Direkt zur Suche und Hauptnavigation Direkt zum Inhalt
Übernehmen

Erfolgreiche Uraufführung der Verkehrspuppenbühne Bergisch Gladbach

Erfolgreiche Uraufführung der Verkehrspuppenbühne Bergisch Gladbach

Kasperletheater im Ratssaal Bensberg: Diesmal nicht im Zusammenhang mit einer Sitzung des Rates der Stadt oder seiner Ausschüsse, wie der Aufsichtsratsvorsitzende der Stadtverkehrsgesellschaft Bergisch Gladbach und Bürgermeisters Lutz Urbach in seinem Grußwort ausdrücklich versicherte, sondern im Rahmen der Uraufführung des Stücks „Nucki und der Mann mit dem spitzen Hut“, dem ersten Stück der Verkehrspuppenbühne Bergisch Gladbach, einer Gemeinschaftsproduktion des Puppenpavillions Bensberg mit Unterstützung der Polizei des Rheinisch-Bergischen Kreises und der Stadtverkehrsgesellschaft Bergisch Gladbach mbH.

Vor rund 80 Kindern der Katholischen Grundschule Eichelstraße Bensberg machte Puppenspieler Gerd J. Pohl diese und ihre Lehrerinnen spielerisch mit den Gefahren des Straßenverkehrs vertraut und gab Anregungen zum richtigen Verhalten im Straßenverkehr.

Abgerundet wurde die Veranstaltung durch ein kleines Rahmenprogramm im Innenhof des Rathauses Bensberg, wobei die Initiatoren der Verkehrspuppenbühne durch die Bensberger Bank unterstützt wurden.

Die Aufführung am vergangenen Freitag bildete den Start zu weiteren Aufführungen der Verkehrspuppenbühne in Bergisch Gladbach. Diese werden in interessierten Bergisch Gladbacher Grundschulen und Kindergärten – soweit vom vorhandenen Budget sowie den bereits vorlie-genden Sponsorenzusagen gedeckt – nach Beginn des neuen Schuljahres 2017/2018 für die Kinder aufgeführt


(Eine Pressemitteilung der Stadtverkehrsgesellschaft Bergisch Gladbach)