Direkt zur Suche und Hauptnavigation Direkt zum Inhalt
Übernehmen

Gemeinsames Konzert mit palästinensischem Chor zum Friedensfest in Beit Jala

Gemeinsames Konzert mit palästinensischem Chor zum Friedensfest in Beit JalaBild vergrößern

Drei Musiker des Mittelalter-Quartetts „Fortuna Canta“ sind in diesem Jahr mit einer Delegation in die Städtepartnerstadt Beit Jala gefahren. Gemeinsam mit Bürgermeister Lutz Urbach und Axel Becker, dem Vorsitzenden des Beit-Jala-Vereins, machten sie sich auf zum Friedensfest in die palästinensische Stadt.

Ein Gastgeschenk der besonderen Art brachten die drei Musiker aus Bergisch Gladbach mit. In Beit Jala trafen sie mit dem palästinensischen Amwaj Choir („Die Welle“) zusammen, knapp 50 jungen Menschen zwischen zehn und 17 Jahren aus Bethlehem und Hebron.

Kennengelernt hatte Faust-Peters den Chor schon beim Friedensfest 2018 (zusammen mit Musikschulleiter Fritz Herweg). Damals war er von dem professionellen Ensemble so begeistert, dass er mit ihm spontan das jetzige Konzert einfädelte.

In einem fünfstündigen Workshop hoben die Musiker aus Bergisch Gladbach und Palästina ein gemeinsames Repertoire mit Werken des Mittelalters, der Renaissance und orientalischer Tradition aus der Taufe. Da war höchster Einsatz gefordert, doch die Voraussetzungen stimmten. Beide Seiten suchen nach künstlerischer Grenzüberschreitung, der Amwaj Chor unter Leitung von Mathilde Vittu widmet sich stark der christlichen Musik, obwohl er derzeit ausschließlich aus jungen Künstlern muslimischen Glaubens besteht.

So war die Aufführung in der orthodox-katholischen Verkündigungskirche nicht nur ein musikalischer Höhepunkt des gesamten Festprogramms. Sie symbolisierte auch so wie kaum ein anderer Beitrag den friedensstiftenden Brückenschlag der Städtepartnerschaft. „Ein fantastisches Konzert“, freut sich Faust-Peters, „ein tolles Erlebnis für die Kinder und eine große Bereicherung für alle." Die Besucher empfanden wohl ebenso und ließen sich zu Standing Ovations in den heiligen Hallen hinreißen. Womit für den Musikschullehrer die Sache noch nicht erledigt ist: Wäre doch zu schön, gemeinsam mit dem Amwaj-Chor in Bergisch Gladbach aufzutreten … Hier geht’s zum Konzert (5:41 Min.): www.youtube.com/watch?v=iqnJ-xdIKo0

Mehr Infos zu den Ensembles:

www.fortuna-canta.de und medinea-community.com/partners/amwaj-palestine/