Direkt zur Suche und Hauptnavigation Direkt zum Inhalt
Übernehmen

Aktuelles

Ergebnisse:
Maybrit Czoska, Blockflöte IB, J.Lambeck, 1.Preis - 23 P
Eowyn Aston, Querflöte III, B.List, 1.Preis - 21 P
Sebastian Schuch, Horn IB, K.Wolf, 1.Preis - 23.P
Satenik Weiser, Klavierbegleitung II, H.Kucharczyk, 1.Preis - 21 P
Jorma Meinhardt, Horn II, K.Wolf, 1.Preis - 21 P
Eric Blatzheim, Klavierbegleitung IV, N.Doyon, 1.Preis - 21 P
Jakob Clemens, Horn III, K.Wolf, 2.Preis - 20 P
Johannes Bertenrath, Klavierbegleitung IV, H.Kucharczyk, 1.Preis - 23 P
Miro Bastians, Horn IV, K.Wolf, 2.Preis - 17 P
Alexandra Blazheva, Klavierbegleitung V, H.Kucharczyk, 2.Preis - 19 P
Emilio Piqué, Trompete II, Ch.Turwitt, 1.Preis - 21 P
Volkhard Hartwig, Trompete II, Ch.Turwitt, 1.Preis - 23 P, Weiterleitung LW
Philip-Simon Billen, Trompete V, Ch.Turwitt, 1.Preis - 22 P
Gianluca Sillah, Klavierbegleitung III, B.Ralenovsky, 1.Preis - 23 P
Philipp Klei, Baryton III, Ch.Turwitt, 1.Preis - 23 P, Weiterleitung LW
Johannes Flosbach, Gitarre IB, N.Moog, 1.Preis - 23 P
Maximilian Fischer, Gitarre IB, S.Malasiotis, 1.Preis - 23 P
Tom Althoff, Gitarre II, J.Heiliger, 1.Preis - 23, Weiterleitung LW
Mika Winkler, Gitarre III, T.Schaaf, 1.Preis - 21 P
Milena Spürck, Gitarre IV, N.Moog, 1.Preis - 23 P, Weiterleitung LW
Anni Faust, Gitarre IV, A.Lipstein, 1.Preis - 24 P, Weiterleitung LW
Tjorven Käsbach, Gitarre IV, A.Lipstein, 1.Preis - 22 P
Johannes Molis, Klavier-Vierhändig IB, H.Kucharczyk, 1.Preis - 21 P
Béla von Lampe, Klavier-Vierhändig IB, H.Kucharczyk, 1.Preis - 21 P

Am Aschermittwoch jeht et Trömmelche wigger

Die „Sambamigos“ der Städtischen Max-Bruch-Musikschule suchen neue Mitspieler/innen.

Nachmittag der offenen Tür

Samstag, 24. Februar
15:00 - 18:00 Uhr
Musikschule, Langemarckweg 14

Swing, Timing, Sound / NEU: Die Basic Bigband

Die Städtische Max-Bruch-Musikschule bietet ab Ende November 2017 als neues Ensemble eine Basic Bigband an.
Willkommen mitzuspielen sind jazzinteressierte Schülerinnen und Schüler der Musikschule sowie Instrumentalisten, die das Angebot als Externe wahrnehmen möchten.
Jugendliche wie Erwachsene sind eingeladen, unter der Leitung des Saxophonisten und Arrangeurs Wolfgang Molinski die Arbeits- und Spielweisen einer klassischen und modernen Bigband kennenzulernen.
Es werden Standards der stilistisch vielseitigen Geschichte der Bigband bis in die Moderne in didaktisch auch für Einsteiger angelegten Arrangements einstudiert. Mit begleitender Unterstützung durch die an der Städtischen Max-Bruch-Musikschule unterrichtenden renommierten Jazzmusiker wird die für den Jazz- und Bigband-Sound typische Spielpraxis professionell vermittelt. Als wichtige Ergänzung zu dem seit vielen Jahren unter der Leitung von Prof. Georg Ruby auf höchstem Niveau spielenden und zu unserer Musikschule gehörenden Blue Art Orchestra wird damit eine Aufbau- und Nachwuchs-Bigband gegründet.
Dieses Angebot versteht sich nicht als Konkurrenz zu den existierenden Bigbands etwa an den allgemeinbildenden Schulen in Bergisch Gladbach und Umgebung. Vielmehr möchten wir als öffentliche Musikschule mit so vielen professionellen Jazzmusikern im Kollegium auch im Bereich Basic Bigband unseren Beitrag zur Qualität des Amateurjazz in unserer Region leisten.
Die wöchentlichen Proben finden donnerstags von 18 bis 19.30 Uhr im Raum 010 statt.
Das erste Treffen findet statt am Donnerstag, den 23. November 2017 um 18 Uhr, im Raum 010 in der Musikschule am Langemarckweg 14.

Anmeldungen unter musikschule@stadt-gl.de, Stichwort: Basic Bigband

Ausstellung mit Bildern von SchülerInnen der Kunstwerkstatt

Lions-Club Köln-Colonia finanziert neues Musikprojekt an der Kita Kradepohl in Bergisch Gladbach

Video

Unser Schüler Anton Bischoff (Klavier) und Daniel Falkenberg (Kamera) haben dieses tolle Video mit einem Präludium von J.S.Bach bei You Tube hochgeladen:


Swinging Friends suchen noch hohe Männerstimmen!

Offenes WLAN in der Musikschule

>zurück