des Online-Logbuches kennen keine Grenzen.
Das Online-Logbuch kann als mobile Website immer und überall auf Smartphone, Tablet oder Computer geöffnet werden, egal ob man unterwegs, zu Hause oder im Urlaub ist.

Teilnahme einzeln oder als Team
Die Kinder können eigenständig teilnehmen oder mithilfe von Familienmitgliedern aus einem Haushalt Teams mit bis zu fünf Personen gründen, um so möglichst viele Stempel zu ergat-tern. Während der Ferien bietet das Büchereiteam Workshops und kreative Aktionen, die ebenfalls im Stempelbuch angerechnet werden, z. B. Handlettering, Bilderbuchkino, Coding oder Manga-Workshops.

Nach den Ferien werden Oskars für die schönsten, lebendigsten oder originellsten Logbücher, Geschichten und anderes vergeben. Schon für drei gelesene Bücher erhalten alle Teilneh-mer*innen eine Urkunde und werden zur großen Abschlussparty mit Clown, Pizza und ande-ren Überraschungen eingeladen.

Das Projekt Sommerleseclub wird gefördert durch das Ministerium für Kultur und Wissen-schaft des Landes NRW, die Betreuung erfolgt durch das Kultursekretariat NRW Gütersloh

Online-Bilderbuchkino mit Gebärdendolmetscherin
Mittwoch, 05. August 2020 um 16 Uhr
"Doktor Miez und das verschwundene Sumselschaf"

Ratekrimi "Finde den Täter" am Mittwoch, 29. Juli 2020
um 16 Uhr

Wenn Sherlock Holmes dein großes Vorbild ist, dann ist das hier ein Fall für dich.
Unterstütze die Lakritzbande und beweise dich als Superdetektiv!
Spürnasen zwischen 8 und 12 Jahren können mitraten, wenn wir gemeinsam Ratekrimis lösen.

Für Kinder von 8 - 12 Jahren. Die Teilnahme ist kostenlos.
Termin: Mittwoch, 29. Juli 2020 von 16:00 - 17:00 Uhr.
Ort: Stadtteilbücherei Bensberg, Schloßstr. 46 - 48, 51429 Bergisch Gladbach
Anmeldung bitte per E-Mail bei Herr Langen unter n.langen@stadt-gl.de oder telefonisch bei der Stadtbücherei Bensberg 02204/55357.
Wir bitten um Verständnis, dass aufgrund der geltenden Abstandsregeln ausschließlich angemeldete Spürnasen teilnehmen können.

Manga-Zeichnen mit Alexandra Völker
Montag, 27. Juli 2020 um 10 Uhr
!Exklusiv für Sommerleseclub-Mitglieder!

Handlettering-Workshop
!Exklusiv für Sommerleseclub-Mitglieder!

Workshop für Jugendliche ab 11 Jahren.

Was ist Handlettering?
Handlettering macht Kunst aus Buchstaben und kombiniert modernes Graffitti mit klassischer Kalligraphie. In diesem Schnupperkurs lernst du, wie du mit verschiedenen Stiften einfache Schriftzüge, Layouts, Designelemente und Doodles gestalten kannst. Du bekommst Einblicke in Handlettering, Brushlettering und Fauxcalligraphy und lernst außerdem noch etwas über Materialkunde und Schriftgeschichte. So kannst du in Zukunft selbst Schriftzüge für individuelle Postkarten oder dein Bulletjournal entwerfen und andere mit einer kreativen Schreibweise beeindrucken.

Der Kurs wird von Markus Walther geleitet, der langjährige Erfahrung als Kalligraph und Werbetechniker hat.

Bring bitte ein eigenes Geodreieck, einen Bleistift und ein Radiergummi mit. Optimalerweise hast du auch einen schwarzen Fineliner. Alle anderen Materialien bekommst du von uns.

Das klingt interessant? Dann melde dich schnell, die Plätze sind begrenzt!
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

Termine:
Donnerstag, 16. Juli 2020 ab 10:00 Uhr in der Stadtteilbücherei Bensberg
Anmeldung bei Annalina Lange unter: bensberg@stadtbuecherei-gl.de
Mittwoch, 22. Juli ab 13:00 Uhr in der Stadtteilbücherei Paffrath
Anmeldung bei Laura Biebel unter: paffrath@stadtbuecherei-gl.de

Das Bilderbuchkino online mit Gebärdendolmetscher - Mittwoch, 17. Juni 2020

Bedingt durch die Corona-Maßnahmen konnte seit März kein Bilderbuchkino mehr in den Stadtbüchereien in Bergisch Gladbach stattfinden. Um den kleinen Bücherfreunden dennoch die gewohnte Veranstaltung zu ermöglichen, bieten die Büchereien nun erstmals ein Bilderbuchkino über ein Live-Meeting-Programm an.

Datum: 17.06.2020
Zeit: 17:00 Uhr
Thema: Lieselotte macht Urlaub

Das Besondere ist nicht nur der virtuelle Raum, in dem vorgelesen wird. Die Lesung wird zudem von einem Gebärdendolmetscher des Teams Skarabee begleitet und übersetzt.

Bilderbuchkino "Der Ernst des Lebens" - Mittwoch, 3. Juni 2020 um 16 Uhr

!Veranstaltung leider abgesagt! 

Achtung!
Leider kann das Bilderbuchkino nicht stattfinden. Die Stadtbücherei folgt mit der Absage einer Empfehlung des zuständigen Stabes für außergewöhnliche Ereignisse (SAE) der Stadt Bergisch Gladbach, um im Rahmen der Vorsichtsmaßnahmen die weitere Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern. Wir bitten um Ihr Verständnis.

„Wenn du in die Schule kommst, beginnt der Ernst des Lebens“, sagen die Großen zu Annette. Aber was das genau bedeutet, das sagen sie nicht. Soll sich Annette da überhaupt auf den ersten Schultag freuen? Als sie den Ernst des Lebens dann tatsächlich kennenlernt, ist alles ganz anders als gedacht. Und zwar so wunderbar anders, dass Annette beschließt, sich in Zukunft von den Großen nie mehr Angst machen zu lassen.

Mit dem Bilderbuchkino wird Sabine Jörgs „Der Ernst des Lebens“ auf eine Wand projiziert und dazu vorgelesen.
Im Anschluss wird passend zur Geschichte gebastelt.

Für Kinder im Alter zwischen 3 und 6 Jahren ist die Teilnahme kostenfrei.
Anmeldung bei Diana Rajabi unter rajabi@stadtbuecherei-gl.de oder 02204/55357.

Bilderbuchkino "Der kleine Waschbär Waschmichnicht" - Mittwoch, 4. März 2020 um 16 Uhr

!Veranstaltung leider abgesagt! 

Achtung!
Leider kann das Bilderbuchkino nicht stattfinden. Die Stadtbücherei folgt mit der Absage einer Empfehlung des zuständigen Stabes für außergewöhnliche Ereignisse (SAE) der Stadt Bergisch Gladbach, um im Rahmen der Vorsichtsmaßnahmen die weitere Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Ein richtiger Waschbär wäscht sich täglich und für sein Leben gern", sagt Mama Waschbär. Doch der kleine Waschbär Waschmichnicht will sich nicht waschen. Auch nicht im Fluss mit dem wunderbarsten klarsten Waschwasser der Welt. Streng genommen will er nicht mal in die Nähe von irgendeinem Wasser. Schwups!, da versteckt er sich lieber unter seinem Bett, im tiefen Matsch bei den Schweinen oder in einer der Mülltonnen hinterm Wald. Am Ende ist der kleine Waschbär so schmutzig, dass ihn sogar die Stinktiere für einen von sich halten! Aber das ist dem kleinen Waschbären dann doch nicht so recht ... vielleicht sollte er das mit dem Waschen doch einmal probieren?

Mit dem Bilderbuchkino wird Britta Sabbags „Der kleine Waschbär Waschmichnicht“ auf eine Wand projiziert und dazu vorgelesen.
Im Anschluss wird passend zur Geschichte gebastelt.

Für Kinder im Alter zwischen 3 und 6 Jahren ist die Teilnahme kostenlos. Anmeldung bei Diana Rajabi unter rajabi@stadtbuecherei-gl.de oder 02204/55357.