Stadtgeschichte

Die Stadtmitte in den 60er Jahren
Die Stadtmitte in den sechziger Jahren mit St. Laurentius, Bürgerhaus, Villa Zanders
Lebendige Vergangenheit

Wussten Sie schon
, dass Bergisch Gladbach im Jahre 1871 kaum mehr als 6.000 Einwohner zählte? Dass der Bau des Rathauses am Konrad-Adenauer-Platz 1905 von der Bürgerschaft finanziell unterstützt wurde? Dass im Bensberger Schloss nie ein Landesfürst residiert hat?

Mit der Bergisch Gladbacher und Bensberger Stadtgeschichte befassen sich viele Bürgerinnen und Bürger, Vereine und natürlich die Stadtverwaltung selbst. Kultur und Gesellschaft zu leben bedeutet auch aus den reichen Erfahrungen der Vergangenheit schöpfen.

Hier erhalten Sie einen Überblick über die Bergisch Gladbacher Stadtgeschichte aus unterschiedlichen Quellen:
Buchtitel: Bergisch Gladbacher Stadtgeschichte
Buchempfehlung:
Bergisch Gladbacher Stadtgeschichte

Das Standardwerk,
herausgegeben zum 150. Stadtjubiläum 2006
erhältlich beim Stadtarchiv, Hauptstraße 310
oder beim Pressebüro, Rathaus, Konrad-Adenauer-Platz 1
zum Preis von 25 Euro

Prof. Clemens von Looz-Coswarem, Archivar der Landeshauptstadt Düsseldorf, hat eine Rezension über das Buch verfasst, die mit dem Urteil endet:

"Man kann die Stadt Bergisch Gladbach zu ihrer neuen Stadtgeschichte beglückwünschen. Sie stellt eine Bereicherung der Literatur über rheinische Städte dar."

Laden Sie hier die komplette Buchbesprechung herunter.

Kontakt & Feedback

zum Kontaktformular Wir helfen Ihnen gerne weiter! Nutzen Sie hierzu einfach
unser

RSS-Feed

RSS-Feed Abonnieren Sie unsere News per RSS-Feed und halten Sie sich auf dem neusten Stand.
Wetter Bergisch Gladbach