Direkt zur Suche und Hauptnavigation Direkt zum Inhalt
Übernehmen

Fünf erste Plätze für die Städtische Musikschule bei "Jugend musiziert" - Teilnahme bei Landeswettbewerb

Fünf erste Plätze für die Städtische Musikschule bei "Jugend musiziert" - Teilnahme bei LandeswettbewerbBild vergrößern

Auch in diesem Jahr haben die Schülerinnen und Schüler der Städtischen Max-Bruch-Musikschule Bergisch Gladbach erfolgreich am Wettbewerb "Jugend musiziert" teilgenommen.

Auch in diesem Jahr haben sich viele Schülerinnen und Schüler der Städtischen Max-Bruch-Musikschule Bergisch Gladbach beim Wettbewerb „Jugend musiziert“ unter Beweis gestellt.

Aus der Musikschule kamen 23 Teilnehmer mit den Instrumentalfächern Blockflöte, Klavier-begleitung, die Blechblasinstrumente Horn, Posaune und Bariton und am häufigsten: Gitarre. Alle Schüler der Musikschule haben ausnahmslos einen ersten oder zweiten Preis bekommen.

Einen ersten Preis mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb nach Wuppertal am 9. -13. März bekamen Tom Althoff, Milena Spürck und Anni Faust mit der Gitarre, Volkhard Hartwig an der Trompete und Philipp Klei am Baryton.
Die Musikschule freut sich über die erfolgreiche Teilnahme und bedankt sich bei den vorbereitenden Lehrern.