Direkt zur Suche und Hauptnavigation Direkt zum Inhalt
Übernehmen

Öffentliche Besichtigung der Unterkunft in Lückerath

1 6 1000 10849 2017-03-31-besichtigung-lueckerath-aussen-1.jpg /img/08_Soziales_Gleichstellung/Fluechtlingshilfe/Lueckerath/Bildergalerie/2017-03-31-besichtigung-lueckerath-aussen-1.jpg /img/08_Soziales_Gleichstellung/Fluechtlingshilfe/Lueckerath/Bildergalerie/ 1080 1440 -1 10850 2017-03-31-besichtigung-lueckerath-fragerunde.jpg /img/08_Soziales_Gleichstellung/Fluechtlingshilfe/Lueckerath/Bildergalerie/2017-03-31-besichtigung-lueckerath-fragerunde.jpg /img/08_Soziales_Gleichstellung/Fluechtlingshilfe/Lueckerath/Bildergalerie/ 1080 1440 -1 10852 2017-03-31-besichtigung-lueckerath-innen-1.jpg /img/08_Soziales_Gleichstellung/Fluechtlingshilfe/Lueckerath/Bildergalerie/2017-03-31-besichtigung-lueckerath-innen-1.jpg /img/08_Soziales_Gleichstellung/Fluechtlingshilfe/Lueckerath/Bildergalerie/ 1080 1440 -1 10851 2017-03-31-besichtigung-lueckerath-musterzimmer-1.jpg /img/08_Soziales_Gleichstellung/Fluechtlingshilfe/Lueckerath/Bildergalerie/2017-03-31-besichtigung-lueckerath-musterzimmer-1.jpg /img/08_Soziales_Gleichstellung/Fluechtlingshilfe/Lueckerath/Bildergalerie/ 1080 1440 -1 10853 2017-03-31-besichtigung-lueckerath-musterzimmer-2.jpg /img/08_Soziales_Gleichstellung/Fluechtlingshilfe/Lueckerath/Bildergalerie/2017-03-31-besichtigung-lueckerath-musterzimmer-2.jpg /img/08_Soziales_Gleichstellung/Fluechtlingshilfe/Lueckerath/Bildergalerie/ 1080 1440 -1 10855 thumb.jpg /img/08_Soziales_Gleichstellung/Fluechtlingshilfe/Lueckerath/Bildergalerie/thumb.jpg /img/08_Soziales_Gleichstellung/Fluechtlingshilfe/Lueckerath/Bildergalerie/ 300 450 -1 13.12.2018 22:20 13. Dezember 2018 20181213222012 Thu, 13 Dec 2018 21:20:12 GMT 22:20 50 Donnerstag Dezember https www.bergischgladbach.de /fluechtlingsunterkunft-lueckerath.aspx / CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)
Bild vergrößern

Rund 250 interessierte Bürgerinnen und Bürger nutzen das Angebot von Stadtverwaltung und Deutschem Roten Kreuz (Kreisverband Rheinisch Bergischer Kreis), sich vor Ort die Räumlichkeiten anzugucken und Fragen zur Belegung der neuen Einrichtung zu stellen. Als Ansprechpartner standen sieben Kolleginnen und Kollegen der Stadtverwaltung sowie die gleiche Anzahl von Vertreterinnen und Vertretern des DRK zur Verfügung.

Der Besichtigungstermin dauerte von 16:30 bis 19:30 Uhr.

Reinhold Feistl als Geschäftsführer des DRK sowie Matthias Burghardt als künftiger Leiter der Unterkunft erläuterten die Erfahrungen, die sie seit Juli 2015 in der Flüchtlingsbetreuung in Bergisch Gladbach sammeln konnten. Damals hat das DRK den Betrieb einer Erstaufnahme im Stadtteil Sand übernommen. Aktuell werden unter anderem die großen Unterkünfte wie das Gustav-Lübbe-Haus und die Einrichtung in Paffrath vom DRK im Auftrag der Stadt Bergisch Gladbach betrieben.

Matthias Burghardt leitet aktuell die Einrichtung in Katterbach. Die dortigen Bewohnerinnen und Bewohner werden nach Lückerath umziehen, da die Unterbringungssituation in den Modulbauten besser ist als in den Festbauhallen. Die Menschen stammen aus 29 Nationen. Circa 90 alleinreisende Männer und zehn Familien sind unter den 150 Personen, die bald in Lückerath leben werden.

Der Bau des Standorts hat 5,4 Millionen Euro gekostet. Circa 3,75 Millionen Euro hat der Kauf der Wohncontainer gekostet. Hinzu kamen weitere Containerkosten (Fahrradwerkstatt und DRK-Räume) von fast 100.000 Euro. Für die Erschließung des Grundstücks sowie den Innenausbau der Gebäude wurden 1,4 Millionen Euro investiert. Die Außenanlagen werden neu gestaltet und ein Bolzplatz gebaut, diese Kosten betragen 200.000 Euro.