Direkt zur Suche und Hauptnavigation Direkt zum Inhalt
Übernehmen

Integriertes Handlungskonzept Bensberg

Auf den folgenden Seiten möchten wir Sie über das Integrierte Handlungskonzept (InHK) Bensberg informieren. Neben Hintergrundinformationen erhalten Sie einen Überblick zu bereits stattgefundenen Veranstaltungen, aktuellen Themen und Terminankündigungen.

Jahresziel für das InHK Bensberg 2016 erreicht!

Das InHK Bensberg wurde im November 2016 fertiggestellt und in einem Bericht zusammengefasst. Seine Ziele, seine Maßnahmen und sein Kosten- und Finanzierungsplan haben der Stadtentwicklungs- und Planungsausschuss (SPLA) am 06.12.16, der Haupt- und Finanzausschuss (HFA) am 08.12.16 und der Rat am 13.12.16 einstimmig beschlossen. Auf der Grundlage des InHK wurde per 30.12.16 bei der Bezirksregierung Köln ein Grundförderantrag zur Aufnahme in das Stadterneuerungsprogramm NRW gestellt.

Im InHK Bensberg wurde für das Plangebiet das

  • Leitbild „Stadtkrone mit neuem Glanz“ formuliert und mit Leitlinien untermauert.

Im InHK Bensberg werden 4 Leitprojekte herausgestellt, die in besonderem Maß dazu geeignet sind weitere positive Entwicklungen für Bensberg und Bockenberg nach sich zu ziehen und die daher in erster Priorität umgesetzt werden sollen:

A1, die Umgestaltung der Schloßstraße im Zusammenwirken mit dem Privatinvest B1, Revitalisierung Löwen-Center
A2, die Umgestaltung des Deutschen Platzes / Hindenburgplatzes
D2, die Entwicklung des Stadtgartens und
D3, die Entwicklung des Quartiersplatzes Wohnpark Bensberg
Weitere Projekte mit besonderer Relevanz für Bensberg sind:
A3, die Umgestaltung des Burggrabens
F1, der Bau einer multifunktionalen Begegnungs- und Bildungsstelle an der Kauler Straße

Nach Aufnahme in das Förderprogramm und nach Bereitstellung des Eigenanteils wird mit der Qualifizierung und Umsetzung der Maßnahmen begonnen und über deren Verlauf berichtet.


Umsetzung des InHK Bensberg

Zeitgleich mit dem Grundförderantrag wurde für folgende Maßnahmen bereits ein Programmjahresantrag für 2017 gestellt
Maßnahme A1, Umgestaltung der Schloßstraße für die Teilmaßnahmen
- Durchführung eines Realisierungswettbewerbs für die Schloßstraße,
- C8, Bau einer Treppenanlage zwischen Schloßstraße und altem Markt im Zusammenwirken mit dem Privatinvest B1, Revitalisierung Löwen-Center,
Maßnahme A3, Aufwertung Burggraben für die Teilmaßnahme
- altstadtgerechte Beleuchtung.

2017 sollen weiterhin eine Organisationsstruktur für die Umsetzung des InHK aufgebaut, eine Projektsteuerung beauftragt und die Maßnahmen für den Programmjahresantrag 2018 qualifiziert werden.