Direkt zur Suche und Hauptnavigation Direkt zum Inhalt
Übernehmen

„Bergisch Gladbach putz(t)muter“ am ersten Aprilwochenende

„Bergisch Gladbach putz(t)muter“ am ersten AprilwochenendeBild vergrößernIm letzten Jahr war das Engagement wieder hoch

Am 6. April 2019 sind wieder alle Bergisch Gladbacherinnen und Bergisch Gladbacher aufgerufen das Stadtgebiet zu reinigen. Unter dem Motto „Bergisch Gladbach putz(t)munter“ ruft der Abfallwirtschaftsbetrieb gemeinsam mit Radio Berg dazu auf, den Besen und die Müllzange zu schwingen.

Die Idee zu dieser konzentrierten Aktion kam vom Radiosender und ist bei vielen Vereinen in der Stadt zu einem festen Termin geworden.

So haben sich auch für dieses Jahr schon einige Vereine und sogar schon Privatpersonen angemeldet. Das sind unter anderem der Bürgerverein Herrenstrunden, der Verein Hilfe Litauen-Belarus und die Bürgerinitiative Rettet den Dännekamp. Natürlich wird die Fußgängerzone auch in diesem Jahr unter der Federführung von „Wir für Bergisch Gladbach“ von Kaugummis und Kippenstummeln befreit.

Emails an Schulen, Vereine und Kindergärten

Derzeit verschickt der Abfallwirtschaftsbetrieb an Schulen, Vereine und Kindergärten Emails, die die Mitglieder dazu aufrufen sich an der Aktion zu beteiligen. Dabei ist der 6. April auch nur ein Richtwert – Vereine, Kindergärten und Schulen können sich auch in der Woche vom 1. bis 5. April alle benötigten Materialen – Müllsäcke, Zangen und Warnwesten – zukommen lassen. Auch wird der Abholtermin des Mülls individuell abgestimmt.

Im vergangenen Jahr haben sich so auch besonders viele Kindergärten und Schulen an der Aktion beteiligt. Die JSG hat sogar eine ganze Projektwoche zum Thema Sauberkeit und Müllvermeidung veranstaltet. Als Dankeschön sind dann Mitarbeiter des Abfallwirtschaftsbetriebes mit dem großen Müllwagen zu den Kindergärten gefahren und alle Fragen rund um das große Auto beantwortet.

So funktioniert die Anmeldung

Eine Anmeldung beim Abfallwirtschaftsbetrieb, Tel. 02202/143529, -3996 und -3323 und per Email putztag@8be4a033fd0c4f80ad92b57f69500499awb-gl.de möglich. Um besser planen zu können, sollten interessierte Putzerinnen und Putzer einen Ansprechpartner, Tag, Uhrzeit und ungefähre Personenzahl in der Anmeldung angeben. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden dann rechtzeitig über alle weiteren Details informiert.

Dankeschön vom Bürgermeister

Auch das ist Tradition: Als Dankeschön für so viel Engagement wird Bürgermeister Lutz Urbach für alle Helferinnen und Helfer die Grillzange schwingen. Der genaue Ort wird frühzeitig bekannt gegeben.