Direkt zur Suche und Hauptnavigation Direkt zum Inhalt
Übernehmen

Herzliches Willkommen: Frank Stein begrüßt die neuen Azubis – Start in spannende und abwechslungsreiche Lernzeit

Herzliches Willkommen: Frank Stein begrüßt die neuen Azubis – Start in spannende und abwechslungsreiche LernzeitBild vergrößern

Es ist eine gute Tradition: Der Bürgermeister, in diesem Jahr erstmals Frank Stein, begrüßte am Dienstag, den 7. September 2021, die neuen elf Kolleginnen und 14 Kollegen aus dem Ausbildungsjahr 2021.

Vor dem Rathaus Bergisch Gladbach versammelte sich die Gruppe zum gemeinsamen Foto. Zuvor wendete sich Frank Stein mit sehr persönlichen Worten an die jungen Frauen und Männer: „Ich freue mich sehr, dass Sie den Weg in diese spannende Verwaltung gefunden haben. Wir brauchen Sie, denn in den nächsten Jahren verlassen uns viele Kolleginnen und Kollegen, die in der Zeit der ‚Babyboomer‘-Jahre geboren worden sind. Ich wünsche Ihnen viel Spaß, Erfolg und vor allem einen guten Start in diesen wichtigen neuen Abschnitt Ihres Berufslebens“, so der 58-jährige Bürgermeister.

Pünktlich zum 1. August 2021 begann das neue Ausbildungsjahr bei der Stadt Bergisch Gladbach für den mittleren Verwaltungsdienst und die gewerblich-technischen Ausbildungsberufe sowie zum 1. September 2021 für den gehobenen Verwaltungsdienst. Neben den Sekretär- und Inspektorenausbildungen bietet die Stadtverwaltung vielfältige Berufsbilder an. So starten ein Gärtner, ein Mechatroniker, zwei Straßenwärter, zwei Fachkräfte für Abwassertechnik, ein Vermessungstechniker, aber auch ein Informatiker im dualen Ausbildungsweg.

Die 25 Azubis erfuhren während einer viertägigen Einführungsveranstaltung viel über die neue Arbeitgeberin. Es wurden viele Grundsteine für einen guten Start ins Berufsleben gelegt. Schwerpunkte waren neben den Informationen rund um die Ausbildung Themen wie Korruptionsverhütung, Digitalisierung und interkulturelle Sensibilisierung.

Wie jedes Jahr fand auch dieses Mal eine durch die Jugend-Auszubildenden-Vertretung organisierte Rundfahrt statt, bei der den Auszubildenden die Rats- und Stadthäuser gezeigt wurden. Bei dieser Gelegenheit wurden auch die Bibliothek, das Archiv, die Feuerwehr, das Abwasserwerk, der Betriebshof und Bauhof besichtigt.

Das traditionelle Grillfest, an dem die Auszubildenden der älteren Jahrgänge ihre neuen Kolleginnen und Kollegen herzlich willkommen heißen, musste leider aufgrund der Pandemie abgesagt werden.

Neben dem Start der neuen Auszubildenden freut sich der Ausbildungsleiter Dirk Prinz über den erfolgreichen Abschluss von 24 Nachwuchskräften (10 Inspektoranwärterinnen und Inspektorenanwärter, 8 Sekretäranwärterinnen und Sekretäranwärter, 4 Verwaltungsfachangestellte und 2 Straßenwärter), die insgesamt überdurchschnittliche Prüfungsleistungen erzielt haben.

Da die Stadt Bergisch Gladbach immer bedarfsorientiert ausbildet, konnte wieder allen Absolventeninnen und Absolventen ein Übernahmeangebot gemacht werden. Eine Ausbildung bei der Stadt lohnt sich also!

Seit Juni 2021 hat die Bewerbungsphase für das Einstellungsjahr 2022 begonnen. Bewerbungen sind bis zum 31.10.2021 möglich. Gesucht werden Auszubildende für folgende Ausbildungsberufe:

- Bachelor of Laws (FH) – Beamtin/Beamter im gehobenen Dienst
- Bachelor of Arts (FH) – Beamtin/Beamter im gehobenen Dienst
- Verwaltungswirt*in – Beamtin/Beamter im mittleren Dienst
- Verwaltungsfachangestellte*r
- Fachangestellte*r für Medien und Informationsdienste, Fachrichtung Archiv
- Fachangestellte*r für Medien und Informationsdienste, Fachrichtung Bibliothek
- Gärtner*in
- Fachkraft für Abwassertechnik
- Fachkraft für Rohr- Kanal- und Industrieservice

Die Stadt Bergisch Gladbach praktiziert Frauenförderung. Im gewerblich-technischen Bereich sind wir an Bewerbungen von Frauen sehr interessiert. Entsprechend der gesetzlichen Bestimmungen werden schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Auch Bewerberinnen und Bewerber aller Nationalitäten sind angesprochen.

Bewerbungen in elektronischer Form mit tabellarischem Lebenslauf und Kopien der letzten beiden Schulzeugnisse sind bis zum 31.10.2021 an: ausbildung@267b11c4b9d845fba89a7ad22c65caeastadt-gl.de zu richten.

https://www.arbeiten-fuer-bergischgladbach.de/hr/ausbildung-uebersicht.aspx